Flash Download 3D-Zeitschrift benötigt das Flash 9 Plugin von Adobe.
Download von adobe.com

Bitte Stellen Sie sicher dass Javascript
in Ihrem Browser aktiviert und erlaubt ist.


Content:
1
A USGABE E I N K A U F A UGUST 2010 ISSN 0943 ­ 0571 10,80 G 30476 DIGEST Fachmagazin für Lifestyle, Wohnen, Dekoration, Outdoor, Kochen und Genießen www.digest-online.de Konradin Selection PF 301010 40410 Düsseldorf BRANCHE IM ÜBERBLICK I Inter views I Handelsaktionen I Personal-News SONDERTEILE I Funtionelles Design I Festliches Ambiente I Produkt-News FACHTHEMEN I Konsument 2020 I Mobiles Marketing I 50. IFA in Berlin

2
Die Küchenmaschine, die kochen kann! Empfohlen von Sternekoch Johann Lafer Solide Verarbeitung, technische Innovation, intuitive Bedienbarkeit und zeitloses Design sind das Leitbild für herausragende Produkte. Die Cooking Chef ist die konsequente und kontinuierliche Weiterentwicklung. Neu und revolutionär ist das integrierte Induktionskochfeld, das neben dem konventionellen Rühren ein gleichzeitiges Kochen ermöglicht. Entdecken Sie mit der neuen Kenwood Cooking Chef Kochen in einer anderen Dimension.

3
Liebe Leserin, lieber Leser, gen sein muss bereits ein anderer nationaler oder internationaler Designpreis. Allein die Nominierung ist daher bereits als hohe Auszeichnung zu werten und wir freuen uns für ASA Selection, dass gleich drei ihrer Produkte diese Ehre zuteil wird. Die schöne Gestaltung zum einen und die Atmospäre zum anderen soll den Kunden in Ihrem Laden verweilen und kaufen lassen. Mit unserem Sonderthema "festliches Ambiente" geben wir einen Vorgeschmack auf die stimmungsvollen Inszenierungen, die Sie für die Adventszeit planen können. Das entsprechende Sortiment ordern Sie sicher spätestens auf der bevorstehenden Tendence. Eine bessere Einschätzung Ihres Kunden von morgen können Sie mit der Studie von Corinna Langwieser gewinnen, die sich mit dem Konsument 2020 beschäftigt hat. Sie rät, den Kunden ernst zu nehmen und in die Planung der nächsten Jahre mit einzubeziehen. Keine leichte Aufgabe, aber sicher etwas, was erfolgreiche Ladenkonzepte bereits jetzt realisieren. Hermann Hutter zum Beispiel gelingt es, nicht nur sein Stammhaus abt in Ulm zu "bespielen", auch in Günzburg und künftig in Ravensburg, setzt er auf die Haushaltswarenbranche und seinen intensiven Dialog mit den Kunden. Als letzte Anregung empfehlen wir noch eine gute Messevorbereitung für die Tendence und auch für die IFA. Gerade im Hinblick auf Weihnachten sollten Sie die neuesten Elektrokleingeräte kennen. Wir sehen uns in Frankfurt und in Berlin! Herzlichst, Ihre Ildikó Schiller und Ingrid Horn Ildikó Schiller Ingrid Horn | erste Eindruck entscheidet. Das gilt für der das Zusammentreffen zweier Menschen ebenso wie für den Moment, in dem Kunde Ihre Räumlichkeiten betritt. Sobald er im Laden ist, wird sich seine Aufmerksamkeit auf ganz bestimmte Ziele richten. In gewisser Weise haben Sie darauf Einfluss. Ist es doch unser Vorteil, dass wir in erster Linie mit schönen Produkten zu tun haben. Da sollte es gelingen, den Kunden positiv zu stimmen. Nichts anderes versuchen Designer bei der Gestaltung neuer Gebrauchtsgegenstände. Sie sollen schön sein, die Aufmerksamkeit des Konsumenten auf sich lenken und darüber hinaus ihre Funktion erfüllen. Gemäß der Lehre "form follows function" steht die Funktion an erster Stelle. Die Herausforderung liegt in der gestalterischen Umsetzung. Dieser Herausforderung stellen sich Tausende von Industriedesignern jeden Tag. Eine erste Anerkennung ihrer Arbeit finden sie in der seriellen Produktion ihrer Entwürfe. Doch richtig honoriert wird die Arbeit erst durch einen anerkannten Design-Preis wie den iF-Award, den red dot oder den begehrten Designpreis der Bundesrepublik Deutschland. Er ist deshalb so begehrt, weil sich Unternehmen nicht direkt um diesen bewerben können, sondern vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie oder den jeweils zuständigen Landesministerien nominiert werden. Vorausgegan- TENDENCE 27.-31.8.2010 NEUER STANDORT 9.0 · B10 LUST AUF INFORMATION? Unseren kostenlosen, wöchentlich erscheinenden Newsletter voller Brancheninfos und Produktneuheiten bestellen Sie unkompliziert per E-Mail unter produktion@digest-online.de. Neu: Produktinfos erhalten Sie nach Rücksendung der Servicekarte auf Seite 131 ebenfalls kostenlos. ... und noch mehr News unter: www.digest-online.de FINK GmbH & Co. KG Harderhook 19 D-46395 Bocholt Tel.: +49 / 2871 / 996-0 Fax: +49 / 2871 / 996-199 www.fink-living.de contact@fink-living.de

4
Inhalt INHALT I A USGABE A UGUST 2010 ISSN 0943 ­ 0571 10,80 G 30476 DIGEST Fachmagazin für Lifestyle, Wohnen, Dekoration, Outdoor, Kochen und Genießen EDITION 50. IFA Die HomeAppliances@IFA sind weiter gewachsen. Noch mehr Aussteller und noch mehr Fläche zur Jubiläumsveranstaltung. Mario Kotaska präsentiert den Sicomatic econtrol Foto: Silit www.digest-online.de KONSUMENT 2020 Corinna Langwieser wagt eine Prognose über die Kunden von morgen. Unser Titelmotiv: Konradin Selection PF 301010 40410 Düsseldorf E I N K A U F BRANCHE IM ÜBERBLICK I Inter views I Handelsaktionen I Personal-News SONDERTEILE I Funtionelles I Festliches FACHTHEMEN I Konsument I Mobiles I 50. Design Ambiente I Produkt-News 2020 Marketing IFA in Berlin | EDITORIAL FESTLICHES AMBIENTE Kahla/Thüringen inszeniert Trendtafeln für festliche Anlässe. Inhalt | TREFFPUNKT MARKT |Mobiles Marketing |Herbstaktionen |Personal-News | FUNKTIONELLES DESIGN |iF Product Design Award 2010 |Arzberg ­ die Designmarke GENERATIONSWECHSEL | FESTLICHES AMBIENTE |Eine Hommage an Weihnachen von Goebel |Gilde feiert weiße Weihnacht |Krinner ­ 20 Jahre im Dienst des Christkinds | PRODUKTNEUHEITEN |Gefühlter Luxus für den Herbst von daff |Die kreativen Gene von Donkey Products |Edle Pflanzenöl-Seifen von LaNature | KOCHEN & GENIESSEN |Mario Kotaska präsentiert Sicomatic econtrol |Umsatzbringer: Live-Cooking am POS mit Lurch |Edelste GOU Messer von GEFU | ELEKTRO-KLEINGERÄTE AUF DER 50. IFA |Große Vorschau auf das IFA-Jubiläum 2010 | MESSEN UND EINKAUFSTAGE |Tendence in Frankfurt |MegaShows in Hongkong | VORSCHAU/IMPRESSUM | SERVICESEITEN/ANFRAGEN 10 18 26 28 48 Die neuen Geschäftsführer von Stoha, die Brüder Florian Hieber und Richard Hieber jun. 58 60 64 74 80 86 FUNKTIONELLES DESIGN 94 98 104 ASA light und zwei weitere Serien von ASA Selection sind für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland nominiert. 122 128 130 131 Kostenlose Produktinformationen erhalten Sie durch Rücksendung der Servicekarte auf Seite 131 oder unter www.digest-online.de!

5
Zwei Originale für eine neue Generation von Genießern. Cappuccino, Latte Macchiato, Espresso ­ die neue Genießer-Generation liebt italienische Kaffeeköstlichkeiten für zuhause. Mit den innovativen Kaffeevollautomaten von Philips Saeco treffen Sie genau den Geschmack Ihrer Kunden ­ optisch wie kulinarisch. Die neue Exprelia und die neue Syntia Cappuccino bieten perfekten, authentischen Espresso auf Knopfdruck. Und dank abnehmbarer Milchkaraffe gelingen auch sämtliche Kaffee- und Milch-Variationen. Einfach, edel, innovativ ­ Ihre Kunden werden begeistert sein. www.philips.de/saeco Besuchen Sie uns auf der IFA in Halle 22.

6
TREFFPUNKT MARKT I Matthias Horx, Gründer des Zukunftsinstituts, fesselte das Publikum des Zukunftskongresses 2010. Als KeynoteSpeaker verortet er den aktuellen Stand der Trend- und Zukunftsforschung. Zukunftsreferentin Corinna Langwieser prognostiziert eine neue Ära des partizipativen Konsums. Zukunftskongress 2010: Unternehmen Zukunft ­ Zukunftsunternehmen Die Kunden ernst nehmen und stärker einbinden | Beim Zukunftskongress Anfang Juli in Frankfurt erläuterte Corinna Langwieser dem bis auf den letzten Platz besetzten Auditorium, was Verbraucherwunsch sein wird und welche Trends das Einkaufsverhalten beeinflussen werden. Für DIGEST wird Corinna Langwieser, zusammen mit Anja Kirig Autorin der Studie "Konsument 2020" des Zukunftsinstituts, konkret. Sie erklärt, wie sich der mittelständische Handel auf Konsumtrends unter dem Megatrend "Individualisierung/Selbstverwirklichung 2.0" einstellen kann: DIGEST: Beim "Ich-Werte-Konsum" wollen die LOHAS nicht nur mit Geld, sondern durch direktes Wirken Gutes tun. Was bedeutet das für ein Fachhandelsunternehmen? DIGEST: Beim Konsumtrend "Mood Manufacturing" ­ Glück als USP ­ sollen Konsumgüter ihre Eigentümer nachhaltig emotional zufriedenstellen. Wie kann der mittelständische Einzelhandel Glück als USP nutzen? Corinna Langwieser: Zum einen, indem er sein Geschäft als Beitrag zur Befriedigung persönlicher Konsumbedürfnisse versteht. Das fängt bei einer optimistischen Einstellung von Firmenleitung und Mitarbeitern an und endet bei einer hohen Servicequalität. Des Weiteren werden wir künftig erleben, dass unter dem Stichwort Glück immer neue Produkte in die Regale gelangen, die das Glücksgefühl der Käufer optimieren können. DIGEST: Konsumtrend "How-to" ­ wir wollen es wissen: Für Sie ist das Maggi-Kochstudio Pionier für diesen Trend. Tatsächlich generieren Cookshop-Fachhändler mit eigenen Kochschulen guten Umsatz. Verkauft sich hier das Lernen und nicht das Ergebnis? DIGEST: Neben dem Wissen geht es beim Trend "How-to" um das Erleben wollen. Sie verweisen hier auf Flagshipstores der Marken, die mit viel Geld Faszination erlebbar machen. Funktioniert das auch im "normalen" Einzelhandel? Corinna Langwieser: Entscheidend am "Ich-Werte-Konsum" ist die Übertragung auf die persönliche Ebene. Jeder einzelne Käufer möchte das Gefühl haben, mit seinem Handeln möglichst wenige Schäden zu verursachen. Da das nicht immer geht, weil zur Herstellung und beim Transport von Waren Ressourcen benötigt werden, lassen sich neuartige Gegengeschäfte auch in einem inhabergeführten Unternehmen perfekt realisieren. Jeder Verantwortliche kann dabei für sich entscheiden, an welcher Stelle der Konsument in die Pflicht genommen wird. Welches Gegengeschäft passt zu seiner Marke? Welche Strategie entspricht der Firmenphilosophie? Welche Mitwirkungsmöglichkeiten des Kunden machen Sinn? Der Ich-WerteKonsum erlaubt Genuss mit Sinn. Corinna Langwieser: Der Erfolg von kleinen Spezial-Shops beweist: Mit einem konzentrierten Angebot lässt sich bisweilen authentischer und zielführender auf die Bedürfnisse der Konsumenten reagieren als mit einem großen Gemischtwaren-Laden. In diesem Sinne eignet sich die Idee des "How-to" für jeden interessierten Einzelhändler. Sie bedeutet, dass die Sehnsüchte des Konsumenten danach, ernst genommen zu werden und die Produkte zu bekommen, die seinen Wünschen am besten entsprechen, umgesetzt werden. Je komplexer unsere Lebenswelt in Zukunft wird, desto bedeutender wird dieser Konsumtrend. DIGEST: Konsumtrend "Dialogisierung": Wie kann ein Einzelhändler zwischen Communities von Megabrands und Ideenwettbewerb bei Tchibo noch im Gespräch bleiben? Anders als bei der guten alten Mundpropaganda scheint beim neudeutschen BuzzMarketing der Fachhandel keine Chance mehr zu haben. Corinna Langwieser: Es ist richtig, dass auf den großen Konsumtrend "How-to" ein kleinerer Marketingtrend des Public Cookings aufgesetzt wurde. Nun gilt es, diese Idee gezielt auf die eigenen Markenkernwerte zu übertragen. Jeder Anbieter muss für sich klären, welche Zielgruppe er mit seinen Schulungsangeboten erreichen möchte, welche Specials dort angeboten werden und wie dieses Angebot in den gesamten Markenauftritt passt. Wer den Konsumententrend How-to ernst meint, der hilft den Menschen, ihr Bedürfnis nach Durchblick und Anleitung zu befriedigen. Corinna Langwieser: Das sehe ich anders. Der Konsumtrend "Dialogisierung" ist die Antwort auf die veränderten technischen und soziokulturellen Möglichkeiten und damit die Übertragung der 6 DIGEST August/2010

7
Mund-zu-Mund-Propaganda auf die heutige Zeit. Wer es schafft, die Vorteile seines Angebots allein über das Weitersagen hinzubekommen, ist von sich aus auf einem guten Weg. Für alle anderen gilt: Die Idee einer Dialogisierung stellt keine Bedrohung, sondern eine Chance auch für den lokalen Fachhandel dar. Das Web 2.0 bietet ja gerade die Möglichkeit, mit relativ kleinem Aufwand eine große Wirkung zu erzielen. Auch wer nicht in einen direkten Dialog mit dem Hersteller oder Verkäufer tritt, möchte persönlich angesprochen werden, sich ernst genommen fühlen und will wissen, über welche Kanäle er Kontakt aufnehmen könnte. Aufmerksamkeit lässt sich auch mit kleinen Dialogisierungsideen erregen, bei denen die Konsumenten um ihre Meinung oder um Neugestaltungsvorschläge gebeten werden. Das Interview führte Eva Barth-Gillhaus "KONSUMENT 2020": RICHTUNGSWEISENDE ZUKUNFTSSTUDIE Wie denkt, fühlt und kauft der Kunde von morgen ­ wichtig für vorausplanende Konsumergüter-Hersteller. Eine fundierte Studie des Zukunftsinstituts gibt Hilfestellung. "Konsument 2020" baut auf dem Erfolg der Studie "Konsument 2010" auf und beschreibt mit vielen Praxisbeispielen und Infografiken die zehn wichtigsten Konsumtrends im Wandel der Zeit. Im Fokus stehen authentische Wünsche und neue Sehnsüchte der Konsumenten sowie gesellschaftliche Wertewandelprozesse, die die Märkte von morgen prägen und bestimmen werden. Die Autorinnen Anja Kirig und Corinna Langwieser erläutern, wie die Konsumkultur künftig neue Wege zwischen Vernunft, Lust und Moral geht. Zukunftsfähige Produkte/Dienstleistungen müssen verstärkt die Sinne des Konsumenten ansprechen und dabei individuell, nachhaltig und situativ sein. Das Design der Zukunft, so ist der Studie unter anderem zu entnehmen, wird von Multifunktionalität bestimmt: Design muss mehr als nur schön sein. Künftig zählt verstärkt wieder die Funktionalität, ohne dass die Gestaltung vernachlässigt werden darf. Design ist für den Konsumenten eine Selbstverständlichkeit geworden. Der Anspruch an Produkte wird heißen: praktisch, haltbar, günstig und schön. Ein Rat an die Hersteller: "Sprechen Sie Ihre Kunden auch über Material und Gestaltung in ihren Grundsehnsüchten an." Eine weitere Forderung der Konsumenten, auf die sich Unternehmen und Händler laut "Konsument 2020" einstellen sollten: Kunden möchten nicht nur bedient, sondern auch verstanden werden. Zu den wichtigsten Schlussfolgerungen für die Konsummärkte des kommenden Jahrzehnts zählt die Studie auch den Fakt, dass die Verbraucher der Zukunft Abstand vom reinen Lustkauf nehmen werden. Produkte werden vielmehr aufgrund einer neuen, realen Bedürfnislage gekauft. Daher empfiehlt die Studie dem Handel und der Industrie: "Vereinfachen Sie den Alltag der Konsumenten durch Services und Dienstleistungen, die Zeitgewinn, Bequemlichkeit und Kompetenz im Alltag garantieren. Und verkaufen Sie Produkte, die sich für beide Seiten nachhaltig lohnen; erweitern Sie die Kernleistung Ihrer Marke um zusätzliche Dienste." Neben den zehn neuen Konsumtrends zeigt "Konsument 2020" die wichtigsten Schlussfolgerungen für die Konsummärkte des kommenden Jahrzehnts auf. Zusätzlich gibt es Kurzbeschreibungen zu den relevanten Lebensstil-Gruppen der Zukunft, die den Entscheidern in Unternehmen die Relevanz der Trends für ihre Zielgruppe verdeutlichen. www.zukunftsinstitut.de Angelika Campbell EK HOME Messe Stand 326 / Gang P Glory Isolierkanne Ernst-Abbe-Str. 14 D-97877 Wertheim www.alfi.de Fon +49 (0) 9342 / 877-0 Fax +49 (0) 9342 / 877-160

8
TREFFPUNKT MARKT I Als Besucher erkennen Sie die Mitglieder des EVL an dem Schild mit dem bunten Barcode, das am Stand angebracht ist. Schweigen ist Gold, reden ist Bunt Kommunikation ist die Seele des Europäischen Verbandes Lifestyle | Thema der diesjährigen Sonderausstellung des Europäischen Verbandes Lifestyle e.V. auf der Frankfurter Herbstmesse Tendence ist Kommunikation. In Halle 11.1 D28 finden die Besucher unser Kommunikationsmobil, mit dem wir auf das Thema mobile Kommunikation aufmerksam machen möchten ­ das Thema dieses Jahrtausends, das die Gesellschaft und das Konsumverhalten verändert hat und weiter verändern wird. Kommunikation ist auch DAS Kernthema unseres Verbandes. So findet am Die Kommunikationsplattform des Europäischen Verbandes Lifestyle e.V. (EVL) auf der Frankfurter Tendence ist bereits zur Institution geworden. Ende August wird der EVL in Halle 11.1 D28 zum Gespräch einladen. Heike Tscherwinka, Geschäftsführerin des EVL gibt einen Vorgeschmack. Samstagabend ein Vortrag statt, "Was bringt ein iPhone APP für meinen Laden?". In Anbetracht von 20 Millionen mobilen Endgeräten bei einer neuen Konsumgeneration sicher ein spannendes Thema. Dazu gibt es Drinks und, wie immer bei unseren Veranstaltungen, einen regen Austausch im Anschluss. Um Kommunikation ging es auch beim EVL-Jahrestreffen Anfang Juni im Berlin. Hier hatten wir mit Diana Jaffé (Buch: "Der Konsument ist weiblich") und Petra Sammer (Studie: "Frauen denken anders") einen Workshop, bei dem sich die Teilnehmer mit der Thematik "Frauensprache und Männersprache" auseinandergesetzt haben. In unserer Branche ist es interessanterweise sehr verbreitet, dass männliche Ladenbesitzer das Sortiment auswählen, das später von Frauen gekauft werden soll. Da ist gegenseitiges Verstehen und Einfühlungsvermögen sehr hilfreich. Der EVL als Industrieverband lädt die Messebesucher ein, das Gespräch mit unseren Mitgliedern zu suchen und zu vertiefen. Als EVL sind wir in zwei XingGruppen schon in engerem Austausch mit Händlern, die GPK + Haushaltswarengruppe und die Lifestyle-Gruppe. Das könnte sicher noch sehr viel mehr ausgebaut werden, um damit schneller auf geänderte Bedürfnisse der Kunden reagieren zu können. 8 DIGEST August/2010

9
Kommunikation und gegenseitiges Verständnis wird im EVL gelehrt und gelebt. Die Referenten der Jahrestagung in Berlin: (Bildzeile unten von links) Stephan Koziol, Michael Domsalla, Diana Jaffé, Petra Sammer, Professor Bernhard Ludwig. Der Europäische Verband Lifestyle e.V. ist eine Vereinigung eigentümergeführter Unternehmen der Lifestyle-Branche, die sich verbunden haben, um Synergien zu schaffen, Interessen zu bündeln und Gleichgesinnte zu finden ­ eine Kommunikationsplattform mit dem Ziel des Erfahrungsaustausches aller Marktteilnehmer. In Zeiten einer atomisierten Medien- und Informationslandschaft ist es hilfreich, die relevanten Quellen und Informationen schnell zu finden. Auch das geht als Unternehmer mit einem starken Verband im Rücken leichter. Den EVL-Messeguide finden Sie an den Infoständen auf der Tendence oder als Download auf der Website www.forum-lifestyle.de. Auf dieser Seite berichten wir auch gerne über Händleraktionen. Sie sind herzlich eingeladen, uns Ihre Informationen für die Website zur Verfügung zu stellen.

10
TREFFPUNKT MARKT I Die rasante Entwicklung des mobilen Marketings APPgefahren APPetit auf ein neues Internet? Mobile Marketing, das war bis vor Kurzem noch synonym mit SMS. Die Firma Apple hat es geschafft, das Thema komplett zu verändern. Was wir jetzt sehen, ist bereits das nächste Internet: sehr persönlich, zu jeder Zeit, an jedem Ort. Michael Domsalla, Jahrgang 1969, ist Wirtschaftsberater, Experte für Kommunikation und Inhaber der Markenmanufaktur KMTO. Der Berliner verfügt über mehr als 13 Jahre Erfahrung in den Bereichen PR, Online-, Klassik- und Direktmarketing in mittelständischen Unternehmen und Konzernen. Er arbeitete an preisgekrönten deutschen, europäischen und internationalen Projekten mit. Er war unter anderem verantwortlich für Studien und Einführungen von globalen Unternehmensportalen. Die Karstadt AG und die HypoVereinsbank gehörten zu seinen Kunden. ("Apps") installiert und der Umsatz damit bis auf fast 20 Milliarden Euro anwachsen. APP = EINFACH = APPLE Der Treibstoff für das mobile Internet sind die Apps. Noch 2008 wurden 68 Prozent des Budgets für Mobile Marketing in SMS-Werbung investiert. 2013 hingegen werden alleine 73 Prozent in die mobile Suchmaschinenwerbung fließen. Mit dem Erfolg der Smartphones ist also klar, wohin die Reise geht. Die Menschen wollen auch und gerade unterwegs das ganze Internet. Der Grund ist einfach: Eine Information ist dann am wertvollsten, wenn sie zur richtigen Zeit am richtigen Ort verfügbar ist. Das kann nur das mobile Internet. Apps sind zumeist auf eine klare Funktion beschränkt. Das erleichtert die Bedienung enorm. Sie sind keine undurchschaubaren Multitalente, sondern enorm einfache Problemlöser. Apps haben zudem die äußerst angenehme Eigenschaft, viele unnütze Informationen auszublenden. Die besten Apps können einfach personalisiert werden oder nutzen bereits persönliche Dienste im Internet. Die Summe aller auf dem Smartphone installierten Apps lässt sich am besten als "Persönlicher Computer" beschreiben. Nicht nur das Internet, auch die Nutzung der Computer wird somit einfacher und damit massentauglich. Das beste Beispiel ist wohl das iPad, das in allen Generationen ohne große Übung benutzt werden kann. | Muss man da mitmachen? Diese durchaus berechtigte Frage muss jedes Unternehmen für sich beantworten. Dieser Artikel soll Ihnen einen Einstieg ermöglichen. 20 Millionen mobile Endgeräte werden alleine in diesem Jahr in Deutschland verkauft, so der Branchenverband BITKOM. Dazu gehören elektronische Bücher (eBooks, 2 Mill.) ebenso wie kleine Notebooks mit Internetanschluß (Netbooks, 9,7 Mio.) und jede Menge kleiner Computer-Handy`s (Smartphones, 8,2 Mio.). Vor allem die sinkenden Datentarife machen die Smartphones zum neuen Synonym für das Handy. Andere Geräte sterben aus. Der Boom bei den Netbooks und die beachtlichen Umsatzzahlen des iPads und anderer Tablet-PCs, verstärken den Trend zum mobilen Computer. Ab 2014, also in nur vier Jahren, wird das Wachstum einen neuen Schub bekommen. Dann sollen mobile Breitbandnetze mit der fünffachen DSL-Geschwindigkeit in ganz Europa verfügbar sein. In diesem Jahr werden dann 19 Milliarden mobile Anwendungen ZAHLEN & TRENDS Bereits 63 Prozent der Österreicher, 70 Prozent der Schweizer und 60 Prozent der Deutschen haben eine App verwendet, wenn auch nicht auf dem Handy. Bei der mobilen Nutzung sind die Zahlen noch bescheiden: Circa 11 Prozent der Deutschen haben schon einmal eine App auf das Handy geladen. Erwartungsgemäß liegt in Haushalten mit einem Nettoeinkommen über 4000 Euro die Quote der App-Nutzung deutlich höher, nämlich bei 25 Prozent. Dabei nutzen ­ und das ist richtungsweisend ­ 21 Prozent aus dieser Gruppe ihre Apps bereits häufiger als das Internet. Ein deutlicher Trend bei denen, die sich das heute schon leisten können. Die Anzahl potenzieller Endgeräte ist enorm. Der Mobile Web Device Report zählte für den Zeitraum von Februar 2009 bis Februar 2010 zwischen 1.736 und 2.508 unterschiedliche Endgeräte. Diese werden im Wesentlichen von fünf Betriebssystemen angetrieben. Nokias 10 DIGEST August/2010

11
Symbian war 2009 in Deutschland mit einem Marktanteil von 58,5 Prozent führend. Microsoft nahm mit 18,4 Prozent Marktanteil den zweiten Platz ein, gefolgt von Apple mit 15,2 Prozent, RIM (Blackberry) mit 6,1 Prozent und Android (Google) mit 1,4 Prozent. Schaut man aber auf die tatsächliche Nutzung, sehen die Zahlen einfacher aus: 48 Prozent der Datenabfragen kamen vom iPhone, 17 Prozent von Android, dabei liegen die Downloads bei Apple um den Faktor 2,6 höher. Das vereinfacht die Strategie. Jedenfalls im Augenblick, denn weitere App-Geschäfte sind am Start oder wachsen bereits und Android hat in den USA Apple gerade überholt. Wer nur auf Apple setzt, kann bereits jetzt auf eine beachtliche Basis zugreifen. Weltweit werden in diesem Jahr wohl 36 Millionen iPhones verkauft, das entspricht einer Steigerung von 40 Prozent zu 2009. Dazu kommen ca. 4 Mio. iPads in diesem Jahr. Allerdings ist die Konkurrenz Hunderttausende Apps groß und 30 Prozent der Einnahmen werden als Provision an Apple fällig. ES WÄCHST GEMEINSAM, WAS ZUSAMMENGEHÖRT Die Internetnutzung war bei markenaffinen Zielgruppen schon immer größer. Menschen mit wenig Zeit, aber ausreichend Geld. Immerhin 51 Prozent davon erfreuen sich bereits jetzt am mobilen Einkaufen. Vor allem die sozialen Netzwerke wie Facebook & Co. gehören mobil zu den Gewinnern. 30 Millionen Deutsche nut- zen diese Dienste. Hier vereinen sich alle Vorteile mobiler Computer: jederzeit, an jedem Ort, die richtige Information sofort verfügbar zu haben, vor allem von Bekannten, Kollegen oder wichtigen Meinungsführern. Ebenfalls beliebt sind mobile Navigationsdienste, deren Nutzung in Europa im letzten Jahr um 68 Prozent gestiegen ist. Von den insgesamt 21 Mio. Handynutzern mit Navigation setzen den Service 27 Prozent zu Fuß oder auf dem Fahrrad ein, 35,3 Prozent in öffentlichen Verkehrsmitteln und der Rest erwartungsgemäß im Auto. Navigation wird zu einem alltäglichen Vorgang. Neben der Navigation (59 Prozent) interessiert sich die überwiegend männliche Kundschaft (60 Prozent) vor allem für Nachrichten (71 Prozent) und Einkaufen (51 Prozent). In den USA liegt das größte Wachstum mit 67 Prozent übrigens derzeit bei den über 65-jährigen. SCHÖNE AUSBLICKE Neben den Apps gibt es aber noch Webseiten, die für mobile Geräte optimiert sind, Widgets, die von Webseiten aus genutzt werden können und Webtechnologien wie HTML5, welche die mobile Nutzung weiter vereinfachen. Lohnt sich also eine App? Einfache Antwort: Eine App lohnt sich dann, wenn eine wertvolle Datenbank dahinter liegt. Apps sind Anwendungen, sie brauchen also sinnvolle Funktionen, die möglichst einen wiederkehrenden, persönlichen Zusatznutzen entfalten, sonst interessieren sich dafür nur APPsperten. Die Gartenmesse, Köln 05. ­ 07.09.2010 Trend geht ins Grüne

12
Gäste erlebten Fink in bester Stimmung hautnah Midsommerfest im Showroom Die Sommersonnenwende, eine Zeit voller Mystik und Lichterglanz, ist der richtige Anlass zum Feiern. Das nutzte Silberwaren-Spezialist Fink für ein gelungenes Event in den eigenen Räumlichkeiten. Oben: Fink-Geschäftsführer Georg Messing (rechts) moderierte das stimmungsvolle Event in Bocholt. Rechts: Blumenkünstler Thomas Seith gab wertvolle Tipps für attraktive Tisch-Inszenierungen. Links: Die dekorativen Silber-Accessoires von Fink geben Rosen den richtigen Rahmen. Unten: Die Gäste genossen die kürzeste Nacht des Jahres in familiärer FinkAtmosphäre. | aus mein Herz und suche Freud, in dieser lieben Sommerszeit..." ­ "Geh so reimte Paul Gerhardt im 17. Jahrhundert ­ und so war es auch auf der Einladung zu lesen, die Fink an gute Kunden versandte. Gern folgten die Geladenen dem Ruf des Unternehmens zu einem glamourösen Midsommerfest am 19. Juni 2010, das im Fink-Showroom in Bocholt stattfand. Geschäftsführer Georg Messing: "Auf diese Weise wollten wir unseren Geschäftspartnern die Gelegenheit geben, Fink hautnah zu erleben." Die familiäre Atmosphäre sorgte für ausgelassene Stimmung und ein unvergessliches Fest, bei dem Fink das besondere Flair der Sommersonnenwende mit seinen Gästen teilen wollte. Nicht umsonst wird die kürzeste Nacht des Jahres seit jeher in den verschiedensten Kulturen festlich begangen. Gerne bewunderten die Gäste die attraktive saisonale Kollektion exklusiver Fink-Wohnaccessoires, die dem Fest seine individuelle Note gab. Ein weiteres Highlight war der Deko-/Material-Workshop mit Inneneinrichter und Meisterflorist Thomas Seith, der praktische Anleitungen zur Unterstützung des Handels gab. Eine Vielzahl kulinarischer Genüsse rundete das Event ab: Nach einem Sektempfang wurden Erdbeeren mit Sahne in exquisiten Punsh-Bowls serviert. Ein opulentes Dinner bildete den krönenden Abschluss. Kreiert wurde es in Zusammenarbeit mit Juan Amadors Studio 3.0. Man schmeckte, dass Amador zu den sechs besten Köchen Deutschlands zählt. Fazit der begeisterten Gäste: Midsommer könnte öfter sein! 12 DIGEST August/2010

13
Seifen zum verlieben! anufactu m r du savon Edle Pflanz en öl-Seifen von LaNature Die Pflegewirkung der milden, rückfettenden Seifen von LaNature wird durch die nährende und schützende Funktion der Bio-Karitébutter gesteigert. Diese hochwertigen, handgefertigten Naturseifen wurden mit wundervollen Accessoires aus Naturmaterialien von einer Designerin für uns kreiert und werden in Behindertenwerkstätten konfektioniert. l swah ße Au ifen gro Eine euen Se en der n ature find 0 aN von L in Halle 9. Sie A 24 tand S Raumdüfte Wellness für die Se e l e Das Prinzip der LaNature Raumdüfte besteht darin, dass die Duftflüssigkeit langsam über die im Flakon stehenden hölzernen Stäbchen aufsteigt und sich das schöne Bouquet des Eau de Parfum unaufdringlich im Raum entfaltet. So können die verschiedenen Raumdüfte selbst in benachbarten Räumen sehr gut gleichzeitig verwendet werden ­ ohne den einzelnen Dufteindruck zu verfälschen. Hartmann Cosmetic GmbH info@la-nature.info www.la-nature.de

14
TREFFPUNKT MARKT I Tischkultur made in Germany Generationswechsel bei Stoha Design | DIGEST: Herzlichen Glückwunsch zum ge- Die Ambiente zeigte sich im Februar dieses Jahres in ganz neuer Konstellation. Für viele Aussteller war die Umstellung eine echte Herausforderung. Für Stoha Design war es ein willkommener Anlass, den Generationswechsel auch optisch zu dokumentieren. DIGEST sprach mit den neuen Geschäftsführern, den Brüdern Richard Hieber jun. und Florian Hieber. lungenen neuen Firmenauftritt zur Ambiente. Was steckt hinter der Verwandlung? Richard Hieber jun.: Mein Bruder und ich haben inzwischen die Geschäftsführung bei Stoha Design voll übernommen und viel frischen Wind in das Traditionsunternehmen gebracht. Bisher lag der Fokus bei unseren Produkten neben einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis vor allem auf bester Qualität, hochwertigen Materialien und einer ausgereiften Technologie. Zu diesen traditionellen Aspekten haben wir junges, frisches und vor allem unkonventionelles Design mit hohem Lifestyle-Appeal hinzugefügt. Mit Neukreationen von unterschiedlichen Designern zu aktuellen Trends und einer Range für Gourmets erschließen wir ganz neue Zielgruppen für unser Sortiment. Natürlich bieten wir auch nach wie vor unsere erfolgreichen Klassik-Sortimente an. DIGEST: Können Sie uns die aktuellsten Neuheiten Ihrer Firma nennen? Farben direkt von den Laufstegen aus Mailand, Paris und New York kombiniert. Passend zum 200. Geburtstag des größten Volksfestes der Welt wurde das Thema Bayern in liebevoll handbemalten Premium-Mühlen mit viel Charme eingefangen. Neben puristischen Mühlen aus Edelhölzern, die den aktuellen Interieur-Trend aufgreifen, ist die Eckart-WitzigmannPremium-Kollektion der Star unseres Sortimentes. Ideen und Tricks aus der gehobenen Sterneküche eingefangen in edlen Materialien und stilvollem Design bieten dem Feinschmecker Accessoires für die gehobene Küche. DIGEST: Wie kam es zur Zusammenarbeit mit Sternekoch Eckart Witzigmann? Die neue Geschäftsführung von Stoha liegt in den Händen von Florian Hieber (links) und Richard Hieber jun. Florian Hieber: Für Wohnraum-Ästheten wurde italienisches Design von einem jungen Mailänder Künstler in Mühlenform gegossen. Die "Acrilico" spielt mit der Optik des Mahlguts und integriert es in die flakoninspirierte Kreation. Für die jüngere, weibliche Zielgruppe haben wir unser Hochleistungs-Keramikmahlwerk Cerafino in eine kleine Mühle mit jungem Design gepackt und mit frischen Richard Hieber jun.: Kochen wird heute wieder zelebriert und genossen. Man unterhält sich über "Blanchieren" und "Pochieren" und wagt sich auch an schwierige Zubereitungstechniken. Für den hohen Anspruch dieser fortgeschrittenen Hobby-Gourmets wollten wir eine eigene Premium-Linie entwickeln und dafür unser Know-how mit den Anforderungen und Erfahrungen aus der Haute-Cuisine bündeln. Idealer Partner war für uns von Anfang an Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann. Sein Stil, seine Ideen und Rezepte in Kombination mit den Produkten und sein Anspruch finden sich in jedem der Produkte wieder. Gemeinsam feilen, entwickeln und über- 14 DIGEST August/2010

15
1 Reibenset "Eckart Witzigmann". Weitere Informationen Nr. 86 2 Deko-Ringe für GourmetKreationen à la Witzigmann. Weitere Informationen Nr. 85 3 Servierplatten und Schneidebrett in Schiefer. Weitere Informationen Nr. 84 Schenken Sie Ihren guten Geschmack Gewürzmühle "Bayern-Edition" im Dirndl-Look. Weitere Informationen Nr. 82 Gewürzmühle "Bayern-Edition" mit Lederhose. Weitere Informationen Nr. 83 Drehverschlussöffner BOTTARE Art.-Nr. 12405 arbeiten wir jedes Produkt ­ vom ersten Entwurf bis zum fertigen Stück im Laden. DIGEST: Was sind die wichtigsten Elemente dieser Zusammenarbeit und wie entwickelt sie sich weiter? Florian Hieber: Von Anfang an war es Eckart Witzigmanns und unser Ziel, Ideen, Tricks und Techniken aus der Sterneküche in stilvolle Produkte feinster Qualität umzusetzen. Erstes Produkt war durch unsere Kernkompetenz eine Gewürzmühle, die wir gemeinsam weiterentwickelt und verbessert haben. Die schlanke, elegante Kreation in der Geschenkbox kam so gut an, dass wir 2010 das Sortiment erweitert haben. Servierplatte und Schneidebrett in einem: Damit Braten und Schinken bei Tisch stilvoll präsentiert und gleichzeitig messerschonend aufgeschnitten werden können, wurden edle Schneidebretter im angesagten Schiefer-Look kreiert, die nicht nur elegante Akzente setzen, sondern dank antibakterieller Technologie auch Bakterien und Keime abtöten. Ein weiterer Trick der Küchen-Profis, den Stoha enthüllt, sind Deko-Ringe für Desserts und Vorspeisen, mit denen Beilagen, Terrinen, Mini-Aufläufe und Souflés kinderleicht auf Haute-Cuisine getrimmt werden können. Die Deko-Ringe kommen in der edlen Geschenkbox mit passendem Stempel, Rezept-Booklet und Signatur des Maestros. Für Küchen-Profis sind sie neben den Messern eines der wichtigsten Werkzeuge: schmale Reiben, mit denen frischen Zutaten wie Trüffel, Muskatnüsse oder Schokolade schnell und direkt in den Topf gerieben werden können. Für die WitzigmannKollektion wurde das Profi-Equipment in schlankem Silhouette aus Edelstahl mit einem speziellen Verfahren für extra-scharfe Klingen hergestellt. Die Reiben kommen in unterschiedlichen Ausführungen und können dank rutschfester Füße auch auf einem Brettchen angewendet werden. DIGEST: Wie würden Sie uns den StohaRelaunch kurz beschreiben? Prosecco- und Weinöffner VINOSO Art.-Nr. 13480 Richard Hieber jun.: Im Zuge des neuen Markenauftritts wurden komplett alle Materialien überarbeitet. Statt bisher Silber und Blau dominiert modernes, frisches Weiß mit einem reduzierten Wellenbalken in Schwarz und Silber sowie ein neues Logo mit cleaner, moderner Typo das Design. Dieser neue Look wird in allen Bereichen ­ von den Verpackungen (circa 1.500 Produkte) über die POS-Materialien bis hin zur Markenkommunikation ­ konsequent umgesetzt. Das Interview führte Maria Lujza Brandt Genuss-Spezialisten im Doppelpack! In Zusammenarbeit mit dem Winzer J. R. Buscher und dem Sommelier M. Kupfer, ist es GEFU gelungen, zwei exklusive Flaschenöffner zu entwickeln: · Prosecco- und Weinöffner VINOSO · Drehverschlussöffner BOTTARE mit Kapselheber www.GEFU.com · mail@GEFU.com Diese und weitere Geschenkideen stellen wir Ihnen gerne vor, auf der EK Home 10. - 12. September 2010, 3.a. Obergeschoss - Gang N - Stand 330.

16
In 18 Jahren zum Marktführer Das Erfolgsgeheimnis der DT-Collection DIGEST: Nach wie vor unterliegen Bücher in Deutschland einer Preisbindung. Warum ist das für den Einzelhandel besonders attraktiv. Bücher sind ihre Leidenschaft: Dori Tscherwinka versteht sich als Bindeglied zwischen Verlagen und dem Non-Book-Fachhandel. | aller modernen Medien sind Bücher unverzichtbar und Trotz sowohl als Informationsquelle, Unterhaltungsliteratur, Ratgeber und speziell als Geschenk unverzichtbar. Dennoch erschließt sich der Buchhandel durch Zusatzsortimente interessante Einnahmequellen. Dass sich der Einzelhandel in der Food-, Houseware, Lifestyle- und Einrichtungsszene im Gegenzug durch Bücher Mehrumsätze sichern kann, verdankt er der Kompetenz und dem Engagement von DT-Collection. "DT" steht für Dori Tscherwinka, die DIGEST zu ihrem Erfolgskonzept befragt hat. DIGEST: Sie haben Ihre Marktkenntnis in der Food-, Houseware-, Lifestyle- und Einrichtungsszene mit Ihrer Leidenschaft für Bücher zu einem erfolgreichen Unternehmenskonzept verwandelt. Worauf sind Sie besonders stolz? Dori Tscherwinka: Die Preisbindung war und ist ein Fremdkörper für alle, die nicht im alten Buchhandel zu Hause sind. Die Diskussionen über Pro und Contra füllen Bibliotheken und Megabites. Sie ist eine Tatsache, mit der unsere Kunden und wir gut leben können. Sie führt zu Stabilität, Planbarkeit verhindert selbstzerstörerische Preiskämpfe und imageschädliche Ramschverkäufe. Für viele Menschen ist und bleibt das Buch mehr als ein Konsumartikel, das kommt in der Preisbindung zum Ausdruck, und das ist nach meiner Meinung ein wichtiger Aspekt. DIGEST: Sie stellen das Bindeglied zwischen den deutschen Verlagen und dem Einzelhandel dar. Das bedarf einer guten Logistik. Mögen Sie uns hier einen Einblick in Ihr Unternehmen geben? Dori Tscherwinka: Die DT-Collection ist in den letzten 18 Jahren gewaltig gewachsen, arbeitet inzwischen mit über 50 nationalen und internationalen Verlagen und vielen Autoren zusammen. Wir sind im deutschsprachigen Europa mit unserer Gesamtkonzeption Marktführer. Die DT-Collection ist der Katalysator zwischen den Verlagen und dem Kundenkreis außerhalb des klassischen Buchhandels, für die das Thema Buch ein wunderbares, ergänzendes Thema ist. Die Verlage, mit denen wir zusammenarbeiten, wissen genau um die Katalysatorfunktion von DT. Bei uns ist das Buchthema konzentriert, professionell, persönlich, erfolgreich und gebündelt angedockt. Ökonomische Zeiteinteilung beim Einkauf, ökonomischer Erfolg beim Verkauf. DT beliefert im Lifestyle- und Haushaltswarenbereich alle Geschäfte, die man kennt und über die man spricht. Dori Tscherwinka: Das Besondere für die Kunden, die nicht vom Buchhandel leben, ist eben die Tatsache, dass sie bei uns alle Bücher mit professioneller Verkaufsberatung aus einer Hand bekommen können. Das beginnt beim Messebesuch, geht über den Vertreterbesuch, über die zentrale Beratung bei DT, über den Einkauf, die Rechnungsstellung und all das, was eine angenehme Kooperation ausmacht. Mit unseren wunderbaren Kunden und unseren kompetenten Verlagspartnern haben wir ein hervorragend funktionierendes, professionelles Netz aufgebaut, wir haben zusammengeführt, was zusammengehört. Es macht keinen Sinn, nur ein einziges Verlagsprodukt in ein Geschäft hineinzuverkaufen, welches keine Kunden für diese Art von Buch hat. Wir haben keine Mindestverkaufsmengen oder "POS"-Unsitten, sondern anfangs ein oder zwei Bücher verkauft, je nachdem, was der Kunde wollte. Und wenn er dann Erfolg hatte, hat er mehr gekauft. Und so sind die Umsätze in unserem Bereich gewachsen. DIGEST: Ihr Messestand auf der Ambiente und der Tendence kann schon als Institution betrachtet werden. Wie reagieren Verlage und Autoren auf Ihre Präsenz in Frankfurt? Unser Messestand auf der Ambiente und Tendence ist ein "Muss" für alle, die in der Lifestyle- oder Haushaltswarenbranche zu Hause sind. Unser attraktiver Stand in allerbester Lage ist zum Treffpunkt für Käufer und Schmöker geworden, ein 16 DIGEST August/2010

17
Seine Küchengeheimnisse hat Alfons Schuhbeck jetzt niedergeschrieben und verrät sie in diesem Buch. Weitere Informationen Nr. 257 Ein Kochbuch für christliche Feste aus dem Herder Verlag: "Himmlische Küche" Weitere Informationen Nr. 258 Die "Rezepte ihres Lebens" verrät die charmante Schauspielerin Senta Berger. Weitere Informationen Nr. 259 Besonders edel im Schuber präsentiert Gordon Ramsey seine "Drei Sterne Küche". Weitere Informationen Nr. 261 Das Herbstprogramm hat viele Überraschungen: "Glas und Löffel" widmet sich dem neuen Trend zum Essen im Glas. Weitere Informationen Nr. 260 Anzeige Treffpunkt für Kommunikation und Information. Auf unseren Messen treten durchweg zwei oder drei Stargäste auf, die ihre Bücher präsentieren: Bei uns waren Paul Bocuse, Eckart Witzigmann, Jamie Oliver, Horst Lichter, Johann Lafer, Peter Gaymann ­ um nur einige wenige Beispiele zu nennen. Wir sind immer wieder begeistert, wie unprätentiös und liebevoll die Autoren mit unseren Kunden fachsimpeln, ihre Bücher signieren und sich bei uns wirklich alle wohl fühlen. DIGEST: Welche Überraschungen erwarten die Besucher Ihres Standes auf der diesjährigen Herbstmesse Tendence? Dori Tscherwinka: Das verraten wir wie immer erst und zuerst unseren Kunden mit der Messeeinladung. Aber eines darf ich schon sagen: Noch nie hat es bei DT so sehr geweihnachtet wie 2010 ­ trendy, profiliert und mit dem absoluten "Weihnachtsmann" als Partner. Mit der Kooperation mit Johann Wanner ist uns ein echter Coup gelungen! Natürlich bleiben die Starköche unser Schwerpunkt auf Messen ­ Abwechslung nicht ausgeschlossen. Vor einigen Messen war Peter Gaymann mit seinen Hühner-Cartoons bei uns. Sie sehen: Ideen haben wir genug!. August/2010 DIGEST

18
TREFFPUNKT MARKT I Hermann Hutter, geschäftsführender Gesellschafter von abt, ist von der GPK-Branche am richtigen Standort mit dem entsprechenden Konzept überzeugt. Aller schönen Dinge sind drei | Das Ulmer Lifestylehaus abt ist bald auch im oberschwäbischen Ravensburg vertreten. Dort übernimmt abt die Firma Kliemann Tisch + Küche, vormals Sprinz Tisch + Küche. Der offizielle Start unter der schwarz-weißen abt-Flagge wird am 1. Oktober sein. Mit den Standorten Ulm, Günzburg und Ravensburg sind aller schönen Dinge jetzt drei. Der Standort am Ravensburger Marienplatz, mit einer Verkaufsfläche von über 400 Quadratmetern, steht schon seit über 120 Jahren für Haushalt- und Porzellankompetenz. Einst als Sprinz Tisch + Küche gestartet, übernahm der vormalige Geschäftsführer Ralf-Nikodemus Kliemann im Jahre 2002 das Geschäft. An die lange Tradition des Ravensburger Fachgeschäfts der schönen Dinge für Zuhause knüpft nun das Ulmer Traditionsunternehmen abt an. Dieses kann selbst inzwischen auf 131 bewegte Jahre Einzelhandelsgeschichte zurückblicken. "Ich bin froh darüber, dass es mit dem Fachgeschäft weitergeht und dass eine so bekannte Firma wie abt die Weichen für die Zukunft stellt. Die Sortimente Glas, Porzellan und Haushalt sind für eine attraktive Innenstadt unverzichtbar. Wir sind ja auch Nahversorger und bieten hochwertige Qualität und Service ­ gut, dass das nun so bleibt!", so Kliemann. Er ist besonders froh darüber, dass die Firma abt alle vier Mitarbeiter übernimmt. Der geschäftsführende Gesellschafter von abt, Hermann Hutter, sieht "... die Übernahme als ein äußerst wichtiges Signal für den Einzelhandel in dieser Sparte. Denn das abt-Konzept zeigt bereits in Ulm und Günzburg, dass man mit der richtigen Strategie auch in der schwer umkämpften Haushalts-Branche erfolgreich sein kann". GEFU unterstützt die Mühlheimer Tafeln | Anfang Juni präsentierte TV-Koch Armin Roßmeier bei Karstadt in Mülheim an der Ruhr die neuesten Küchenwerkzeuge aus dem aktuellen Sortiment der Marke GEFU. Eindrucksvoll zauberte er mit dem GourmetHobel "Violino", dem Scheibenschneider "Tari" und dem Spiralschneider "Spirelli" die Zutaten für leckere Köstlichkeiten, die dem Publikum als Kostproben gereicht wurden. Traditionell nutzt GEFU diese Events, um auf die Bedürfnisse der Tafeln hinzuweisen. Mit einer Scheckübergabe dokumentierte Geschäftsführer Rudolf Schillheim sein Engagement für die gesunde Ernährung von Kindern, die ein spezielles Anliegen der Mühlheimer Tafel ist. Von links: Wolfgang van der Horst (Karstadt), Herr Haase (Tafel), Rudolf Schillheim (GEFU), Armin Roßmeier, Roland Magunia (Karstadt). 18 DIGEST August/2010

19
I TREFFPUNKT MARKT Ballarini Tauschaktion | einer attraktiven VKF-Aktion unterMit stützt Ballarini in diesem Herbst ihre im Frühjahr eingeführte Greenline-Serie. Damit immer mehr Konsumenten diese nachhaltig produzierte Pfannenserie nutzen, prämiert das Unternehmen jetzt den Austausch gegen ein altes Pfannenmodell. Bei den Konsumenten kommt immer mehr "Bio" auf den Tisch und in die Pfanne, warum also nicht auch die "Bio-Pfanne" auf den Herd. Die Möglichkeit dafür bietet Ballarini mit der im Frühjahr eingeführten Greenline-Pfannenserie. Die Produkte dieser Serie sind nicht allein aus recyceltem Aluminium hergestellt, sie sind auch PFOA-, nickel- und schwermetallfrei und mit einem "grünen" Griff In Anlehnung an die Abwrackprämie werden 2.500 Cent für alte Pfannen geboten. ausgestattet. Die Garantie von sieben Jahren signalisiert die Haltbarkeit der Produkte und tritt damit dem Image von beschichteten Pfannen als Wegwerfprodukt entgegen. Auf eine Verpackung wird bei diesen Produkten weitgehend verzichtet und es kommen lediglich sortenrein zu recycelnde Materialien zum Einsatz. Damit dem Umstieg auf die neue Pfannengeneration auf dem Herd nichts mehr im Wege steht, motiviert Ballarini die Konsumenten im Rahmen der VKF-Aktion mit einer Tauschprämie von 25 Euro. Als Testimonial für die Aktion steht Fernsehkoch Carsten Dorhs bereit, der mit seinem Urteil noch einmal die hohe Produktqualität der neuen Pfannen und die extreme Haltbarkeit der Beschichtung unterstreicht. Ballarini kündigt diese Aktion durch Anzeigenschaltungen in den Fachmedien an. Start für Beteiligung des Handels wird die EK-Home in Bielefeld sein. Für die Umsetzung stehen aufmerksamkeitsstarke Materialien für den POS wie Poster und Flyer zur Verfügung. Bei Kaiser Pâtisserie treffen Form & Funktion auf Markenqualität vom Feinsten. Das neue Design des vielfältigen Backzubehörs ist wie aus einem Guss und ideal für feines und müheloses Arbeiten. · Konsequente Formgebung bis ins Detail · Ergonomisches Design für optimale Handhabung · Spülmaschinenfest kombiniert: Kratzfester ABSKunststoff + rostfreier Edelstahl

20
TREFFPUNKT MARKT I Schmeck Dein Land! | Mit einer heiteren Themenpromotion rückt Fissler die regionale Küche wieder ins Bewusstsein. Traditionelle Gerichte wie Labskaus oder Sauerbraten werden nicht nur in den heimischen Küchen, sondern mittlerweile auch in der SterneGastronomie angeboten. Dieses Stück Heimat bringt Fissler jetzt mit originellen POS-Materialien auf deutsche Tische und Teller. Vom 1. September bis zum 19. November 2010 präsentieren die Kochgeschirrexperten aus IdarOberstein im bundesweiten Einzelhandel Töpfe, Pfannen und Küchenhelfer für kulinarische Genüsse. Unter dem Motto "Schmeck dein Land!" werden Produkte aufmerksamkeitsstark in Szene gesetzt und der inhaltliche Bogen zur regionalen "Fast Food"-Spezialist für gute heimische Küche, der "vitavit". Küche geschlagen. Im Mittelpunkt stehen die neuen "vitavit" Schnellkochtopf-Modelle und die Gusseisenserie "arcana", die im Spätsommer in den Handel kommt. Begleitet werden die Spezialisten für "Fast Food" und "Slow Food" von kompletten Kochgeschirrsets, Brätern für klassische Gerichte sowie Pfannen ­ darunter die Stiftung Warentest Sieger-Pfanne "protect emax premium" ­ für alles von Berliner Buletten bis Nürnberger Rostbratwürstchen. Mit den Messern der Serien "profession", "perfection" und "passion" sowie dem Schneidwunder "finecut" geht auch die Vorbereitung leicht und mit Freude von der Hand. Verbunden ist die Aktion auch mit einem Gewinnspiel, bei dem drei Reisen zu einem der jungen deutschen Spitzenköche gewonnen werden können. AdHoc geht in die POS-Offensive | der erfolgreichen Einführung der Nach Schuhbeck's Kollektion und ersten Ergänzungen für das Sortiment, bietet AdHoc dem Handel für die zweite Jahreshälfte neue Vkf-Materialien an. Mit der dritten Partneraktion in 2010 gibt AdHoc dem Handel ein Promotion-Konzept an die Hand, das auf die perfekte Präsentation des Themas Schuhbeck's für die Laden- und Schaufenstergestaltung ausgerichtet ist. Die AdHoc-Kunden können folgende Materialien zur Unterstützung erhalten: Dekofahnen, Deko-Podeste, Preiskarten, Schuhbeck-Aufsteller, Schuhbeck-Kochbuch "Meine Küche der Gewürze" als Deko-Objekt und DekoVorschläge für zwei mögliche Präsentationsvarianten. 20 DIGEST August/2010

21
Im Pavillon der Fima Anrobi wurden die Fink-Produkte stimmungsvoll inszeniert. "Haus und Garten 2010" am Landhotel Voshövel Edle Fink-Objekte im Grünen Silber in entspannter Gartenatmosphäre zu präsentieren, war dem Anrobi-Team eine besondere Freude. | "Schlendern, stöbern, schöner leben!" ­ nach diesem Motto genossen zahlreiche Besucher Ende Mai 2010 die Ausstellung "Haus und Garten 2010" auf dem großzügigen Gelände rund um das Landhotel Voshövel, Scharmbeck am Niederrhein. Im sommerlichen Ambiente der romantischen Anlage bei einem Glas Prosecco und mit erlesener musikalischer Unterhaltung war es ein besonderes Vergnügen, schöne Anregungen für Geschenk- und Dekorationsideen rund um das gepflegte Heim in Augenschein zu nehmen. Speziell der Stand des Fink-Fachhändlers Anrobi aus Hamminkeln-Marienthal zog die Blicke auf sich. Die für Fink typische Kombination von edlem Silber mit exklusiv gestalteten Objekten, die jedem Ambiente einen Hauch von Luxus verleiht, ist eben immer wieder eine Klasse für sich. Sta alle 9.1, nd J14 ce: H Tenden : Halle 4, Sta x Cadeau ! Sie unns 21 dC uchen Das Anrobi-Team genoss die sommerliche Stimmung auf der "Haus und Garten 2010" inmitten der schönen Fink-Produkte. Design your Life Traumlicht GmbH 07586 Bad Köstritz/Germany Fon +49 (0) 36605 9000 service@traumlicht.de www.traumlicht.de

22
TREFFPUNKT MARKT I Kaiser macht Geschenke | Im Anschluss an den Sommer startet Kaiser mit einem neuen, attraktiven TopAngebot durch. Alle Endverbraucher, die zwischen dem 1. September und 31. Dezember 2010 eine La Forme Plus Backform erwerben, profitieren von der jüngsten Gratis-Geschenkaktion des Herstellers. Als kostenlose Zugabe gibt es einen hochwertigen La Forme Select Backhelfer im Wert von 12,95 Euro. Zur Auswahl stehen ein superpraktischer, zweiteiliger Messbecher ­ ideal auch für kleinere Volumina ­ und eine extra hohe Winkel-Streichpalette aus Edelstahl, die sich hervorragend zum Bestreichen bzw. Glätten innerhalb der Backform oder des Tortenrings eignet. Durchdacht und innovativ ­ das sind die charakteristischen Produktmerkmale von "La Forme Plus", einer konsequenten Weiterentwicklung des erfolgreichsten Premium-Backformen-Sortiments von Kaiser. Die Formen punkten durch eine extra schwere Qualität und die einzigartige keramische Antihaftbeschichtung "Kairamic". Alle Mitglieder der "La Forme Plus"-Familie sind "Made in Germany" und verfügen über eine 10-Jahres-Garantie. Darüber hinaus liegt jeder Form ein attraktives Rezeptheft bei. Für eine unkomplizierte Durchführung der Zugabe-Aktion hat Kaiser auch diesmal bereits alles in die Wege geleitet. Die edlen Backhelfer werden ohne Berechnung direkt mit dem Warenpaket geliefert, so dass der Händler die La Forme Plus Backform samt dem gewünschten Extra an seine Kunden weitergeben kann. Begleitet wird die GratisGeschenkaktion mit werbewirksamen Thekenaufstellern und Plakaten. Damit lässt sich eine tolle "Zugabe-Stimmung" am Point of Sale erzeugen, die für zusätzliche Kaufanreize sorgt. Adventszeit mit Le Creuset 22 DIGEST August/2010 | Creuset präsentiert im Jubiläumsjahr einen Le Flyer mit attraktiven Geschenktipps, der den Handel schon frühzeitig auf das bevorstehende Weihnachtsgeschäft einstimmen soll. Aufmacher des sechsseitigen Flyers ist das weithin bekannte, Le Creuset-typische Plakatmotiv, das sich in einen nostalgischen Adventskalender verwandelt, in dem 24 Top-Angebote stecken, jeden Tag eine Überraschung. Neben beliebten Klassikern, die immer gut ankommen, finden sich darin Produkte quer durch alle Materialien von Gusseisen, Steinzeug, Aluminium, Mehrschicht-Kochgeschirr bis hin zu Accessoires aus Silikon. Zum Auslegen im Fachgeschäft oder als Beilage in der lokalen Tagespresse kann der weihnachtliche Jubiläums-Flyer mit einem individuellen Händlereindruck versehen werden.

23
| großen Zuspruch des Jubiläumsmessers von KAI zum 30-jährigen Vom Bestehen des japanischen Unternehmens in Europa waren selbst die Macher überrascht. Ein Großteil der auf 5.555 Stück limitierten Auflage des neuen SHUN Premier Messers ist bereits verkauft und wird nun sukzessiv an den Fachhandel ausgeliefert. Das erste Messer aus der japanischen Produktion wurde Tim Mälzer von Jörg Janssen, Gesamtvertriebsleiter von Kai Europe, vor dem Verkaufsstart überreicht. Getreu der Prämisse des bekannten Fernsehkochs "Ein gutes Messer erleichtert nicht nur die Arbeit, sondern hilft auch beim Gelingen", wurde Lebensmittel lieben Leifheit Jetzt kommt richtig Schwung in das neue Küchensortiment Kai Jubiläumsmesser im Handel nicht nur das große Santoku als Jubiläumsmesser von den japanischen Schmiedekünstlern aus Seki City entwickelt, sondern auch acht weitere Messervarianten, die im August in den Handel eingeführt werden. Beim Kauf des Jubiläumsmessers werden jeweils fünf Euro an das Sozialprojekt "Küchen für Deutschlands Schulen" gespendet. Das von Tim Mälzer initiierte Projekt wird vom Bundesministerium für Ernährung, der Bertelsmann Stiftung und Nolte Küchen unterstützt. Ziel ist es, die Ausrüstung von Schulen mit Küchen zu fördern, in denen die Schüler wesentliche Grundlagen einer ausgewogenen Ernährung vermittelt bekommen. Am Ende des KAI-Jubiläumsjahres wird der Gesamtbetrag an Tim Mälzer übergeben. re Sushi & Mo NEU! ow er Große TV-P0 / 201 KW 49-52 August/2010 DIGEST

24
TREFFPUNKT MARKT I Rösle setzt auf Vernetzung mit dem Handel einem komplett neuartigen Online-Shop-System beweist Rösle, der Spezialist für hochwertiges Kochwerkzeug aus Marktoberdorf, dass Hersteller und Fachhändler gleichermaßen vom Internet-Shopping profitieren können. "Gemeinsam mit unserem InternetPartner, der Firma ATRIVIO mit Sitz in Kempten, haben wir eine Lösung Reiner Overdick, Leitung entwickelt, um den stetig wachsenKommunikation und den Markt des Internet-Shoppings Vertrieb bei Rösle. zu nutzen und gleichzeitig ein Netz autorisierter Fachhändler mit einzubinden", erklärt Reiner Overdick, Leitung Kommunikation und Vertrieb bei Rösle. "Seit dem 1. Juli wird jeder Online-Kunde beim Shoppen auf unserer Homepage direkt mit einem autorisierten Fachhändler in seinem | Mit Postleitzahlengebiet verlinkt. Genau genommen befindet sich also auf unserer Homepage lediglich der Online-Katalog, von dem sich der Verbraucher inspirieren lassen und über die bekannten Techniken eine Produkt-Auswahl treffen kann. Für die Bestellung wird er dann nach der Angabe seiner Postleitzahl automatisch an den Fachhändler vor Ort vermittelt. Zusätzlicher Pluspunkt für den Handel: Er bekommt neue, direkte Kontakte zu interessierten Verbrauchern in seinem Einzugsgebiet und kann so seinen Kundenstamm erweitern. Voraussetzung für den erfolgreichen Start dieses partnerschaftlichen Online-Shop-Systems war ein Netz autorisierter Fachhändler. Diese mussten bestimmte technische und logistische Voraussetzungen mitbringen, um die vermittelten Bestellungen entgegenzunehmen und abwickeln zu können. Jetzt freuen wir uns darauf, unser neues System schrittweise auszuweiten." Herbstoffensive 2010 von Silit | Sicomatic econtrol der Star der kommenden Herbstkampagne von Silit. Der SchnellDer kochtopf mit dem innovativen Einhand-Drehregler gart Gemüse, Fisch und Fleisch schonend bei hoher Zeitersparnis und geringem Energieverbrauch und offeriert dabei einen revolutionären Bedienungskomfort, der einen der beliebtesten TV-Köche zur verkaufsfördernden Patenschaft animiert. Als Fan vom Sicomatic econtrol ist Mario Kotaska die Leitfigur des neuen Herbst-Flyers und setzt dabei sein Engagement auf gewohnt sympathische Art fort. Argumente wie benutzerfreundlicher Drehregler, drei fest einstellbare Kochstufen mit gut sichtbarer Anzeige und abnehmbarer Griff für die gründliche, einfache Reinigung transportiert er als gleichermaßen glaubwürdiger wie prominenter Kochprofi und plädiert logischerweise auch für eine ganze Reihe weiterer Highlights aus dem Silit-Sortiment. Überregional lanciert in Medien wie Fit for Fun, "Meine Familie & Ich", Lust auf Genuss, Lisa Kochen & Backen und ARD Buffet, ist der Flyer auch zur regionalen Verteilung konzipiert. Mit der Option auf individuellen Eindruck bietet er dem Fachhandel vielversprechende Perspektiven auf ein lukratives Weihnachtsgeschäft: Am POS kann die Aktion mit großflächigen und hochwertigen Sonder-flächen-Ausstattungen inklusive Vorführungen, Kochevents oder Gewinnspielen fortgesetzt werden. 24 DIGEST August/2010

25
Starke "Bescherung 2010" | einem TV-Spot und einem achtseitigen Beifhefter, der in auflagenstarken Mit Publikumszeitschriften platziert wird, begleitet die WMF ihre Promotion "Bescherung2010" in der Vorweihnachtszeit. Für den Handel steht zudem ein aufmerksamkeitsstarkes Dekopaket bereit. Für die umsatzstarken Wochen vor Weihnachten bietet die WMF die "besten Geschenkideen von WMF" zu besonders attraktiven Konditionen. Die Promotion "Bescherung2010", die von Mitte November bis Weihnachten läuft, unterstreicht die WMF-Kompetenz rund ums Essen, Trinken und Genießen. Im Mittelpunkt stehen starke Produkte wie das Aroma-Dampfgarsystem "WMF-Vitalis" und die PremiumKochgeschirrserie "Premium One", die Besteckvielfalt von WMF sowie das für WMF patentierte Material Cromargan protect. Abgerundet wird die "Bescherung2010" durch viele tolle Geschenkideen aus dem WMF-Sortiment: Vom Manicure-Set im eleganten KalbsnappaEtui über den lustigen Eierbecher "Mc Egg Christmas" in der weihnachtlichen Farbstellung Rot und Weiß, von der edlen Tischkollektion "JETTE" bis hin zu den exklusiven Messerserien "Grand Gourmet" und "Grand Class" reicht das Spektrum. Nach dem großen Erfolg im Vorjahr, begleitet die WMF ihre Weihnachtsaktion auch 2010 mit einem TV Spot, in dem Sternekoch und Sympathieträger Johann Lafer und der "WMFVitalis Compact" die Hauptrolle spielen. "Zwei Dinge sind unverzichtbar, wenn man in der Küche erfolgreich sein will. Die Leidenschaft für Geschmack und perfekte Zubereitung. Und die Lust, immer wieder neue Ideen auszuprobieren." Cornelia Poletto Housewarming-Party bei der Unold AG | über 200 geladenen Gästen feierte am 25. Juni die Unold AG, das tradiMit tionsreiche Familienunternehmen mit Sitz in Hockenheim, den Einzug in die neuen Büro- und Lagergebäude. Die Erweiterung der Büro- und Lagerkapazitäten wurde nötig, um den wachsenden Anforderungen des Marktes gerecht werden zu können. Nach nur sechsmonatiger Bauzeit waren die neuen Büro- und Lagergebäude in der Mannheimer Straße 4 zum Einzug bereit. Die zahlreichen geladenen Gäste konnten sich in aller Ruhe während der Housewarming-Party vom hohen Standard des Neubaus überzeugen. Neben viel Prominenz aus Wirtschaft und Politik war auch Sternekoch Alfons Schuhbeck mit dabei. Er kreiert für Unold aktuell eine neue exklusive Edition des ESGE Zauberstabes. "Dank des Neubaus haben wir jetzt volle Flexibilität, auch bei der längerfristigen Planung. Neben den großen Lagerflächen steht uns nun auch angemessener Raum für unsere Mitarbeiter zur Verfügung", sagt Yvonne Unold, Marketing, stellvertretende Vorstandsvorsitzende, Unold AG. JEDEN TAG GENIESSEN! Neue Ideen von LURCH und Cornelia Poletto Hier eine Auswahl von Claudia Polettos Lieblingsprodukten: QUICHEFORM BAKE & SERVE MAHLSTEIN von links: Michael Grabaum, Alfons Schuhbeck, Yvonne Unold, Michael Unold X-REIBE NUSSKNACKER ZENA-SCHAUMLÖFFEL www.lurch.de

26
TREFFPUNKT MARKT I Fürstenberg mit neuer Marketingund Vertriebsleitung | Scheffler, ist seit dem 17. Mai 2010 André neuer Marketing- und Vertriebsleiter national der Porzellanmanufaktur Fürstenberg. Er führte zuletzt den bundesweiten Vertrieb einer exklusiven Premium-Marke. Mit André Scheffler konnte Fürstenberg einen ausgewiesenen Fachmann für den Vertrieb von Luxusgütern für sich gewinnen. Bernd Jacobi André Scheffler Eva Solo gewinnt Bernd Jacobi als Vertriebsleiter | Jacobi, 44, hat zum 1. Juli 2010 die Bernd Verantwortung für den Vertrieb von Eva Solo in Deutschland und Österreich übernommen. Er ist für den weiteren Ausbau im Facheinzelhandel, den B2B-Bereich und die Betreuung der Key Accounts verantwortlich. In den letzten neun Jahren hat Bernd Jacobi als nationaler Vertriebsleiter den Markt für die KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH im Facheinzel- und Möbelfachhandel erfolgreich aufgebaut. Er ist erfahren und vertraut im Umgang mit designorientierten und innovativen Produkten und wird die Eva Solo Strategie in den kommenden Jahren gemeinsam mit dem Vertriebsteam umsetzen. BaByliss stärkt das Produktmanagement | Kerstin Conzelmann, 24, unterstützt seit 1. Juli 2010 das Team der BaByliss Deutschland GmbH & Co. KG als neue Produktmanagerin. Sie ist in dieser Position für das Produktmanagement aller Retail-Marken von BaByliss verantwortlich. Zuvor war die DiplomBetriebswirtin bei Reader's Digest Deutschland als Marketing-Assistentin tätig. "Wir freuen uns sehr, mit Kerstin Conzelmann Kerstin Conzelmann eine weitere, hoch motivierte Kollegin in unserem Team begrüßen zu können und mit ihrer Unterstützung unser Produktmanagement weiter zu professionalisieren", so Thomas Bender, Geschäftsführer BaByliss Deutschland. AdHoc verstärkt Vertriebsteam | Wolfgang Menu holt neuen Gebietsleiter | Markus Plescher (36) wird ab 1. September das Vertriebsteam von Menu verstärken und die Kunden in Baden-Württemberg und Bayern betreuen. Der leidenschaftliche Vertriebsprofi machte unter anderem Station bei Leopold Vienna und Authentics. Zuletzt war er mehrere Jahre Vertriebsleiter der Glas Schaller GmbH Fürth, einem Anbieter exklusiver Badezimmer- und Wohnausstattungen aus Glas. Als Gebietsleiter Süd wird Plescher auch die Fachhändler bei Produktvorführungen, Personalschulungen, Abverkauf und Dekoration unterstützen. Mit dieser Personalentscheidung stellt das dänische Designunternehmen die Weichen auf weiteres Wachstum in Markus Plescher Deutschland. Riedmiller hat zum 1. August 2010 als Handelsvertreter die Verantwortung für den Vertrieb der AdHoc-Produkte in Baden-Württemberg übernommen. Er ist dem Fachhandel in diesem Gebiet als kompetenter und zuverlässiger Partner bereits seit vielen Jahren bestens bekannt. Mit dieser Stärkung der Vertriebsaktivitäten unterstreicht die AdHoc Entwicklung und Vertrieb GmbH ihre Verbundenheit zum Fachhandel. Wolfgang Riedmiller 26 DIGEST August/2010

27
Messe Frankfurt stärkt ihr Management für Konsumgütermessen Jetzt die neuen Hausfreunde sichern! Stephan Kurzawski Nicolette Naumann Ruth Lorenz | Stephan Kurzawski (50) wurde als Senior Vice President in eine neu geschaffene erweiterte Geschäftsleitung im Teilkonzern Exhibition berufen und unterstützt damit den Vorsitzenden Wolfgang Marzin sowie Detlef Braun und Uwe Behm. Stephan Kurzawski trägt in seiner neuen Funktion künftig übergreifend Verantwortung für die Entwicklung der Messemarken im Bereich Konsumgüter ­ allen voran die traditionelle Messemarke Ambiente. Auch die zentrale Vertriebssteuerung berichtet künftig an ihn. Nicolette Naumann behält als Vice President weiterhin die Verantwortung für die Messemarken Ambiente und Tendence. Ruth Lorenz behält als Vice President weiterhin die Verantwortung für die weiteren Konsumgüterbrands des Konzerns, darunter die Christmasworld, die Paperworld und die Hair & Beauty. der mit der Edelstahl-Spirale der mit der Edelstahl-Spirale radiCut radiCut [h umi:z] easy@home homiez ­ die hausfreunde eiCut [h umi:z]® easy@home 3 blade Die drei wichtigsten Klingen immer zur Hand clipper BEUTEL-VERSCHLUSS gefriergeeignet 8S ü k Christa Magnus spoon espresso + latte + + JUICY Stabübergabe im ritterwerk | Christa Magnus hat zum 31. Juli 2010 nach fast 40-jähriger Tätigkeit im ritterwerk das Unternehmen verlassen und ihren Unruhestand angetreten. Nicole Reiter, die bereits seit 2008 als Nachfolgerin eingearbeitet wurde, wird ihre Position übernehmen. Am 1. März 1971 wurde Frau Magnus für die Vertriebsabteilung des ritterwerks eingestellt. Seit Juli 2001 leitete sie erfolgreich die Marketingabteilung. Ganz ohne Zweifel war Frau Magnus nicht nur immer mit Herzblut dabei, sondern sie verkörperte das ritterwerk regelrecht. In ihrer letzten Arbeitswoche bestätigte sie im Kurzinterview, dass sie dem Unternehmen weiterhin verbunden bleiben wird und man sie auch auf der IFA (als Besucherin) antreffen wird. noch mehr neue Hausfreunde unter Telefon 07161 92830 HANSI-SIEBERT GmbH & Co. KG Buchenstraße 4 DE-73035 Göppingen www.hansi.de

28
FUNKTIONELLES DESIGN I Salatschleuder von Tools Design für von Eva Solo. Doppelwandiger Porzellanbecher "Canteen" von Bodum. Porzellanserie "Tao" vom Designbüro speziell, hergestellt von Kahla. Gestaltungsqualität muss mit Nachhaltigkeit gepaart sein Weniger Form, mehr Inhalt: iF Award 2010 57 Jahre ist der "iF product design award" jetzt alt und wurde auch dieses Jahr mit einer Preisverleihung und der Eröffnung einer begleitenden Ausstellung in Hannover gefeiert. Gesprächsthema war unter anderem die Frage, wie Produkte künftig aussehen sollten und was Designer alles tun müssen, um diesen Anforderungen gerecht zu werden. Weniger Form, mehr Inhalt ­ auf diese Formel brachte Fritz Frenkler, Juryvorsitzender und Designer, die Gestaltungsmaxime der Zukunft. | er damit meint, machte er während der Preisverleihung Was klar: Ein Großteil der zukünftig zu entwerfenden Produkte wird mit immer mehr Technik und Ingenieurleistungen versehen sein. Und wo heute von Technik und Innovation gesprochen wird, ist auch das Thema Nachhaltigkeit nicht weit. DESIGN UND NACHHALTIGKEIT Frenkler versteht unter Nachhaltigkeit jedoch nicht einfach die allgemeine Schonung der Ressourcen, ausgeklügelte Recyclingverfahren oder den ökologischen Fußabdruck ­ seiner Meinung nach ist das Thema Nachhaltigkeit viel umfassender zu betrachten, nämlich interdisziplinär: Geht es nach ihm, müssen sich Designer in Zukunft vor allem mit Ergonomie beschäftigen. Denn mit dieser Zahl löste Frenkler ungläubiges Staunen aus: Etwa 80 Prozent der Produkte funktionieren nicht. Ergo hat der Designer neben den Ansprüchen von Unternehmensseite auch die Bedürfnisse der Kunden besser zu berücksichtigen. ANFORDERUNGEN AN DAS DESIGN Dass diese hehren Ansprüche von den Designern der fünfzig Produkte, die dieses Jahr mit den "iF gold awards" ausgezeichnet wurden, erfüllt werden ­ davon darf man ausgehen. Zu den komplexen Beurteilungskriterien der prominent besetzten iFJury gehörten neben Umweltverträglichkeit, Ergonomie, Funktionalität und Universal-Design auch Gestaltungsqualität, Verarbeitung, Materialauswahl, Sicherheits- sowie Marken- und Brandingaspekte. Die Jury hatte die Qual der Wahl, galt es doch, unter insgesamt 2.486 eingereichten Produkten von 1.016 Teilnehmern aus 39 Ländern eine Entscheidung zu treffen. SONDERTEIL 28 DIGEST August/2010

29
Ordnungssystem "Carry" von formteam, produziert von Hailo. Champagnerbecher "Sip of Gold" von Sieger Design, hergestellt von Fürstenberg. Edelstahl-Kochgeschirr "concept pro" vom Büro für Gestaltung, hergestellt von Norbert Woll. Die sind neu! Die sind chic! Retro-Wasserkocher "kMix" von Kenwood. Die können was! FRISCHE IDEEN - abwechslungsreich & vielfältig! AND THE WINNER IS ... Ganze 778 Mal wurde das Gütesiegel "iF product design award" vergeben, aber nur ein Bruchteil der Produkte schaffte es in die Endrunde des Wettbewerbs. In der Kategorie "Kitchen/Household" wurden diverse Preise vergeben, was den Trend zu allem, was mit Küche und Kochen zu tun hat, zu bestätigen scheint. Neben "K2" ­ einem kleinen, japanisch anmutenden Kochmesser der Windmühlenmesser-Manufaktur Robert Herder ­ schafften es die Pfannenserie "Hackman Rotisser" der Iittala Group sowie der Dyson "Air Multiplier" aufs Podium. Der Ventilator "beinhaltet eine echte technische Innovation" in Kombination mit einem klaren, einfachen Design, befand die Jury. Mit einem iF-Gütesiegel kann sich die Porzellanserie "Tao" von Kahla, die Küchenmaschine "KM 013" von Kenwood, der doppelwandige Porzellanbecher "Canteen" von Bodum, das Ordnungssystem "Carry" von Hailo und die Espressomaschine "Simply Espresso" von Stelton schmücken. Auch die vergoldeten Champagnerbecher "Sip of Gold" von Fürstenberg wurden mit dem iF-Gütesiegel ausgezeichnet. Und mit diesen luxuriösen Porzellanobjekten hätte manch einer bestimmt gern auf die glücklichen Gewinner angestoßen! Anmeldeschluss für 2011 ist der 15. September 2010. Claudia Simone Hoff tendence Frankfurt 27.08. ­ 31.08.2010 / Halle 11.0 Stand C66 CADEAUX Leipzig 04.09. ­ 06.09.2010 / Halle 4 Stand N01 EK HOME Bielefeld 10.09. ­ 12.09.2010 / Halle 3.aOG O´lalá GmbH I Prießnitzstraße 8 I D - 07422 Bad Blankenburg Telefon: 03671- 45533-0 I Telefax: 03671 - 45533-20 info@olalabox.com

30
FUNKTIONELLES DESIGN I Die Designerin Christine Klauder lebt für die Tischkultur Mit Kompetenz und Leidenschaft Das Verhältnis der Thüringer Produktdesignerin Christine Klauder zu Glas und Porzellan ist geprägt von langjähriger Erfahrung und Hingabe zum Material in all seinen Facetten. "Porzellan ist für mich ein Material mit Sinn und Sinnlichkeit. Die schneeweiße Oberfläche erinnert mich an ein Meer aus reflektierendem Licht und modellierendem Schatten. Wenn ich die Augen schließe und mit den Fingern über die gespannten Rundungen gleite, empfinde ich Schönheit zwischen Perfektion und Hingabe." | Nach zahlreichen Industriepraktika im In- und Ausland arbeitete Christine Klauder für die Porzellanmanufaktur Meißen, die Glasmanufaktur Harzkristall und die Porzellanmanufaktur Reichenbach. Neben der Überarbeitung einer 300-teiligen Linie für die Saxonia-Feinsteinzeug OHG und anderen Firmenprojekten, entwickelte sie verschiedene Linien für die Farbglashütte Lauscha. Hierbei übertrug sie die Tradition und handwerkliche Qualität der Hütte mit neuen Formen, Farben und Technologien in die heutige Zeit. NÄCHSTE SALONDINNER-TERMINE: 25. September 2010 ­ Theater Salondinner "Szenario" Restaurant, Gera, sowie Bühnen der Stadt Gera. Stimmungsvoller Ausflug in die kontrastreiche Welt des Theaters, voller Faszination, Überraschungen und Gaumenfreuden. 20. November 2010 ­ Salondinner "Zauberwelt der Stoffe" ­ Carla Fehr, Eisenach. Betörende Entdeckungsreise in die farben- und nuancenreiche Welt der Stoffe und Düfte. Aromen und Ornamente verschmelzen sich in schwelgerischen Stimmungslandschaften. 26. Februar 2011 ­ Salondinner "Weinreisen" ­ SCALA Restaurant, Jena. Französisches Spitzenweine treffen hoch über Jena auf ausgewählte Saale-Unstrut-Empfehlungen. Stimmungsvolle Jazzklänge im abendlichen Lichtermeer. www.salondinner-thueringen.de SONDERTEIL 30 DIGEST August/2010

31
KO C H E N D R IN K S G O U R M ET W EI N E SALONDINNER IN THÜRINGEN Seit 2008 organisiert Christine Klauder in Thüringen Salondinner, Themenveranstaltungen rund um den Genuss. Dieser bezieht sich nicht nur auf schönes Essen und guten Wein, sondern auch auf Kunst, Kultur und anregende Gespräche. Ein besonderes Augenmerk legt Christine Klauder dabei auf die Wiederbelebung und Wertschätzung von Tischkultur. Für die außergewöhnlichen Tischinszenierungen der Salondinner arbeitet sie eng mit regionalen und überregionalen Glas- und Porzellan-Herstellern zusammen. Nach dem gelungenen Auftakt mit einem Salondinner zum Thema "Salonkultur 1914" in der wunderschönen Villa Schulenburg, WO H N EN LI FE ST Y LE G ARTE N SPORT FITNESS DESIG N REI SEN HOTEL W E L L N E SS A R C H IT E K KUNST FA S H IO N FESTE FEIERN LEBEN Gera, im Dezember 2008 folgten drei "Bauhaus-Salondinner" im Neuem Museum Weimar im Frühjahr 2009 und das erste deutschlandweite Salondinnertreffen auf den Dornburger Schlössern im Juli 2009. Im November 2009 inszenierte Christine Klauder gemeinsam mit Rita Worm vom Hotel Schieferhof in Neuhaus ein beeindruckendes "Gläsernes Salondinner" in der Farbglashütte Lauscha. Alle Veranstaltungen waren innerhalb weniger Tage ausgebucht. Gäste aus ganz Deutschland reisten zu den Thüringer Salondinnern an. Partner der Salondinner-Events sind die Porzellanmanufaktur Reichenbach, Kahla/Thüringen, RAK Porcelain, Farbglashütte Lauscha, Glasmanufaktur Harzkristall, Stölzle Lausitz, WMF und Carl Mertens. Neben all diesem Engagement leitet Christine Klauder die Wiederauflage von Burgauporzellan und eine Van-de-Velde-Wanderausstellung. Porzellan ist für sie ein Material mit Geschichte, Gegenwart und Zukunft. Ziel ihrer Arbeit ist die Sensibilisierung der Menschen für die Schönheit und Wertigkeit von regional gefertigten Glas und Porzellan. Seit Frühjahr 2010 entwickelt die agile Designerin für die Eschenbach Group spannende Hotelprojekte. Weitere Informationen über ihren Werdegang und die zahlreichen Projekte der kreativen Designerin finden Sie auf ihrer Homepage www.porzellanundglasdesign.de. SCHEN DIARI KALEN HAUPTSACHE BÜCHER KINDE Unsere Bücherwelten und faszinierenden Neuheiten werden Sie wieder begeistern. tendence 2010 Internationale Messe Frankfurt 27. bis 31. August 2010 Galleria Erdgeschoss GAL.0.A01 und A02 ents Unsere MesseEv ust ekannten Freitag, 27. Aug nen seiner weltb sbuch ner dekorier t ei ues Weihnacht Johann Wan signier t sein ne me und Weihnachtsbäu ugust Schalke 04 Sonntag, 29. A af tskoch von FC - und Mannsch Fernseh-, Sterne her nier t seine Büc Björn Freitag sig DT-COLLECTION Dori Tscherwinka GmbH & Co KG Eichenweg 5 87660 Markt Irsee Fon 08341/3404 Fax 08341/3407 info@dt-collection.de www.dt-collection.de

32
MEET US AT TENDENCE, THE NORDIC DESIGN STAND. SONDERTEIL Form. Design. Highlights. Lifestyle. Creativity. Impulses. Emotions. Inspire. Skandinavisches Trio auf der Tendence Meet us at the Nordic Design Stand | der Einladung "Meet us at the NordMit ic Design Stand" setzen die Top-Marken des skandinavischen Designs ihren Schulterschluss auf den Frankfurter Konsumgüter-Messen fort. Zur Tendence präsentieren Iittala, Menu und Stelton auf einer attraktiven Fläche ihre Herbstneuheiten. Iittala stellt die Weihnachtsgeschirrserie "Himmeli" mit den Motiven der traditionellen Stroh-Mobiles vor. Die beliebten gläsernen Teelichter "Kivi" in 18 verschiedenen Farben bieten ein breites Spectrum an Kombinationsmöglichkeiten. Menu hat sich für die kühlere Jahreszeit dem natürlichen Kochen gewidmet und den "Steamtower" entwickelt, der dem aktuellen Trend des Dampfgarens Rechnung trägt. Gesund und schön ist die Devise des dreistufigen Kochgeschirrs von Designer Christian Bjørn, der in Design und Funktion bei der asiatischen Küche Anleihen genommen hat. Stelton zeigte im Jahr seines 50. Jubiläums bereits zur Ambiente eine Besonderheit: Der Londoner Mode-Designer Paul Smith verfremdete die klassische "Cylinda-Line" mit seinem typischen Farbstil und setzte damit interessante Design-Akzente auf einem Meilenstein des nordischen Designs. Im Herbst bekommt der Stelton-Klassiker "Isolierkanne" von Erik Magnussen eine neue Funktion: Er wird zur "French-Press-Kanne". Diese Auswahl gibt einen Vorgeschmack auf den Nordic-Design-Stand in Frankfurt. TENDENCE 2010 27 - 31 AUGUST 2010 NORDIC DESIGN STAND LUDWIG ERHARD ANLAGE 1 FRANKFURT AM MAIN NORDIC DESIGN STAND C21 HALLE 11.0 Der gemeinschaftliche Auftritt der Spitzenvertreter des skandinavischen Designs auf den Frankfurter Messen hat Tradition. 1 Kaffeeset "Himmeli" von Iittala mit Tassen und Schalen. Weitere Informationen Nr. 95 2 Gläserne Teelichthalter "Kivi" von Iittala in bunten Farben. Weitere Informationen Nr. 94 3 Schale "Himmeli" von Iittala in Weiß. Weitere Informationen Nr. 97 4 Schale "Himmeli" von Iittala in Grau. Weitere Informationen Nr. 96 FUNKTIONELLES DESIGN I 32 DIGEST August/2010

33
I FUNKTIONELLES DESIGN 7 5 Mehrstufiger "Steamtower" von Menu für vitaminschonendes Dampfgaren. Weitere Informationen Nr. 99 6 Der "Steamtower" aus Porzellan. Weitere Informationen Nr. 98 7 "Black Contour Herbal Holder" von Menu. Weitere Informationen Nr. 100 8 Die "Norm Pods" von Menu servieren Kräuter, Gewürze, Öle und Essig. Weitere Informationen Nr. 101 9 Erik Magnussen designte die Isolierkanne für Stelton, die jetzt zur "French-Press-Kanne" mutiert. Weitere Informationen Nr. 103 10 Kaffeebereiter in drei Farben. Weitere Informationen Nr. 102 11 Teesieb mit Halter speziell für die Isolierkannen von Erik Magnussen. Weitere Informationen Nr. 104 12 Charisma: Japanische Form trifft skandinavischen Minimalismus. Weitere Informationen Nr. 105 11 12 August/2010 DIGEST www.digest-online.de

34
FUNKTIONELLES DESIGN I Die Kegeluhr Orbit wird von der Zeit bewegt. Weitere Informationen Nr. 29 Die Kollektion "Tempus" geht den Weg vom Objekt zum Schmuckstück Neue Zeitzeugen von Philippi Rechts: Wanduhr W2 - klare Formensprache mit einem besonderen Diamant-Schliff. Weitere Informationen Nr. 65 Links: Der Schreibtischkalender "Cube" ist 365 Tage ein attraktiver Blickfang. Weitere Informationen Nr. 25 | "Philippi startet mit Tempus eine Reihe kleiner, ausgewählter Uhrenkollektionen. Ihre Gestaltung durch Prof. Andreas Ostwald verpflichtet sich ästhetisch dem Gedanken eines Ensembles ­ als Wanduhren, Tischuhren, Armbanduhren. Der Kommunikationsaspekt der ersten Edition: Zeit verbindet ­ es gibt nur eine, unsere Zeit ­ sie hat weder Anfang noch Ende." (Jan Philippi) Was mit der selbstdrehenden Kegeluhr Orbit aus der Herbst-/Winterkollektion 2010 von Philippi seinen Anfang nahm, setzt die Uhrenserie Tempus konsequent fort. Wie für Philippi typisch, waren Konzentration auf das Wesentliche, Reduktion auf das Minimum und Zurückhaltung oberstes Gebot. Im Mittelpunkt steht die Funktionalität und das in erstkassiger Qualität. Drei Uhrmachermeister fräsen in einer kleinen Manufaktur jede Uhr aus einem Block und setzen sie in Handarbeit zusammen. Die Reihe Tempus ist Teil einer neuen, vielfältigen Kollektion, die Philippi auf den aktuellen Messen präsentiert. Von allen Seiten abzulesen ist die klare "Univers"-Schrift auf Armband- und Wanduhren der Serie Tempus. Weitere Informationen Nr. 28 Tempus bedeutet im Lateinischen Zeit. Die mit diesem Namen verbundene Kollektion basiert auf einer universellen Idee: Zeit verbindet alle Menschen miteinander. Es gibt nicht deine oder meine Zeit, sondern nur unsere Zeit. Aufs Wesentliche reduzierter Zeitzeuge, designt von Prof. A. Ostwald: Tempus WG1 Weitere Informationen Nr. 48 Klare Linienführung in erstklassiger Qualität: Tempus MB1. Weitere Informationen Nr. 49 SONDERTEIL 34 DIGEST August/2010

35
Wer in Hamburg lebt, hat meist ein enges Verhältnis zu seiner Stadt und lässt sie gerne in bestem Licht da stehen. Dekoop erfüllt ihnen und anderen Großstädtern diesen Wunsch. Lesezeichen "Stadtmarke" für Hamburg-Fans. Weitere Informationen Nr. 214 Dekoop inszeniert Heimatverbundenheit Hamburg leuchtet | Stimmungslicht "Stadtlicht" und das zugeDas hörige Lesezeichen "Stadtmarke" geben zum Beispiel den Bewohnern von Berlin, Bremen, Frankfurt, Hamburg, Köln, Lübeck und München ein heimeliges Gefühl. Stimmungsvolle Gemütlichkeit und urbane Kulisse kommen als "Stadtlicht" von Dekoop in einem dreiteiligen Set: Transparentschirme, ein Sockel für Teelichter und eine Stadtkontur aus Feder-Edelstahl. Einmal zusammengesteckt, wird die jeweilige Stadtsilhouette durch ein Teelicht auf die Außenhülle aus Transparentpapier projiziert. Verpackt in einem schlicht-schönen Geschenkkarton werden erste Eindrücke der Stadt durch ein mittiges Sichtloch verraten. Das "Stadtlicht" von Dekoop wurde in einer Gemeinschaftsarbeit mit dem befreundeten Schweizer Büro Weber/Hinrichs Design entwickelt. Dreiteiliges Set zum Zusammenstecken mit Metallkontur, Sockel und Transparentschirm. Weitere Informationen Nr. 213 daff feel filz Heesenstraße 70 40549 Düsseldorf made in Germany daff T. 0211.50 65 165 F. 0211.50 65 175 www.daff-feelfilz.de TENDENCE Frankfurt 27.-31.08.2010 Halle 9.0 Stand B 80 MAISON & OBJET Paris 3.-7.9.2010 Halle 6 Stand J 41

36
FUNKTIONELLES DESIGN I Soehnle hilft bei wichtigen Entscheidungen | soll ich anziehen" fragen sich Mil"Was lionen Menschen jeden Morgen. Die Personenwaage "Comfort Senso" von Soehnle hilft, eine Antwort auf diese Frage zu finden. Die digitale Personenwaage misst nicht nur das Gewicht, sondern auch die aktuellen Außen- und Innentemperaturen und zeigt diese auf einem großen multifunktionalen Funkdisplay an. Eine integrierte Uhr hilft zusätzlich, den Morgen zu organisieren. Oben: Schlau, schlank und schön: die "Comfort Senso" von Soehnle. Weitere Informationen Nr. 216 Rechts: Elegant abgerundete Ecken und separates Display. Weitere Informationen Nr. 215 Beurer ­ 90 Jahre für die Gesundheit | Schmiegsame Wärme, Blutdruckmessgeräte und Waagen sind die Grundpfeiler der Gesundheitssortimente von Beurer. 90 Jahre lang hat sich das Unternehmen dem "German Engineering" in Sachen Wohlbefinden verschrieben. Die Produkte sind daher nicht nur funktional, sondern auch leicht bedienbar und herausragend im Design. Das befand zum Beispiel die Jury des Plus X Award für die Diagnosewaage BF 66 mit dem blau beleuchteten Rund-LCD, Direktwahltasten zur Anzeige von Körperfett, Körperwasser und Muskelanteil, Knochenmasse und Kalorienbedarf sowie vielen weiteren praktischen Analysen und technischen Details. Links: Diagnosewaage BF 66 mit vielen wertvollen Analysefunktionen. Weitere Informationen Nr. 225 SONDERTEIL Rechts: Eine runde Sache ­ die DesignKüchenwaage KS49 von Beurer. Weitere Informationen Nr. 224 36 DIGEST August/2010

37
I FUNKTIONELLES DESIGN Heitere Aussichten Blomus schwelgt im Sommergenuss Warm, prickelnd, aromatisch, stimmungsvoll und lecker ­ so präsentiert sich der Sommer. Blomus hat für die sonnige Jahreszeit frische Ideen für Küche und Garten. | das Thermometer immer weiter nach oben Wenn klettert, steigt auch der Bedarf an Flüssigkeit. Klares Wasser erweist sich hierbei als optimaler Durstlöscher. Mit einem Spritzer Zitrone wird das Wassertrinken zu einer besonders köstlichen Erfrischung. Die Wasserkaraffe "Acqua" stellt eine ideale Lösung für heiße Sommertage dar. Der elegante Deckel im Edelstahl-Design verfügt über einen integrierten Ausgießer, der es leicht macht, die empfohlene Wassermenge pro Tag zu sich zu nehmen. Durch die praktische Konstruktion des Deckels bleiben Eiswürfel, Zitronenscheiben und Minzblätter beim Ausgießen in der Karaffe zurück und Insekten sowie Fremdkörper können nicht in das Gefäß eindringen. Garten und Balkon lassen den Stress des Alltags vergessen. Mit den neuen stilvollen Garten-Accessoires von Blomus lässt sich die Garten-Oase ganz nach den individuellen Wünschen gestalten.Das Gartenthermometer "Grado" ist für Hobbygärtner unentbehrlich. Wer seine Pflanzen selber ziehen möchte, benötigt besonders in wechselhaften Jahreszeiten ein genaues Wissen um die Temperaturen. Der Regenmesser "Campo" ist nicht nur ein praktischer Helfer, sondern auch ein optisches Highlight in jedem Garten. Der Stab aus rostfreiem Edelstahl trägt den Behälter aus Acryl und wird einfach in die Erde gesteckt. "Campo" ist optimal für die Regenmengenmessung im Pflanzgefäß oder im Garten geeignet. Die Skala am Trichter des funktionalen Niederschlagmessers zeigt die genaue Regenmenge in Litern pro Quadratmeter an. Oben: Für ein perfektes Sommervergnügen gibt es die formschöne Karaffe "Acqua" jetzt in der größeren 1,5 Liter Variante. Weitere Informationen Nr. 156 Rechts: Der Regenmesser "Campo" zeigt die genaue Regenmenge in Litern pro Quadratmeter an. Weitere Informationen Nr. 160 Links: Das formschöne Gartenthermometer "Grado" ist für Hobbygärtner unentbehrlich. Weitere Informationen Nr. 157 August/2010 DIGEST www.digest-online.de

38
FUNKTIONELLES DESIGN I Praktische Accessoires in dekorativem Umfeld Casablanca setzt Funktion in Szene Oben: Lampe "Flower" mit biegsamem Metallfuß und Schirm aus Kunststoff. Weitere Informationen Nr. 55 Links: Standuhr "Selection", Bilderrahmen "Triple", Windlicht Paradise. Weitere Informationen Nr. 53 Unten: Schreibtisch-Set, bestehend aus Heftzange, Locher und Stifthalter. Weitere Informationen Nr. 54 | darf schon mal im Büro seinen Tagträumen Man nachhängen, meint Casablanca und inszeniert die funktionale Standuhr "Selection" mit dem attraktiven Bilderrahmentriptychon "Triple" und dem Schriftzug "Dream", der natürlich vor allem in Büros von Filmschaffenden Sinn machen würde. Selbst an eher sachlichen Arbeitsplätzen sind fantasievolle Dekorations-Accessoires eine willkommene Auflockerung. Zum Beispiel die Lampe "Flower", die ebenso einfach wie praktisch ist, bringt an der richtigen Stelle Licht ins Dunkel einer schwierigen Aufgabe, denn sie lässt sich flexibel in jede Richtung biegen und leistet auch nach Feierabend keinen Widerstand, wenn es gemütlich wird. Ganz anders natürlich das elegante Schreibtisch-Set in mattem Edelstahl, bestehend aus Heftzange, Stifthalter und Locher. Diese drei geben sich zwar ausgesprochen attraktiv, sind aber echte Arbeiter. Bei ihnen steht die Funktion im Vordergrund, das gute Aussehen ist schmückendes Beiwerk und soll die Freude an der Arbeit erhalten. Casablanca erfreut gestresste Chefs ebenso wie romantische Sekretärinnen. Die meisten Stunden im Wachzustand verbringt der Mensch mit Arbeit. Da ist es nur verständlich, wenn er sich diesen großen Teil des Lebens so angenehm und schön wie möglich gestaltet. Casablanca hat dafür die richtigen Accessoires. SONDERTEIL 38 DIGEST August/2010

39
"Tubewear" aus recycelten Fahrradschläuchen Tendence Frankfurt 27.08.-31.08.2010 Halle 11.0 A21 Stylisches Accessoire für die Schule, die Uni oder im Büro: Die Laptoptasche aus Fahrradschläuchen Marke "Tubewear". Weitere Informationen Nr. 299 | Witzige Taschen in verschiedenen Formen und Größen gestalten Markus Brüggemann und Steven Patzke, denen nach einer Fahrradpanne die Idee von Tubewear kam ­ frei nach dem Motto: Unzufriedenheit ist der Anfang für den Erfolg. Die jungen Kreationen, deren Vielfältigkeit an Ideenreichtum grenzenlos scheinen, bestechen durch ihre Schlichtheit im Design und einem farbenfrohen Innenfutter. Außer Taschen und Rucksäcken in diversen Modellen sind auch Accessoires wie Portemonnaies, Armbänder und Ähnliches erhältlich. Jedes Teil ist ein Unikat und wird in Handarbeit in Deutschland hergestellt. sompex GmbH & Co. KG Werftstraße 20-22, D-40549 Düsseldorf-Heerdt, Germany Tel. +49 (0) 211-52 28 07-0 · Fax +49 (0) 211-52 28 07-25 info@sompex.de · www.sompex.de

40
FUNKTIONELLES DESIGN I Das duale System von Konstantin Slawinski Den "Basketbin SL17"gibt es in den Farbstellungen Weiß-Rot ... Weitere Informationen Nr. 113 | Das ... und Anthrazit-Rot oder Anthrazit-Grün sowie in WeißGrün und Weiß-Schwarz. Weitere Informationen Nr. 114 Unternehmen Konstantin Slawinski hat seinen Ursprung in einem traditionellen Handwerksbetrieb im Siegerland. Bereits seit 1914 produziert die SlawinskiManufaktur in Siegen maßgeschneiderte Böden für den Apparate-, Behälter- und Anlagenbau. Seit dem Start der Produktlinie Konstantin Slawinski im Jahr 2003 ist das Unternehmen auf vielen internationalen Messen vertreten, natürlich auch auf der Ambiente und Tendence in Frankfurt. Mit dem "Basketbin SL17" ist Konstantin Slawinski ein designorientiertes Mülltrennungs-System gelungen, das bereits mit mehreren Design-Preisen ausgezeichnet wurde. In einen großen Papierkorb für Altpapier und Plastik wird ein kleinerer farbiger Abfalleimer für beispielsweise Teebeutel oder Obstabfälle eingehängt. Während nasser und klebriger Müll ganz diskret unter dem Deckel des kleinen, spülmaschinenfesten Abfallsammlers verschwindet, bleiben Papier und Plastik hinter dem Zaun des großen Abfalleimers von Konstantin Slawinski schön sauber unter sich. Aller guten Dinge sind drei: "Tripod" von Roof-Design | Designer Burkhard Dämmer entwarf den Mörser "Tripod" mit einem Der Dreistern-Stößel, der verschiedene Mahlgrade erzeugen kann. Der DreisternStößel besteht aus edlem Wenge-Massivholz, das nur gewachst ist und an den Enden verschleißfeste Mahlköpfe aus Kunststoff hat. Mit den drei unterschiedlichen Mahlköpfen des Dreistern-Stößels werden Substanzen verrieben, zerkleinert und gemischt. Man kann mit dem groben Mahlkopf beginnen und zum nächsten Kopf wechseln, sobald das Mahlgut entsprechend fein ist. Aufgrund seiner drei Arme ermöglicht der Stößel eine gute Kraftübertragung. Die Mörserschale besteht aus hochwertigem, weißem Bone China und ist im Innenbereich angeraut. Das Porzellan ist geschmacksneutral, robust und leicht zu reinigen. Ein fest verklebter Sockel aus gebürstetem Edelstahl unterstreicht die Wertigkeit. Die strukturierte Kunststoffunterseite sorgt für einen festen Stand, die drei Aussparungen am Rand der Mörserschale dienen als praktische Ablage für den Stößel. Design-Objekt mit Dreifachfunktion: "Tripod", der Mörser mit dem Dreistern-Stößel für unterschiedliche Mahlgrade. Weitere Informationen Nr. 161 SONDERTEIL 40 DIGEST August/2010

41
Humorvolle Wohn-Accessoires ­ designt für side by side Oben: Elch am Trog: Die dekorative Servierschale gibt großen und kleinen Naschkatzen Futter jeder Art. Weitere Informationen Nr. 116 Rechts: Informativer Türhänger: Der "Türfreund" trägt Nachrichten weiter. Weitere Informationen Nr. 115 | Schnell eine Nachricht hinterlassen, einen lieben Gruß schreiben, Wichtiges notieren oder ein "Bitte nicht stören" an die Türe hängen. Der Designer Bernhard Glas hat eine alte Idee aufgegriffen und daraus die Türtafel "Türfreund" in lackiertem MDF entworfen. Mit einem Griffel und einer Gummischnur ist die dekorative Tafel stets griffund einsatzbereit. Jette Scheib kreierte die humorvolle Keksschale "Elch" für side by side und regt damit gleichermaßen zum Schmunzeln und zum Naschen ein. In schwarz lackiertem MDF wirkt der Elch wie ein Scherenschnitt, wenn er harmlos in seinen Trog lugt. Das hübsche Objekt ist keineswegs nur für Weihnachtsplätzchen, denn die spülmaschinenfeste Porzellanschale nimmt auch Salzgebäck, Pralinen, Obst, Pickles und natürlich auch Dips auf. Die Servierplatte unter der Schale ist aus geöltem Spitzahorn. TEA & HIS FRIENDS ­ 4 Freunde für ganz großen Teegenuß Tendence Frankfurt 27. ­ 31.08.2010, Halle 11.0, Stand C52 AdHoc Entwicklung und Vertrieb GmbH Fon: +49 (0) 621 / 12 34 8-0 Fax: +49 (0) 621 / 12 34 8-20 Web: www.adhoc-design.de E-Mail: info@adhoc-design.de

42
FUNKTIONELLES DESIGN I Mit der Serie "A Tempo" hat die junge Designerin Pauline Deltour den Großmeister des Küchendesigns überzeugt. Alberto Alessi lobt ihre außergewöhnliche Formensprache und die Harmonie von Rhythmus, Bewegung, Dichte und Größe. Geschirrabtropfer"A Tempo" aus Edelstahldraht mit Plastik-Besteckbehälter. Weitere Informationen Nr. 292 Alberto Alessi entdeckt Pauline Deltour Alessi erkennt die Zeichen der Zeit | Designer, denen ich begegne ­ vor allem die jun"Die gen ­ haben oft eine gute Portion an Mut und Einfallsreichtum, mit denen sie schwierige Themen furchtlos in Angriff nehmen, wie zum Beispiel die Suche nach einer neuen Schlichtheit im Reich des kommerziellen Designs. Das Problem besteht aber darin, etwas wahrlich Einfaches zu kreieren und dabei nicht die im weiten Feld der zeitgenössischen Industrieproduktion bereits existierenden Formen zu wiederholen. Pauline hat genau das erreicht: Sie hat eine Objektfamilie aus Stahldraht geschaffen, die nicht nur originell ist, sondern auch einen vielversprechenden frischen Wind mit sich bringt. Hut ab!" sagt Alberto Alessi zur neuen Serie "A Tempo". SONDERTEIL Papierkorb "A Tempo" aus Edelstahldraht von Pauline Deltour für Alessi. Weitere Informationen Nr. 293 Zitruskorb "A Tempo" aus gebogenem Edelstahldraht auf Stahlplatte fixiert. Das Finish des Stahldrahts ist glänzend. Weitere Informationen Nr. 294 42 DIGEST August/2010

43
Sinnliche Präsente von Auerhahn | Auerhahn ist Spezialist für eine nachhaltige Liaison von edler Materie und Sinnlichkeit und bietet mit den neuen Besteck-Geschenken "Sensai" exklusive Momente. Prinzipiell definiert Auerhahn Besteck-Design nicht nur über reine Schönheit, sondern über perfekte Ergonomie und sensible Sensorik. Handliches Griffvolumen, angenehmes Gewicht und gute Balance machen die Einzelteile aus poliertem Edelstahl 18/10 zu Animateuren gehobenen Lifestyles. Zum Sortiment gehören Kaffeelöffel, Kuchengabel, Espressolöffel, Latte Macchiato Löffel, Tortenheber und Salatbesteck. Die Besteckserie "Sensai" eröffnet neue Perspektiven für Präsente mit Stil und ist in attraktiven Geschenkverpackungen erhältlich. Weitere Informationen Nr. 112 Zwilling kennt die Schönheit des Einfachen | Besteckserie Soho bringt Einfachheit auf den Punkt ­ ist Synonym für zeitgemä"Die ßes Stilgefühl", sagt Matteo Thun über das neue Besteck, das er für Zwilling entworfen hat. "Soho" trägt unverkennbar die Handschrift des Mailänder Architekten und Designers. Nicht modern, nicht klassisch ­ "Soho" folgt mit seiner Klarheit dem Lebensgefühl junger und jung gebliebener Genießer. Alles an diesem Besteck hat Stil: der betonte Übergang vom Griff zur Klinge, die präzise Griffführung, die polierten Griffe und Vorderteile. "Soho" ist aus 18/10 Edelstahl, die Monobloc-Messer werden aus hochwertigem Klingenstahl hergestellt. Besuchen Sie uns: Tendence Frankfurt vom 27. ­ 31.8.2010 Halle 11.0 Stand D50 Die neue Besteckkollektion "Soho" von Zwilling ist im Set mit 24, 30 oder 68 Teilen erhältlich. Weitere Informationen Nr. 295 EK Bielefeld vom 10. ­ 12.9.2010 3. OG Gang T Stand 388B Jähn Handels GmbH & Co. KG Eintrachtstr. 4 D-57627 Hachenburg Tel.: +49 (0) 26 62 - 94 88 0 - 0 Fax: +49 (0) 26 62 - 94 88 0 - 29 E-Mail: info@jaehn.org www.jaehn.org

44
FUNKTIONELLES DESIGN I "Autumn Colours" von Leonardo Eine Hommage an den Herbst, eingefangen in Glas Links: Verbreiten Romantik im Herbst: die Tisch- und Windlichter "Sphoor", "Starry" und "Storm". Weitere Informationen Nr. 128 Unten: Bei den neuen Tischlichtern von "Autumn Colours" spielt Leonardo mit Farbe und Haptik. Weitere Informationen Nr. 130 SONDERTEIL In der neuen Kollektion "Autumn Colours" hat sich Leonardo in gewohnt stilvoller Weise von der dritten Jahreszeit inspirieren lassen, ganz nach dem Motto: "Mit dem Herbst kommt die Sehnsucht, es sich zu Hause gemütlich zu machen." Kerzenlicht ist für den Hersteller das wichtigste Accessoire der Saison. 44 DIGEST August/2010

45
I FUNKTIONELLES DESIGN Links: Der Teller "Woodcut" harmoniert perfekt mit den übrigen Teilen der neuen Leonardo Kollektion. Weitere Informationen Nr. 125 Rechts: Die Vasen "Nature" gibt es in den Herbstfarben Lila, Dunkelbraun und Braun ­ schön als Solitär oder in Kombination. Weitere Informationen Nr. 127 Unten: Schalen und Platte "Cocoon" erlauben herbstliche Dekoideen. Weitere Informationen Nr. 126 | Sanftes Naturlicht flackert in den neuen Wind- und Tischlichtern von "Autumn Colours" besonders lebendig, warm und farbintensiv. Aktuelle Herbst-Basics sind außerdem Vasen, Schalen, Dekoteller und Glasobjekte für stimmungsvolle Rauminszenierungen. Konsequent erscheint dazu Leonardos Farbwahl: In erdigem Braun, kräftigem Lila oder sinnlichem Aubergine inspirieren die Trendfarben des Herbstes. Die Tisch- und Windlichter "Sphoor", "Starry" und "Storm" bilden mit matten und glatten Oberflächen, Streifendekoren sowie gesprenkelten Motiven spannende Kontraste in Glas. Kristalleis, von außen aufgeschmolzen, sorgt für eine besondere Haptik. Originelle Effekte entstehen durch handgezogene Spiralen auf der Außenseite. Die Schalen "Cocoon" verbreiten mit ihrer Wabenstruktur und der sanften Lichtbrechung pure Harmonie, während die Schale "Shadow" durch ihre weiche, organische Oberfläche zum Berühren verführt. Der Teller "Woodcut" überrascht mit seiner Baumrinden-Optik und dem Hauch von Metallic-Veredelung, auch hier macht die Haptik wieder den besonderen Reiz aus. Die handgefertigten Vasen "Lava" erinnern mit ihrer dicken grauen Glasschicht samt rot oder orange glühender Spitze an einen Vulkan, die Vasen "Nature" zeigen sich dank attraktiver Farbmehlveredelung in warmen herbstlichen Farbtönen, in "Flux" wird die Form eines Tropfens wie zufällig in Glas festgehalten. August/2010 DIGEST

46
FUNKTIONELLES DESIGN I Auch Cornelia Poletto freut sich über die Anerkennungen für ihr Lieblingsporzellan: ASA 250°plus Poletto. Weitere Informationen Nr. 135 Design-Preise betätigen die Gestaltungskraft in Höhr-Grenzhausen ASA Selection dreifach für den Designpreis Deutschland nominiert Für den Konsumenten sind Design-Preise eine wertvolle Orientierungshilfe. Für die Designer sind sie eine Bestätigung ihrer Kreativität. | Gleich drei Produkte von ASA Selection sind für die höchste offizielle deutsche Auszeichnung im Bereich Design, den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland, nominiert: das Porzellan-Multifunktionsgeschirr "250°C plus Poletto", "Light by ASA" und der doppelwandige Thermobecher, der soeben auch den Red Dot 2010 erhalten hat. Bereits 2009 wurde "Light by ASA" beim Internationalen Designpreis Baden-Württemberg Focus Open mit Silber prämiert. Parallel erhielt "Light" den "Coup de coeur 2009" der Messe Paris. Die erste Auszeichnung für "250°C plus Poletto" war 2009 der Konsumentenpreis "White Star Award", den die Leser der Lifestyle- und Feinschmeckerpresse vergeben. Ihm folgte der Designpreis Rheinland-Pfalz und der Kücheninnovationspreis des Jahres 2010, der ebenfalls von Verbrauchern verliehen wird. SONDERTEIL International mehrfach prämiert und für den Designpreis Deutschland nominiert: "Light by ASA". Weitere Informationen Nr. 136 Die geniale Idee und Gestaltung des doppelwandigen Thermobechers fand die Anerkennung der Juroren des Red Dot Awards. Weitere Informationen Nr. 137 46 DIGEST August/2010

47
Wenn der Sternekoch zum Desinger wird Rosenthal Geschirr mit drei Sternen Geschirr von einem Nutzer gestalten zu lassen, sollte eigentlich die Norm sein. Doch die Norm ist die Ausnahme und das Ergebnis mehr als erstaunlich: "in.gredienti" von Rosenthal. | Massimiliano Alajmo, Chefkoch des Restaurants "Le Calandre" in Padua und ausgezeichnet mit drei Michelin-Sternen, hat eine Porzellanserie entworfen, die sich durch ein Höchstmaß an Individualität und Vielseitigkeit auszeichnet. Das Besondere daran: An erster Stelle steht für den italienischen Spitzenkoch die Funktionalität und dann erst das Design ­ Form follows function. Bei der Entwicklung dieses ungewöhnlichen Porzellans stand der Gedanke im Vordergrund, einen harmonischen Weg zwischen Form und Inhalt zu entwerfen, Speisen und Teller sollen sich in einer einzigen und unverkennbaren Einheit vereinen. "in.gredienti" ist Porzellan nach Maß: Massimiliano Alajmo hat insgesamt 14 Formen entworfen, die jeweils für verschiedene Gerichte bestimmt sind. Massimiliano Alajmo war im Alter von 28 Jahren jüngster Chefkoch mit drei Sternen und leitet in Padua das Restaurant "Le Calandre" bereits in der fünften Generation. 1 Pastateller mit einer kleinen Mulde als "Drehhilfe" am Rande. Weitere Informationen Nr. 284 2 Gestufter Rand beim Speiseteller der Serie "in.gredienti". In der Gastronomie bewährt, im privaten Haushalt geschätzt. Weitere Informationen Nr. 288 3 Funktionale Schalen für kleine Gerichte und Dips. Weitere Informationen Nr. 286 3 4 Sushi á la "in.gredienti". Weitere Informationen Nr. 285 4 www.digest-online.de

48
FUNKTIONELLES DESIGN I Die schönsten Klassiker "Made in Germany" Arzberg ­ die Designmarke Die Marke Arzberg steht weltweit für gutes Design. Langlebig, funktional und ästhetisch perfekt. Porzellan in höchster Qualität "Made in Germany". Arzberg ist überall zuhause, in internationalen Hotels und Restaurants und im Museum of Modern Art in New York. Die legendäre Form "1382" von Dr. Hermann Gretsch aus dem Jahr 1931. Weitere Informationen Nr. 330 | begann mit der mittlerweile legendären Form "1382", die Dr. HerEs Oben: Starkes Porzellan mit weicher Linienführung - die Serie "Profi" von Heike Philipp. Weitere Informationen Nr. 332 Oben rechts: Kreis und Viereck bestimmen den Entwurf der Form "2006" von Peter Schmidt. Weitere Informationen Nr. 331 SONDERTEIL Rechts: Multifunktionalität war Designer Michael Sieger bei der Form "Tric" am wichtigsten. Weitere Informationen Nr.333 mann Gretsch im Jahr 1931 entworfen hat. Die Form hat damals den Porzellanmarkt revolutioniert und zählt heute zu den absoluten Klassikern modernen Industriedesigns. Als solcher steht "1382" sogar im Museum of Modern Arts in New York. Seitdem haben viele namhafte Designer Arzberg auf dem Weg der "guten Form" begleitet. Michael Sieger und die Form "Tric", Hans-Wilhelm Seitz gestaltete die Formen "Cucina" und "Move", und Prof. h.c. Peter Schmidt mit der Form "2006", die mit fünf renommierten Designpreisen ausgezeichnet wurde. Bei "Gourmet" trifft innovative Gestaltung auf die neue Art des Kochens und Genießens. Dafür erhielt Arzberg-Chefdesignerin Heike Philipp bereits drei begehrte Auszeichnungen: den "Good Design Award", das "iF"-Label für ausgezeichnetes Design sowie das Prädikat "Design Plus Ambiente 2009". 48 DIGEST August/2010

49
Links: Zange "Living" in Edelstahl 18/10 oder versilbert. Weitere Informationen Nr. 289 Unten: Servierschere "Living" zum stilvollen Vorlegen. Weitere Informationen Nr. 291 Unten: Edelstahl-Griff für ofenwarmes Hartpozellan. Weitere Informationen Nr. 290 Kollektion "Living" von Sambonet | Die Liebe zum Design war sicher eines der entscheidenden Argumente für Sambonet, sich gemeinsam mit Rosenthal den deutschen Markt für Tischkultur zur erschließen. Im Regenbogenhaus in Selb gibt es heute neben dem neu gestalteten Showroom für Rosenthal auch eine große Ausstellungsfläche für die Schönheiten der italienischen Muttergesellschaft Sambonet. Dort präsentiert der Besteck- und Edelstahlspezialist auch die Kollektion "Living" mit ihren attraktiven Vorlegeteilen für das direkte Servieren aus dem Ofen auf den Tisch. "Living"-Zangen und -Scheren gibt es für das Servieren von Gemüse, Kartoffeln und jeglichen Gerichten. Sehr dekorativ sind auch die Servierteile, die es ermöglichen, heißes Porzellan direkt auf den Tisch zu bringen.

50
FESTLICHES AMBIENTE I Porzellan für die Sinne Kahla inszeniert Tafelbilder Für 12 Trendtafeln haben | das Thema "Festliches Ambiente" hat DIGEST die Inszenierung des Weihnachtsthemas ausgewählt. Die Bildkomposition redie Stylistin Isa Schmidt flektiert sowohl die familiäre Stimmung zur Weihnachtszeit als und die Fotografin auch die handwerkliche Tradition des Erzgebirges. Schwerpunkt bildet die Weihnachtskollektion von Kahla mit der Form "Aronda", Ulrike Holsten gemeindie von Barbara Schmidt gestaltet wurde. Der von Cornelia Müller sam mit der Designerin liebevoll und detailgetreu gezeichnete Dekor "Erzgebirge" ist der Barbara Schmidt für ideale Rahmen für duftende Lebkuchen, winterliche Heißgetränke Kahla in Szene gesetzt. und sinnlichen Kerzenschein. Farbliche Akzente bringen vereinWeihnachts-Service "Erzgebirge" auf der Form "Aronda". Weitere Informationen Nr. 246 zelt eingesetzte Teile aus den Kollektionen Update und Five Senses mit dem einzigartigen "Touch!" von Kahla. Tradition und Moderne "Made in Germany". 50 DIGEST August/2010

51
I FESTLICHES AMBIENTE Weiße Weihnachten mit IHR | Zur Weihnachtszeit gibt es nichts Schöneres, als eine schneebedeckte Landschaft. Mit "White Christmas" hat IHR einen ganz neuen glänzenden Weihnachtslook kreiert, der weiße Weihnachten garantiert. Modern, reduziert und puristisch. Reines, klares Weiß, kühles Silber, glänzendes Gold und warmes Lila schaffen eine perfekte Harmonie und setzen festliche Akzente. Ganz wichtig, auch bei diesem Thema, ist die Kombination mit der Trendfarbe Lila. 1 Egal ob ornamental, mit klaren Streifen, abstrakten Weihnachtsbäumen oder kleinen Sternchen ... Weitere Informationen Nr. 244 2 ... Lila findet sich im "White & Lilac"-Bereich ebenso wie in den Coordinates dieses Themas wieder. Weitere Informationen Nr. 243 Engels Kerzen setzt farbige Lichtakzente | Kerzen inspiriert mit seiner KerzenEngels und Accessoire-Kollektion zum Gestalten und Experimentieren. Angelehnt an aktuelle Trends aus Innenarchitektur und Design präsentieren sich die neuen Kerzen-Farben für die festliche Jahreszeit von metallischen Tönen in Goldbraun, Titan, Eisrose oder Perlmutt über Aubergine, Brombeere und Rubin bis hin zu edlem Grau-Blau und warmen Cashmere-Tönen. Das gesamte Sortiment und Neuheiten für festlichen Glanz und Glamour zeigt Engels Kerzen auf der Tendence. Festlicher Lichterglanz in Trendfarben. Weitere Informationen Nr. 245 August/2010 DIGEST www.digest-online.de

52
FESTLICHES AMBIENTE I Je nach Kulturkreis symbolisieren Farben unterschiedliche Lebensbereiche. Lila ist also nicht nur eine Modeerscheinung, sondern auch die Farbe der Buß- und Fastenzeit, vor Ostern und an Weihnachten. Links: Die Servietten mit verschiedenfarbiger Vor- und Rückseite inspirieren zu neuen Falttechniken und setzen hübsche Akzente. Weitere Informationen Nr. 4 Unten: Fotorealistische Dekore lassen sich gut mit unifarbenen Servietten kombinieren. Weitere Informationen Nr. 3 Oben: Changierende Streifen-Dekore geben eine ruhige Basis für stimmungsvolle Tisch-Dekorationen. Weitere Informationen Nr. 5 Violett und Pink dominieren die Weihnachtskollektion des niederländischen Papierspezialisten Festliches Ambiente mit Ambiente | Violett oder Lila ist die Farbe der Spiritualität und Kommunikation, der Geister, der Magie und des Geheimnisvollen. Violett symbolisiert außerdem Verzauberung, Gefühlsbetontheit und starke Empfindsamkeit. Violett wird auch mit Würde und Weisheit assoziiert. Es ist also kein Wunder, dass nun schon seit Jahren Lila-Töne in den Herbst- und Winterkollektionen der großen Designer und der Gestalter von Wohn- und Tischaccessoires zu finden sind. Obwohl Lila in der Natur eher selten vorkommt, wirkt die Farbe extravagant und majestetisch, was gerade die weihnachtliche Tafel besonders feierlich schmückt. Die Tisch-Accessoires von Ambiente, insbesondere die verschiedenen Servietten-Dekore, zieren in Lila und Pink den Festtagstisch. Durch die Kombination verschiedener Dekore, die sich Ton in Ton anpassen, lassen sich individuelle Kompositionen verwirklichen. Bildmotive paaren sich mit Sternen, Streifen, Paisleys, Ranken, Bordüren und grafischen Elementen. Farbvarianten wie Fuchsia und Mauve kompettieren das Spektrum der Purpurtöne, die weiteren Spielraum für kreative Dekorationsmöglichkeiten geben. 52 DIGEST August/2010

53
Messe Leipzig 04. September 2011 Besuchen Sie uns! Weihnachten im Jubiläumsjahr von Seltmann Weiden | Seltmann Weiden steht mit seinen Formen und Dekoren für fantasievolle und elegante Tischkultur. Wenn es besonders festlich sein soll, ist die Form "Holiday" mit ihrer zeitlosen Linienführung über jeden kurzlebigen Trend erhaben. Zur Advents- und Weihnachtszeit wird die elegante Form durch den Dekor "Christmas Wonderland" zum festlichen Schmuckstück für die schön gedeckte Tafel. Form, Farbe und Motive vermitteln Stille, Besinnlichkeit und Frieden, wie man sich die feierliche Stimmung zum Jahresende wünscht. Sowohl das Tafelgeschirr als auch das Kaffee- und Teeservice geben den köstlichen Schlemmereien und Weihnachtsmenüs einen stilvollen Rahmen. Oben: Der richtige Rahmen für das Festtagsmenü: "Holiday Christmas Wonderland". Weitere Informationen Nr. 162 Rechts: Festliche Teestunde mit Seltmann. Weitere Informationen Nr. 163 ... Tradition und Lifestyle ... Goebel Porzellanmanufaktur GmbH · www.goebel.com · © Goebel 2010

54
FESTLICHES AMBIENTE I Weihnachtliche Inszenierung mit Proflax | Angesichts der Vielzahl dekorativer Stoffkreationen ist der Begriff Textilmanufaktur für das Unternehmen Proflax ideal gewählt. Für die Advents- und Weihnachtszeit haben die Designer aus Tübingen ein zauberhaftes Sortiment aus Table-Fashion und Wohnaccessoires zusammengestellt. Vertrieben werden die hochwertigen Kollektionen über den Fachhandel, der sich von den fantasievollen Inszenierungen im aktuellen Herbst-/Winterkatalog für eigene Raumdekorationen inspirieren lassen kann. "Christmas Greetings" aus der Kollektion "Table Fashion". Weitere Informationen Nr. 150 Farbechtes Dekorieren mit Qualitätsstoffen von Halbach | Bänder, Kordeln, Litzen, Girlanden und Schmuckaccessoires gehören zur stilvollen Weihnachtsdekoration. Um keine Überraschungen in Sachen Farbechtheit zu erleben, sollte man Wert auf Qualitätsbänder von Halbach legen. Niemand will sich seine weiße Damast-Tischdecke mit abfärbenden Dekomaterialien ruinieren. Deshalb bietet Halbach das Qualitätszeichen "Wolke", das für Wasser- und Wetter-Beständigkeit steht. Auch wenn mal etwas ausläuft oder danebengeht: Auf Halbach-Produkte ist Verlass. Festliche Stoffe in unterschiedlichen Qualitäten und Abmessungen für die verschiedensten Einsatzzwecke hat der Bandhersteller Halbach Seidenbänder im Programm. Weitere Informationen Nr. 153 54 DIGEST August/2010

55
Dots petrol 13306071 Christmas Stencils neg. petrol 33303266 Metallschalen mit DekoKugeln und Deko-Sticks. Weitere Informationen Nr. 154 Goldene Zeiten mit Drescher | Sinn fürs Dekorieren hat, liebt Weihnachten. Mit den zauberhaften AccesWer soires des Deko-Spezialisten Drescher wird die Vorfreude zum mystischen Erlebnis. Eine Schmuckkiste aus schwerem Holz öffnet sich und beeindruckt den Betrachter mit strahlenden Goldtönen, funkelnd, fesselnd, reich an schimmernden Nuancen. Der ganze Raum wird in ein behagliches Licht getaucht. Warmes Gold, Braun- und Honigtöne werden mit Holz und Metall kombiniert. Golddukaten soweit das Auge reicht, dazwischen natürliche Materialien und romantische Lichtelemente, funkelnde Sterne, Kugeln und Ketten. Almond Blossom 13306130 Deco Square petrol 33303323 Modern Stripes turquoise 13306127 Moiree petrol 13306175 Große goldene Holzplatte mit Holz-Kugeln und Metall-Sternen. Weitere Informationen Nr. 155 Der neue Katalog ist da! Ihr Fachhandelspartner in: Tel. +31 (0)24 35 70 440 Fax +31 (0)24 35 70 450 NL 6584 AB Molenhoek info@ambiente.eu www.ambiente.eu © Ambiente Studio Zu den Einkaufstagen und auf der Tendence in Ihrer Nähe. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

56
FESTLICHES AMBIENTE I Weihnachtliche Vorfreude mit der Kollektion "Joy" | Maxwell & Williams lässt Hirsche und Rehe springen vor blauer oder roter Karo-Kulisse oder dezentem Uni. Becher, Tassen und Teller aus hochwertigem Bone China gehören in die Winterkollektion "Joy". Die Kollektion ist spülmaschinengeeignet, gefrierschranktauglich, ofen- und mikrowellenfest. Alle Artikel sind geschenkverpackt. Preisattraktives Wintersortiment "Joy" aus hochwertigem Bone China. Weitere Informationen Nr. 301 Dänisches Wintermärchen mit Lene Bjerre | die kommende Saison hat das däniFür sche Design-Unternehmen Lene Bjerre eine Kollektion geschaffen, die volle satte Farben, rustikale und doch raffinierte Textilien präsentiert. Der elegante Damast "Pandora", unter anderem in den Farben Off-white, Lila und Rot, lässt jede Festtafel in neuem Glanz erstrahlen. Die passenden Kissen bestechen mit bezaubernden Details, wie entzückenden Knöpfen, feinen Bändern, Schriftzügen und Lederecken. Kissen in Damast mit romantischen Blumenmotiven, dekorativen Knöpfen und Bändern sowie exklusive Lederecken. Weitere Informationen Nr. 302 56 DIGEST August/2010

57
Kabellose Weihnachten Casablanca präsentiert "Flame" 20 Ja Züngelnde Flammen auf Windlichtern und Spiegel "Flame". Weitere Informationen Nr. 56 Dreiarmiger Teelichthalter der Serie "Flame". Weitere Informationen Nr. 57 Feiern S ie mit un tän istbaums hre Chr der! | der Diskussion über den baldigen Abschied von der Glühbirne erlebt In die gute alte Kerze eine wahre Renaissance. Sie bekommt nicht nur in ihrer ursprünglichen Form und Bedeutung neuen Zuspruch, sondern wird auch von den Designern attraktiver Wohnaccessoires immer neu interpretiert. Casablanca hat eine Vielzahl dekorativer Windlichter und Teelichthalter im Sortiment. Für den Herbst gibt es in der Kollektion "Flame" neue Varianten für ein oder mehrere Kerzchen. Aus poliertem Aluminium mit Glaseinsätzen in zwei verschiedenen Höhen lassen sich die Windlichter schön mit dem Spiegel der gleichen Serie kombinieren. Der dreiarmige Teelichthalter dagegen wirkt vor allem als Einzelstück besonders attraktiv. Die kleinen Flämmchen reflektieren auf dem polierten Aluminium und schaffen dadurch eine geheimnisvolle Atmosphäre. In der Designer-Serie "Flame" werden auch Schalen, Vasen, Sektkühler und Weinflaschenständer angeboten OVAT I ON INN JAHRE 1990 2010 www.krinner.com · info@krinner.com

58
FESTLICHES AMBIENTE I Klassische Kunstwerke aus der Goebel Porzellanmanufaktur Hommage an Weihnachten "Ich schaute auf ein wunderschönes Bild. Es hatte die Gestalt eines Menschen. Sein Antlitz war von solcher Schönheit und Klarheit, dass ich leichter in die Sonne hätte blicken können als in dieses Gesicht" ­ so beschrieb die Heilige Hildegard von Bingen ihre Engelsvision. Rechts: Maria vom heiligen Berg aus Bone China, Höhe 40 Zentimeter, Limited Edition 500. Weitere Informationen Nr. 36 Links: Musizierender Engel "Classic Seasons"aus feinstem Bone China mit Echtgold-Dekor. Weitere Informationen Nr. 40 | klassischen Engel zum modernen DesignVom erlebnis: Die hochwertigen Geschenk- und Wohnaccessoires der "Classics Engel" von Goebel lassen Räume erstrahlen. Wertvolle Interpretationen historischer Modelle bestimmen dieses hochwertige Sortiment. Hier verbindet sich Tradition mit Eleganz in schönster Form. Ob betende Engel, das Engelorchester oder Schutzengel ­ alle Objekte dieser Kollektion beeindrucken durch Reinheit und Klarheit in höchster keramischer Qualität. Alle Classics Engel gibt es jeweils in 20 Zentimetern zum Stellen oder in 9 Zentimetern zum Hängen sowie aus edlem weißen Porzellan oder feinstem Bone China mit Echtgold-Dekor. Perfektion in Porzellan: Die Madonnen von Goebel symbolisieren in ihrer filigranen Schönheit große Emotionen sowie Ruhe und Kraft. Eine Marienskulptur ist immer begehrlich aufgrund ihrer besonderen Aura. Historische Mariendarstellungen aus Kirchen in Franken inspirierten die Goebel-Designer zu diesen Figuren, ausgewählte Einzelstücke im Stil des späten Art Deco. Die Madonnen sind handwerklich auf höchstem Niveau gearbeitet. Besonders aufwendig ist die exklusive Maria der Rosen, verziert mit unzähligen handgefertigten Blütenblättern. Rechts: Betender Engel "Classic Seasons"aus feinstem Bone China mit Echtgold-Dekor. Weitere Informationen Nr. 38 58 DIGEST August/2010

59
I FESTLICHES AMBIENTE Als swingende Bigband jetzt auch musikalisch unterwegs. Weitere Informationen Nr. 272 Den Engeln kunstvoll verbunden: Die wonnigen Schutzengel aus der Werkstatt von Günter Reichel berühren Menschen in der ganzen Welt mit freudigem Blick. | Sammler und Kunstkenner schätzen die liebevollen Kreationen aus der Werkstatt von Günter Reichel im Erzgebirge. Die kleinen Schutzengel sorgen als Glücksbringer in allen Lebenslagen für liebevolle Begleitung. Überall bei Jung und Alt zu Hause, stehen die Himmelsboten klar zu ihrer Herkunft und tragen auf ihren Füßchen das Gütesiegel "Made in Germany". Himmlische Töne entlockt der große Schutzengel seinem Saxophon. Weitere Informationen Nr. 274 Seit 1915 werden in der Grünhainichener Manufaktur von Wendt & Kühn wunderbare Figuren und Spieldosen in feiner deutscher Handarbeit gefertigt. Als besondere Festtagsüberraschung legen die Werkstätten den neuen Liebesboten mit vergoldetem Herz zusätzlich in einer auf 9.999 Figuren limitierten Sonderedition auf ­ mit vergoldetem Metallsockel und verpackt in einer herzförmigen Spandose. Daneben zeigen wir Ihnen auf unserem Herbstmessestand gern weitere neue Grünhainichener Engel ®, ein kindliches Zwillingspaar sowie besondere Engelbergvariationen für die Ecke. Liebesboten tendence frankfurt Halle 9.2, Stand B 14 cadeaux leipzig Halle 4, Stand E 14 wendt & kühn kg · Chemnitzer Straße 40 · 09579 Grünhainichen · Telefon: 03 72 94 / 86 186 · Telefax: 03 72 94 / 86 129 · www.wendt-kuehn.de

60
FESTLICHES AMBIENTE I 3 1 Moderne, schlanke Engel in eleganter Weiß-GoldKombination. Weitere Informationen Nr. 7 2 Vasen mit Schneekristallen, Weihnachtsmänner mit silbernen Mützen und Windlichthäuser mit glitzernden Dächern. Weitere Informationen Nr. 8 3 Gilde inszeniert den festlichen Weihnachtstisch. Weitere Informationen Nr. 6 4 Verspielte Engel in dekorativem Weiß mit silbernen Flügeln. Weitere Informationen Nr. 9 Festtagsstimmung im Jubiläumsjahr Gilde feiert weiße Weihnacht Glitzernde Schneekristalle, festlich gekleidete Engel und der Zauber einer weißen Weihnacht inspirierten die Kreateure von Gilde Handwerk zu attraktiven und außergewöhnlichen Dekorationsideen für die stille Zeit im Jahr des fünfzigsten Firmen-Jubiläums. | der Ambiente in Frankfurt feierte Gilde Handwerk im Februar sein goldeAuf nes Jubiläum. Zur Tendence stehen neben Gold auch Silber und Weiß im Mittelpunkt der Weihnachts-Kollektion. Vasen mit Schneekristallen, fröhliche Weihnachtsmänner mit silbernen Mützen, Schals und passenden Accessoires sowie bezaubernde Windlichthäuschen mit silbernen Dächern gehören ins Sortiment. Natürlich steht der festlich gedeckte Tisch im Mittelpunkt der Inszenierungen. Für die weihnachtliche Tafel hat Gilde die Kombination Silber-Gold gewählt, da die beiden Edelmetalle Symbole der königlichen Gaben an das Christuskind sind. Modern wirkt die Dekoration durch die weihnachtstypischen Accessoires wie Zapfen, Bäume, Glocken, Kugeln oder kleine Engel. Schon mit wenigen Handgriffen zaubert man ein festliches Ambiente. Dabei nehmen Engel eine bedeutende Rolle ein. Gilde Handwerk bietet neben den typischen Gilde-Engeln in Rot, Weiß und Silber auch moderne, schlanke Engel an. Reines Weiß bleibt jedoch die Ausnahme, typisch für Gilde sind Weiß-Gold, Weiß-Silber oder auch Rot-Weiß. Dabei ist stets ausschlaggebend, dass Farbthemen in Szene gesetzt werden, um die weihnachtliche Atmosphäre für den Konsumenten zu betonen. 60 DIGEST August/2010

61
Himmlische Neuheiten von Wendt & Kühn | Hektisches Treiben in der Himmelswerkstatt von Grünhainichen: Die kleinen Engel mit den 11 Punkten auf den Flügeln machen sich bereit für das diesjährige Weihnachtsfest. Um rechtzeitig in den Geschäften zu stehen und die Augen von Liebhabern und Sammlern zum Leuchten zu bringen, müssen sie bis zur Tendence fertig sein. Zum weihnachtlichen Konzert kommt 2010 ein winziger kleiner Schwebeengel mit Geige geflogen, um das in traditioneller Handarbeit mit viel Liebe zum Detail gefertigte Orchester seiner großen Geschwister zu unterstützen. Oben: Schmückende Figuren für fröhliche Weihnachten 2010. Weitere Informationen Nr. 249 Rechts: Engel "Liebesbote" als Goldedition No 3. Weitere Informationen Nr. 251 Links: Zwillingspärchen im Taufkleid als schönes Geschenk. Weitere Informationen Nr. 250 IHR - Ideal Home Range Höger Damm 4 · 49632 Essen Germany Tel. 05434/81-1 00 · Fax 05434/81-55 info@ihr.eu · www.ihr.eu Tendence Halle 9.0 Stand B40

62
FESTLICHES AMBIENTE I Tradition und Moderne mit Thun Mini-Weihnachtskrippe mit handkolorierten Keramikfiguren. Weitere Informationen Nr. 220 Weihnachtskugel aus mundegeblasenem Glas mit KeramikHäuschen. Weitere Informationen Nr. 219 | Weihnachtskrippe ist in vielen Familien ein fester Bestandteil Die der festlichen Dekoration zum Fest der Liebe. Thun bietet in diesem Jahr mit einer neuen Weihnachtskrippe die Möglichkeit, die Ereignisse der heiligen Nacht auf kleinem Raum darzustellen. Die Figuren und Accessoires sind gegenüber der klassischen Weihnachtskrippe von Thun ein wenig puristischer in der Ausgestaltung, ohne eine traditionelle Anmutung vermissen zu lassen. Denn wie alle Thun-Produkte sind auch diese Keramikfiguren in handwerklicher Arbeit hergestellt und jedes Teil einzeln handkoloriert. Engelchen und Bengelchen von Mila | Mila ist die Welt immer ein bisschen Bei fröhlicher, meist ein bisschen bunter und vor allem herzlicher. Denn beim Anblick der zwei munteren Engelsfiguren aus Resin wird einem richtig warm ums Herz und man kann sich gegen ein Lächeln nicht erwehren. Als "Engelchen" und "Bengelchen" bringen sie nicht nur zur Vorweihnachtszeit Freude. Sie sind auch als Schutzengel während des Jahres äußerst dekorativ und das in verschiedenen Größen bis zu 22 Zentimetern Höhe und in unterschiedlichen Posings. Sie haben immer das typische Lausbubengesicht, die rundlichen Proportionen und den unverwechselbaren Charme der Mila-Figuren. Auch "Bengelchen" hat die Markenzeichen der Mila-Engel: charmantes Lächeln, kleiner Heiligenschein und rundliche Proportionen. Weitere Informationen Nr. 218 "Fröhliche Weihnachten" wünscht das "Engelchen" von Mila. Weitere Informationen Nr. 217 62 DIGEST August/2010

63
I FESTLICHES AMBIENTE Filigrane Glasengel von Traumlicht | In der Serie "Angels Paradise" präsentiert Traumlicht zauberhafte transparente Glasengel in verschiedenen Größen und Farben. Sie tragen Schalen mit Teelichtern, deren Schein sich in ihren glänzenden Gewändern reflektiert, was ihre mystische Aufgabe als Himmelsboten unterstreicht. Wie alle Produkte von Traumlicht sind auch die liebevoll gestalteten Wesen gute Umsatzbringer und werden unter dem Markennamen "Dreamlight" im gehobenen Facheinzelhandel vertrieben. Die paradiesischen Engel aus farbigem Glas freuen sich auf einen glanzvollen Auftritt auf der Tendence in Frankfurt. Teelichthalter "Angels Paradise" schimmern in weihnachtlich rotem Glasgewand besonders edel. Weitere Informationen Nr. 223 Glasengel in verschiedenen Farben und Größen für das Weihnachtssortiment. Weitere Informationen Nr. 222 Glitter, Sterne und Weihnachtsbäume zieren die Trendkerzen 2010. Weitere Informationen Nr. 221 Anzeige BRINGEN DIE STERNE ZUM TANZEN Bolsius setzt Kerzentrends | Bolsius Kerzen werden aus qualitativ hochwertigen Rohstoffen hergestellt und verfügen über ein optimales Brennverhalten, die Farben und Formen sind beständig und ohne unangenehmes Rußen und Rauchen beim Abbrennen. Tägliche Brennproben in eigenen Labors gewährleisten den hohen Qualitätsstandard. Alle Bolsius-Kerzen sind RAL-zertifiziert. Für Weihnachten 2010 setzt Bolsius auf Glitter, Sterne und Weihnachtsbäume. Mit goldenen Ornamenten und Formen verziert, lässt Bolsius mit den Classic Christmas Kerzen in Rot und Elfenbein garantiert jede Weihnachtsdekoration im schönsten Licht erstrahlen. Große Freude bei den vielen kleinen musizierenden Schutzengeln® der swingenden Big Band, denn sie bekommen grandiose Unterstützung durch den ersten Großen mit Saxophon ­ unübersehbar auf unserem Messestand: TENDENCE Frankfurt Halle 9.2 | A 70 CADEAUX Leipzig Halle 4 | B 02 weitere Informationen unter: www.guenter-reichel.de August/2010 DIGEST

64
FESTLICHES AMBIENTE I Links: Erfinder Klaus Krinner mit seinem Baumständer Modell "KRINNER V4". Weitere Informationen Nr. 23 Rechts: "Lumix Light Balls" mit von innen beleuchteten Motiven "Stern, Engel, Mond oder Schneemann". Weitere Informationen Nr. 19 Kabellose elektrische Christbaumkerze "Lumix". Weitere Informationen Nr. 22 20 Jahre im Dienst des Christkinds Krinner feiert Jubiläum | feiert die Krinner GmbH aus Straßkirchen bei Straubing ihr 20-jähriges Firmenjubi2010 läum. Im Jahr des runden Geburtstags kann das innovative Unternehmen zu Recht stolz sein: Rund 28 Millionen geschlagene Weihnachtsbäume werden jedes Jahr in deutschen Wohnzimmern aufgestellt. Über 95 Prozent dieser Bäume werden in einem Christbaumständer mit Seilzug- und nicht mehr mit Schraubtechnik aufgestellt. Marktführer auf dem Gebiet der Seilzug-Technik ist der niederbayerische Hersteller. Erfinder dieser Technik ist Firmengründer Klaus Krinner. DIGEST hat ihn nach seinem Erfolgsgeheimnis gefragt. Geniale Erfindungen beruhen oft auf der Unzufriedenheit ihrer Schöpfer. Bei Klaus Krinner ging der Ärger über die Unzulänglichkeit der auf dem Markt befindlichen Christbaumständer im Jahr 1988 so weit, dass er einen Baumständer erfand, der ihn zum Marktführer machte. Links: "Lumix Advent" ­ die sichere Alternative für die Vorweihnachtszeit. Weitere Informationen Nr. 20 Oben: Das Sondermodell des "Vario Classic" zum Jubiläum in Gold. Weitere Informationen Nr. 24 64 DIGEST August/2010

65
DIGEST: Wenn Sie sich an das Weihnachten 1988 und Ihre Erfindertätigkeit in den folgenden Monaten erinnern, was war der entscheidende Moment für die 20-jährige Erfolgsgeschichte? Klaus Krinner: Als ich den ersten Prototypen fertig gebaut hatte und merkte, dass der Ständer sehr gut funktionierte. Weil sich so viele Menschen mit dem Aufstellen des Weihnachtsbaums jedes Jahr wieder schinden, war ich überzeugt, mein neuer Baumständer würde sich gut verkaufen lassen. DIGEST: Nach dem Erfolg der Christbaumständer brachten Sie mit Lumix eine Innovation auf den Markt, die offenbar wieder den Nerv der Konsumenten traf. Wie kam es dazu? Klaus Krinner: Bereits vor einigen Jahren habe ich begonnen, nach einer Christbaumbeleuchtung ohne Kabel zu suchen, also einer sicheren und bequemen Art der Baumbeleuchtung. Das jährliche ,Entwirren` der Lichterkette hat mich einfach gestört. DIGEST: Was bedeutet für Sie "Made in Germany"? Klaus Krinner: Unsere Christbaumständer werden vor Ort im Bayerischen Wald gefertigt. Für uns bedeutet dies kurze Wege, bessere Qualitätskontrolle und viel Zeitersparnis. Daraus ergibt sich ein klarer Wettbewerbsvorteil zu einer Fernostproduktion. Dies sieht auch der Handel als klaren Vorteil für den Kunden! DIGEST: Was dürfen wir beziehungsweise Ihre Handelspartner und die Konsumenten im Jubiläumsjahr an Innovation erwarten? Klaus Krinner: Als Jubiläumsedition bringen wir das Ursprungsmodell mit dem alles begann, den Vario Classic mit hochwertig lackierter Goldhaube. Der macht sich sehr schön unter dem Baum. Außerdem erweitern wir Lumix um vier mundgeblasene Glaskugeln, mit einem von innen beleuchteten satinierten Motiv. Jede ein Unikat. Das Besondere: die Kugeln lassen sich mit der gleichen Fernbedienung ein- und ausschalten wie die Baumkerzen.

66
PRODUKTE I NEUHEITEN I TRENDS I 1 Die Vasen und die Vase-Teelicht-Kombi "Vermont" ermöglichen glänzende Inszenierungen. Weitere Informationen Nr. 282 2 Die Vasen "Fjord" lassen sie sich wunderbar im Duo platzieren, mit oder ohne Blumen. Weitere Informationen Nr. 281 3 Der versilberte Eiskühler "Grand Baron" besticht durch seine Maße von 15 Zentimetern Durchmesser und 15 Zentimetern Höhe. Weitere Informationen Nr. 283 Glanzvolle Inszenierungen mit Fink Der edle Hauch von Luxus Der Messestand von Fink auf der Tendence wird wieder eine eigene glamouröse Welt im Lichterglanz der Reflexionen von Silber und anderen edlen Materialien. | Besuch auf der Tendence ist eine Wanderung zwischen Ein schönem Schein und Einkaufsstress. Ganz schnell legt man die Stresskomponente ab, wenn man die Silberwelt von Fink betritt. Hier wird man empfangen von Glamour und Luxus, von Inspirationen und Ideen, vom Gefühl, angekommen zu sein. Eine kleine Auswahl der diesjährigen Neuheiten gibt eine Ahnung von dem, was Sie in Frankfurt erwartet: Drei Vasen, viele Arrangements ­ das ist die neue Fink-Serie "Vermont". Die kantige Linienführung wird raffiniert gebrochen durch das plastische Dekor auf den vernickelten Flächen. Mit sanftem Schwung zeigen sich die vernickelten Vasen "Fjord" in 25 und 36 Zentimeter Höhe. Mit "Grand Baron" wurde das klassische Thema Eiskühler im exklusiven Fink-Design neu gestaltet. Der versilberte Behälter fällt durch seine kompakte Form auf. Dazu passt die versilberte Eiszange "Blochet". 66 DIGEST August/2010

67
I PRODUKTE I NEUHEITEN I TRENDS Philippi hat Sinn für Romantik | Schönes und Funktionales darf man wieder auf dem Messestand von Philippi erwarten. Besonders attraktiv ist der "Fire Tischkamin", der ein romantisches Dinner unvergesslich werden lässt. An die klassischen Nachtlichter, die früher den Weg durch Haus und Hof beleuchteten, dachte Franz Hohenthaner, als er für Philippi den "Da Notte" Kerzenhalter entwarf. Die tragbare Beleuchtung steht auf drei kleinen Füßen. Der Glasmantel und drei Löcher im Korpus verhindern Rußen und tropfendes Wachs. Oben: "Da Notte" Kerzenhalter in Edelstahl und Glas. Weitere Informationen Nr. 320 Rechts: Dekorative Feuerstelle: "Fire Tischkamin". Weitere Informationen Nr. 319 Oben: Sinnlich geformte Edelstahlschale "Caldera", zum Beispiel für Obst. Weitere Informationen Nr. 326 Fantasievolles von Baden-Import | der Tendence wartet Baden-Import wieder mit einer KollekAuf tion origineller und liebevoll gestalteter Herbst- und Weihnachtsneuheiten auf und gibt bereits einen Ausblick auf das kommende Frühjahr 2011. Zum Beispiel das dekorative Geschirr in vielen Variationen: Tassen und Becher, für die ein Ständer zur Verfügung steht, sowie Etageren und eine Kuchenplatte. Die freundliche junge Frau auf dem Bild zeigt auch den großen, originellen Adventskranz aus Holz, auf dem die Sonntage bis Weihnachten auf Metallschildern durchnummeriert sind. Adventssticker mit abschraubbarem Stab "Prinz und Prinzessin" aus Metall mit Glas sowie Stoffherzen in Braun, Rosa, Rot, Grün mit circa fünf Zentimeter Größe schmücken den Kranz. Eine kleine Auswahl der vielen Neuheiten von Baden-Import. Weitere Informationen Nr. 334 www.digest-online.de

68
PRODUKTE I NEUHEITEN I TRENDS I Die Marke Dreamlight verbindet man mit individuell gestalteten Teelichthaltern und romantischen Lichtkreationen. Die aktuelle Serie großer Glasobjekte bereichert das kreative Sortiment des erfolgreichen Unternehmens Traumlicht GmbH im thüringischen Bad Köstritz. Fantasievolle Wohnaccessoires für den Fachhandel Träume in Glas von Traumlicht | Kerzenlicht spielt nach wie vor eine Hauptrolle im Design der Traumlichtkreationen. Typisch für die schönen Wohnaccessoires der Marke Dreamlight sind die in Glas und Gel von Hand eingebetteten Blüten, Beeren, Figuren und zu Weihnachten auch kleine goldene Engel, die in den hübschen Teelichthaltern schweben. Eine wunderschöne Sortimentserweiterung präsentiert Traumlicht mit den dekorativen Windlichtern und Vasen in modernen Formen. Die große Schale kann mit Wasser gefüllt werden und nimmt so einzelne Blüten oder einen Strauß kurzstieliger Blumen auf. In die großen Windlichter passen Kerzen fast jeder Größe. Die Sortimentsbreite, die Traumlicht für den Fachhandel bereithält, lässt kaum Wünsche offen. Ein Besuch auf der Tendence lohnt sich. Oben: In der Größe einer Bodenvase bieten diese Windlichter viele Dekorationsmöglichkeiten und reflektieren das stimmungsvolle Kerzenlicht. Weitere Informationen Nr. 323 Oben: Die große Glasschale nimmt Blumen ebenso auf wie Obst oder bunte Glaskugeln, Steine und andere Dekorationsvarianten. Weitere Informationen Nr. 324 Links: "Golden Angel" heißt die Serie weihnachtlicher Teelichthalter im typischen DreamlightStil. Weitere Informationen Nr. 325 68 DIGEST August/2010

69
I PRODUKTE I NEUHEITEN I TRENDS Leuchtende Botschaften mit Herz | "LichtMomente" nennt Butzon & Bercker die kleinen Windlichter aus mundgeblasenem Glas, gestaltet mit einem farbigen Pergamentumleger mit umlaufendem Motiv. Sie sind nicht nur dekorativ, sondern auch eine Geschenkidee mit individueller Botschaft. 42 Themen stehen zur Auswahl und decken alle klassischen Geschenkanlässe ab. Jedes Windlicht kommt verpackt in einer dekorativen Geschenkbox mit Sichtfenster in den Handel und bringt auch gleich ein Teelicht für den ersten Einsatz mit. Es gibt sie einzeln oder in thematisch sortierten Displays. Rechts: Display mit 12 mal drei Windlichtern und passenden quadratischen Doppelkarten. Weitere Informationen Nr. 327 Windlichter mit umlaufenden Motiven zu jeder Gelegenheit ... Weitere Informationen Nr. 328 ... von Geburtstag bis Weihnachten. Weitere Informationen Nr. 329

70
PRODUKTE I NEUHEITEN I TRENDS I Bestrickend schönes Porzellan von ASA Selection | den siebziger Jahren brachten StuIn dentinnen Professoren mit dem Geklapper von Stricknadeln in Rage. Heute bringt ASA Selection mit einem Porzellan mit feinstem Strickmuster das Blut von Design-Fans in Wallung. Ein absolutes Must-Have der trendbewussten Damenwelt ist "Laine Blanche" als Teeservice ­ Kanne mit integriertem Sieb, Tasse mit Unterer, Becher, Bowl und Teller in hochweißem Porzellan ­ mit Strickmuster. Oben: Urbaner Chic mit ASA-Strick: Cool Wool für heißen Tee in "Laine Blanche". Weitere Informationen Nr. 316 Rechts: "Laine Blanche" mit kreidematter Strickmanschette in hochweißem Porzellan. Weitere Informationen Nr. 315 | Grün hat er seine Karriere gestartet, in Rot In setzte er seine Erfolgsserie fort und in Grau hatte er im Januar 2010 sein Debüt: der Gmundner Hirsch. Nun springt er auch völlig transparent auf hochwertigem Kristallglas der Glashütte Eisch. Exklusiv für Gmundner Keramik wird er in Handarbeit auf die Gläser sandgestrahlt und überlebt so dauerhaft zahllose Waschgänge in der Spülmaschine. Damit ergänzt die Gmundner Keramik ihr Sortiment für traditionelle Tischkultur um mehrere Glasformen und -größen. In Kombination mit der gestickten Tischwäsche von Haller macht der Hirsch auf dem gedeckten Tisch eine gute Figur. Exklusiv für Gmundner Keramik: hochwertiges Kristallglas von Eisch mit dem von Hand per Schablone sandgestrahlten Gmundner Hirsch. Weitere Informationen Nr. 314 Für Gmundner Keramik springt der Hirsch jetzt auch auf Glas 70 DIGEST August/2010

71
Edelste Tropfen kredenzt in "Q1" von Stölzle | der Serie "Q1" stellt Stölzle Mit Lausitz eine extravagante mundgeblasene Trinkglasserie vor, die durch ihre klare Kontur und ihre streng funktionale Formgebung überzeugt. Vier verschiedene Glastypen präsentiert Stölzle Lausitz innerhalb der Serie "Q1": Neben dem Burgunder- und Bordeauxglas stehen ein Weißwein- und ein Champagnerglas zur Verfügung. Mit der neuen Serie "Q1" legt Stölzle Lausitz die Messlatte für das stilvolle Weingenießen hoch ­ und dies nicht allein durch den extrem langen Stiel. Oben: Die hoch angesetzte Taille lässt den Übergang vom Kelch zum Stiel noch tiefer erscheinen. Weitere Informationen Nr. 304 Links: Das Weißweinglas. Weitere Informationen Nr. 305 Unten: Bordeaux- und Burgunderglas der Serie "Q1" Weitere Informationen Nr. 303

72
PRODUKTE I NEUHEITEN I TRENDS I Elfenträume in der Vabene Art Collection Links: Designbecher "Elfentraum" aus Porzellan mit attraktiver Geschenkbox. Weitere Informationen Nr. 335 Mitte: Die Designschale "Elfentraum" aus Resin ist handbemalt. Weitere Informationen Nr. 276 Rechts: Das Glas "Elfentraum" ist für die Spülmaschine geeignet. Weitere Informationen Nr. 277 | Vabene gibt jungen Designern und Künstlern die Chance, interessante Projekte umzusetzen. Seit Jahresbeginn arbeitet Vabene mit der talentierten Grafikdesignerin und Künstlerin Eva-Maria Nitsche zusammen. Für die Vabene Art Collection hat Eva-Maria Nitsche die vier Eva-Maria Designserien "Black Lady", "Herzdame", "Elfentanz" und "Elfentraum" entworfen. Mit dem Design "Elfentraum" hat sie eine traumhafte Serie geschaffen. Lassen Sie sich von diesem phantasievollen Design zum Träumen verleiten. König Kunde von Susanne Boerner | kreative Künstlerin Susanne Boerner schafft mit ihrer Sicht der Dinge ObDie jekte, die durch ihren einzigartigen Charme begeistern. Ob maritimes Thema, unvergängliche Liebe, nette Engel, pummelige Spatzen oder augenfällige Stelen, es ist ihre Art, Gefühle auf eine schmunzelnde Art und Weise umzusetzen. Da alle Dinge, die typisch für ihre Kollektion sind, von Hand gefertigt sind, hat jede Figur ihr eigenes Lächeln und Augenzwickern. So findet der Kunde sein Pendant, ob er sich selbst beschenken möchte oder einem anderen Menschen auf diesem Weg sagen möchte, was er empfindet. Links: Richtig platziert holt das Königspaar die Kunden scharenweise in den Laden. Weitere Informationen Nr. 279 Rechts: Metallkunst ist ein Schwerpunkt der Arbeit von Susanne Boerner. Weitere Informationen Nr. 280 72 DIGEST August/2010

73


74
PRODUKTE I NEUHEITEN I TRENDS I Trendig aufgetischt in den Saisonfarben Cashmere melange, Malve und Aubergine. Weitere Informationen Nr. 58 Die neue daff-Kollektion Gefühlter Luxus für den Herbst Zur Tendence beweist daff wieder einmal seine Innovationsstärke und den eigenen Anspruch, das Material Filz stets neu zu erfinden. Oben: Den praktischen Allrounder "Feltbox" gibt es jetzt als Doubleface in den Kombinationen Anthrazit melange/Grau melange und Beige melange/Stein melange. Weitere Informationen Nr. 59 Links: Der "HighTower", die neue "Big Bag" im Hochformat, kommt als stylisches Wohnaccessoire zum Einsatz. Weitere Informationen Nr. 60 | Materialmix mit modernen Kunststoffen haben die DesigIm ner von daff Filz ein weiteres Mal neu interpretiert. Damit wird die Herbstkollektion zu einem sinnlichen Erlebnis. Die Kombination von edlem Merinofilz mit kühlem PVC, Nylon und Kunstleder gibt neue Inspirationen, daff zu erfühlen und zu erleben. Durch die aktuellen Farbstellungen bekommt auch das Auge neue Reize, wenngleich ihm die unverändert klare Linienführung und Eleganz etwas Entspannung gönnt. Das faszinierende Wechselspiel von natürlichen und künstlichen Materialien zieht sich durch alle Bereiche der Kollektion und gipfelt in einer Limited Edition mit dem Namen "FiNy", in der bekannte und beliebte Taschenmodelle in der ungewöhnlichen Kombination aus Filz und Nylon neu interpretiert wurden. 74 DIGEST August/2010

75
I PRODUKTE I NEUHEITEN I TRENDS Die neue "DoubleBag" ist Tasche in der Tasche: trendige Außentasche aus PVC mit detailreichem Filz-Innenleben. Weitere Informationen Nr. 62 Ein High-End-Produkt in Sachen Materialmix: Das Taschenmodell "BananaBag" ist innen mit Kunstleder ausgekleidet und nimmt riesige Mengen auf. Weitere Informationen Nr. 61 Die I.L.M Offenbach zeigt die Neuheiten Frühjahr | Sommer 2011: Internationale Lifestyleund Modemarken · Young Culture und Sportlabels · First-Class Angebote für Reise und Business. 25.-28.9.2010 Taschen, Lederaccessoires & mehr. Messe Offenbach GmbH Kaiserstr. 108 -112 · D - 63065 Offenbach am Main Fon + 49 69 829755 - 0 · Fax + 49 69 829755 - 60 www.messe-offenbach.de · info@messe-offenbach.de

76
PRODUKTE I NEUHEITEN I TRENDS I Reisenthel zeigt Neues Taschen mit Pfiff im Sixties-Stil Klassische Form, aktuelles Design: die Carrybag jetzt mit dynamischem Muster.. Weitere Informationen Nr. 210 Perfekt zum Tragen und Verschenken von Flaschen: praktische Bottlebag Single. Weitere Informationen Nr. 212 Die praktischen, leichten Taschen von Reisenthel sind inzwischen in vielen Farben und Designs erhältlich. Furore machen nun die Muster im Stil der sechziger Jahre. Sie schmücken das Erfolgsmodell Carrybag, den neuen Loopshopper und auch Kosmetiktaschen. Nützlich auf Reisen: die Hängekosmetik L. Zusammengerollt findet sie in jedem Koffer Platz. Weitere Informationen Nr. 211 | Leichte, strapazierfähige Materialien, praktisches Design ­ die Prinzipien der Reisenthel-Taschen. Die klassische, faltbare Carrybag z. B. hat dank Alurahmen und robustem Polyester wenig Gewicht, ist aber äußerst belastbar. Weich ummantelte Griffe erleichtern das Tragen. Neu sind die pfiffigen Loopshopper ­ universelle Einkaufsbegleiter in zwei Größen und fünf Farben. Ihr ovaler Tragehenkel aus stabilen, gepolsterten AluRingen ermöglicht komfortables Tragen über der Schulter wie in der Hand. Eine herausnehmbare Organizer-Innentasche bietet Platz für Portemonnaie und kleine Utensilien. Der Loopshopper selbst hat eine Innentasche mit Reißverschluss und zwei Stecktaschen, sein Innenfutter aus Aluminium wirkt kälte- und wärmeisolierend. Toll für unterwegs ist auch die Kosmetikkollektion von Reisenthel. Die kleinen, pflegeleichten Begleiter bieten daheim und auf Reisen Platz für alles, was man für die Pflege benötigt. Bikebasket: die Variante des Carrybag wird einfach am Fahrradlenker eingehängt. Weitere Informationen Nr. 208 Der neue Loopshopper ist stylish, aber gleichzeitig ein komfortabler Einkaufsbegleiter. Weitere Informationen Nr. 209 76 DIGEST August/2010

77
I PRODUKTE I NEUHEITEN I TRENDS Wohlige Wärme in der Lesedecke von Arvelle | Designerin Inger Larsson liest leidenschaftDie lich gerne und wollte sich dieses Vergnügen nicht länger durch kalte Arme und Schultern verleiden lassen. Sie kreierte die kuschlig warme Lesedecke mit Ärmeln. Angenehm und leicht auf der Haut, wärmt sie den Lesenden von der ersten bis zur letzten Seite. Typisch für schwedisches Design ist die schnörkellose Eleganz des Plaids, das den ganzen Körper umhüllt und die Funktion von Decke und Bettjäckchen in einem übernimmt. Egal ob für das Lesen auf dem Sofa oder im Garten, die Lesedecke ist das ideale Geschenk für alle Leseratten. Ungetrübtes Lesevergnügen auch im Freien: die Lesedecke mit Ärmeln. Weitere Informationen Nr. 270 Sinnige Verpackung. Weitere Informationen Nr. 271 Tierisches und Technisches als Schlüsselanhänger in Wollfilz. Weitere Informationen Nr. 269 Anzeige "Keep Wool" mit der Filz-Kollektion von Hey-Sign | Tierisch ist nicht nur das wollige Ausgangsmaterial für die HeySign-Kollektion, tierisch sind auch die neuen Schlüsselanhänger. Die Schlange reiht sich in das vielfältige Sortiment ein. Dem Labrador stehen zukünftig Neufundländer und Dackel zur Seite. Und wem das alles zu haarig ist, für den gibt es das Grätentier, den "Heyfisch". Für das begehrteste IT-Spielzeug des Jahres hat Hey-Sign ein schlichtes Etui aus Filz kreiiert. Ob im Büro oder auf Reisen, mit dem "Pad Bag" aus Wollfilz ist das magische Gerät gut geschützt. Das "PadBag" aus Wollfilz in verschiedenen Farben. Weitere Informationen Nr. 268 August/2010 DIGEST

78
PRODUKTE I NEUHEITEN I TRENDS I Casablanca zeigt auf der Tendence neue Farbtrends Black & White meets Red Nicht nur im Einrichtungsbereich wird Weiß als langfristige Trendfarbe favorisiert. Weiß hat sich in allen Lebensbereichen durchgesetzt und steht für Reinheit, Ehrlichkeit und moderne, neutrale Sachlichkeit. Augenblicklich erlebt sie ein Comeback mit der Kontrastfarbe Schwarz. Rechts: Spardosen mit breitem Rücken: Die Elefanten aus Keramik sammeln Münzen und Scheine und geben sie durch einen Gummistopfen wieder frei. Weitere Informationen Nr. 69 Wandskulptur "Feminine" auf Holz, und Skulptur "Teddy" aus Quarz-Polystone: beides auch in Weiß. Weitere Informationen Nr. 67 Oben: Der Mops liegt aktuell ebenso im Trend wie die Farbkombination Weiß und Schwarz. Weitere Informationen Nr. 68 78 DIGEST August/2010

79
Links: Tischlampe "Stonehenge" aus Keramik und Stoff. Der Fotorahmen "Pantos" in weißem Alu ist auch in Rot erhältlich. Weitere Informationen Nr. 66 Unten: Die Keramik-Vase "Medion" gibt es in 26 und 33 Zentimetern Größe, jeweils in Schwarz und Weiß. Weitere Informationen Nr. 70 | Das Phänomen "Weiß" wird auch in anderen Branchen evident: Die Zulassungszahlen der Autoindustrie, Computer und Handys sowie der Modesektor bestätigen die führende Trendfarbe. In Kombination mit silbernen Metalltönen, Edelstahl, Chrom und Aluminium bekommt die "Summe aller Farben" einen eleganten Touch verliehen. Der mutige Konsument geht noch einen Schritt weiter und setzt mit knalligen Farben zusätzliche Akzente. Nach Aubergine und Petrol wird im kommenden Jahr Rot wieder eine bedeutende Rolle spielen. Avantgardisten wagen sich schon an die Kombination von Schwarz ­ Weiß ­ Rot oder aber nur Schwarz ­ Weiß (sehr puristisch) beziehungsweise Rot ­ Weiß (frisch und modern). Produkte mit einem höheren Anschaffungswert und einer langfristigen Lebensdauer werden natürlich in einer neutraleren Version bevorzugt. Mit geringem Aufwand jedoch kann man seinen Emotionen freien Lauf lassen und für den gewissen Pep sorgen. Ob eine in Kontrastfarbe gestrichene Wand oder aber mit Wohnaccessoires in Modefarben wird das Risiko, sich nach gewisser Zeit an dieser Farbe Leid zu sehen, minimiert. Casablanca zeigt auch im August auf der Frankfurter Herbstmesse Tendence wieder eine Vielfalt von Produkten, die diesen Trends Rechnung tragen und einladen, sich den persönlichen Farbmix selbst zusammenzustellen. Präsentationsideen und Dekorationsbeispiele werden die Messebesucher begeistern und ihre eigene Kreativität herausfordern.

80
PRODUKTE I NEUHEITEN I TRENDS I Die kreativen Gene von Donkey Products Innovationen im Zeichen des Esels "Wir schätzen den Esel aufgrund seiner Eigenschaften: Er ist schön und smart, aber dennoch bescheiden ­ ein oftmals unterbewertetes, aber deshalb höchst sympathisches Tier!", sagt Florian Berger über sein Firmen-Symbol, das als Namensgeber für das junge KreativUnternehmen Pate stand. Ein schraffierter Esel startete von Hamburg aus eine einzigartige Erfolgsgeschichte. Das beharrliche Tier ist Markenzeichen der "Donkey Products" und damit in aller Welt unterwegs. Besonders wohl fühlt er sich in Museums-Shops und im qualifizierten Fachhandel. lefonhörer mit Kultstatus zum Anstöpseln an das moderne Handy. Mittlerweile hat er eine breit gefächerte Kollektion um diese Erfindung geschaffen, wobei der studierte Betriebswissenschaftler seine kaufmännischen Fähigkeiten mit seinem Gespür für schöne und humorvolle Produkte geschickt verbindet. Dabei unterstützen den Unternehmer eine Designerin und ein achtköpfiges Team in der Entwicklung, Gestaltung, Produktion und im Vertrieb, bei dem er stark auf den Fachhandel setzt. ker. Die Produkte sind trotz allem Humor keine Scherzartikel, sie werden mit einem Augenzwinkern entwickelt, um dem Betrachter ein Lächeln auf das Gesicht zu zaubern. Jeder Artikel ist überraschend und einzigartig. "Unsere Produkte bereichern das Leben, sie sind schön und innovativ", sagt Berger. Bei den vorwiegend in Europa produzierten Alltagsgegenständen ist die Nachhaltigkeit und Qualität in Material und Form besonders wichtig. "Unser Ziel ist es, ein Merry Christmas ­ Stoffserviette in Tannenbaumfaltung. Weitere Informationen Nr. 31 qualitativ zuverlässiges, hohes Level zu erreichen. Das beeinflusst natürlich die Wahl der Materialien, ganz egal, ob es sich um Holz, Edelstahl oder Keramik handelt", so Berger. Als gelernter Marketing-Experte weiß Florian Berger die Bedeutung von Fachmessen richtig einzuschätzen. Er ist mit seinen kreativen Produkten sowohl auf | der Gründung von Donkey Products Mit erfüllte sich Florian Berger im Frühjahr 2008 einen Lebenstraum. Sein Wunsch, eigene Produktideen zu verwirklichen, entstand schon in der Kindheit, denn er wuchs in einem kreativen Umfeld auf. Sowohl seine Eltern (Harlekin Geschenk GmbH) als auch die Großmutter (E.M. Berger GmbH) hatten ihre eigenen Kreativwerkstätten. Ihnen verdanken wir Erfindungen wie das bedruckte Toilettenpapier und den Handschuh mit dem integrierten Eiskratzer. Florian Bergers bisher erfolgreichstes Produkt ist der Retrostar, ein Te- QUALITÄT ALS SCHLÜSSEL ZUM ERFOLG In seiner Hamburger "Kreativwerkstatt" widmet sich Florian Berger täglich seiner Leidenschaft, dem Produktdesign und der -entwicklung. Dabei wurde sein Qualitätsanspruch "100 Prozent German Design" im Laufe der Jahre immer stär- 80 DIGEST August/2010

81
den regionalen Ordertagen als auch in Frankfurt auf der Tendence zu sehen. Die Neuheiten sind ebenso zahlreich wie überraschend. Einen Schwerpunkt setzt das Thema "Weihnachten", für das das Hamburger Team eine fantasievolle Kollektion erarbeitet hat. Die fröhlichen TeebeutelFiguren mit weihnachtlichen Motiven haben auch prominente Weggefährten. Da lümmelt sich mancher Politiker in der Gesellschaft attraktiver Schauspielerinnen genüsslich in der Tasse. Eine zauberhafte Idee, die dekorativ, praktisch und gleichzeitig genussvoll ist. Wenn man die Donkey-Products sieht, muss man automatisch lächeln und fragt sich, warum es diese Dinge nicht schon früher gegeben hat. Es bedurfte eben des Humors und des unternehmerischen Geistes von Florian Berger. Er lässt sich von kleinen und großen Alltagssituationen inspirieren und hat gelernt, die Dinge aus anderen Perspektiven zu betrachten. Daraus kreiert er Gegenstände, die nicht nur einen Zweck erfüllen, sondern eine Aussage transportieren und Interpretationsspielräume eröffnen. Durch die Kreativität zum einen und die hohe Qualität zum anderen sind die Produkte im Zeichen des Esels eine lukrative Sortimentserweiterung für den Fachhandel. TENDENCE Frankfurt Frühjahr - Sommer 2011 Gemütliche Weihnachten: Der Nikolaus mit Tee im Sack hängt locker in der Tasse ab. Weitere Informationen Nr. 33 Adventskalender für humorvolle Teefreunde. Weitere Informationen Nr. 32 Casablanca GmbH & Co. KG

82
PRODUKTE I NEUHEITEN I TRENDS I Männersache: Grillset "Schlachtplan" ... Weitere Informationen Nr. 12 ... mit Zange und Schürze. Weitere Informationen Nr. 11 Wird durch Bewegung geladen: Taschenlampe "Eco Swing" ... Weitere Informationen Nr. 13 Fantasievolle Geschenke für das starke Geschlecht Troika hat ein Herz für Männer ... mit Dynamo und drei LEDs. Weitere Informationen Nr. 14 | Grillen unter freiem Himmel gilt als männliche Domäne. Beim Grillen ist der Mann ganz Mann. Da darf die chefmäßige Ausstattung natürlich nicht fehlen. Profi-Grillzange und witzig bedruckte Schürze beweisen Stil und Humor. Als Set mit dem bezeichnenden Namen "Schlachtplan" ist immer alles griffbereit. Da kommt zu vorgerückter Stunde auch die Taschenlampe "Eco Swing" zum Einsatz. Sie wird ­ ähnlich einer Automatik-Uhr ­ durch Bewegungen aufgeladen. Sie funktioniert mit Dynamo und drei weißen LEDs. Zu einem leckeren Steak serviert der Gastgeber sicher einen guten Wein, den er mit dem Ausgießer und Verschluss "Wine Time" stilvoll kredenzt. Mit diesen cleveren und schönen Männergeschenken ist ein gelungener Grillabend garantiert. Egal ob Geburtstag oder Weihnachten: Frauen suchen oft verzweifelt nach schönen und sinnvollen Geschenken für ihren Liebsten. Da gilt Troika als Geheimtipp für fantasievolle Produkte, die beim Freund oder Ehemann voll ins Schwarze treffen. Tropffreies Eingießen mit "Wine Time", ... Weitere Informationen Nr. 16 ... der die Flasche auch sicher verschließt. Weitere Informationen Nr. 15 82 DIGEST August/2010

83
I PRODUKTE I NEUHEITEN I TRENDS Rechts außen: "Endless Light" mit zarten Gräsern dekoriert. Weitere Informationen Nr. 76 Rechts: Die dekorative Leiste kann zum Beispiel auch mit verschiedenen Dips befüllt werden. Weitere Informationen Nr. 75 Sompex regt die Fantasie an | Die Designer Hoffmann & Wilms haben für die die Serie "Change it" von Sompex ein ausgefallenes, schönes Dekoobjekt entworfen: "Endless Light" heißt die Lichtleiste, die mit unendlich vielen Gestaltungsmöglichkeiten jeden Esstisch zur festlichen Tafel werden lässt. Neun verschieden große Gläser und Metallhülsen sind inklusive. Die Aussparungen im Holzblock haben ein Standardformat, so dass kleine Stumpenkerzen, Teelichter und dekorierte Gläser darin Platz finden. Zahllose Variationsmöglichkeiten bietet die Lichtleiste "Endless Light". Weitere Informationen Nr. 77

84
PRODUKTE I NEUHEITEN I TRENDS I Edle französische Parfüm-Öle sind das Geheimnis der Duftkompositionen, die bei den amerikanischen RaumduftSpezialisten Votivo und Greenleaf kreiert und von Konert Home in Deutschland vertrieben werden. Weihnachtliches Wohlfühlklima für zuhause Luxuriöse Duftnoten von Konert | edlen Duftkerzen und feinen Raumparfüms von Votivo verleihen Die dem Zuhause ein luxuriöses Wohlfühlklima. Die natürlichen Aromen verteilen sich gleichmäßig im Raum und erzeugen eine beruhigende Atmosphäre, die bei der Entspannung hilft. Gleichzeitig sind die Kerzen dekorative Schmuckelemente, deren Kostbarkeit durch die edlen Geschenkkartons noch unterstrichen werden. Für die kommende Herbst-/Winterzeit haben die Parfümeure von Greenleaf vier wundervolle neue Düfte kreiert. Die Duftkreationen Gathering, Merry Memories, Silver Spruce und Wintercream erinnern an den vanilligen Plätzchen-Duft der Kindheit, an die holzige Frische von Tannen- und Kiefernzweigen im Haus und an kuschelige Nachmittage bei Punsch und Zimt-Plätzchen. 1 Zu den Linien der Votivo Raumparfüms gehören handgefertigte Duft-Kerzen aus Soja-Wachs ... Weitere Informationen Nr. 164 2 ... Reed-Öle, Raum-Sprays und Räucherstäbchen. Weitere Informationen Nr. 165 3 Greenleaf verzaubert den Raum sowohl mit den berühmten Duft-Sachets, ... Weitere Informationen Nr. 168 4 ... als auch mit Raumsprays ... Weitere Informationen Nr. 167 5 .... und Duftkerzen. Weitere Informationen Nr. 166 84 DIGEST August/2010

85
I PRODUKTE I NEUHEITEN I TRENDS Aufbewahren "Made in Germany" O'lalá bringt Flair ins Haus Die Aufbewahrungsboxen von O'lalá bestechen durch ihre attraktiven Farben sowie ihre praktischen Größen und Formen. Der kleine Löffel im aromadicht verschließbaren Deckel macht die schicken Dosen unverwechselbar. | Wohin mit Müsli, Pasta, Süßigkeiten, Badzubehör und Co.? Im Karton im Schrank verstecken oder dekorativ in eine der schönen Boxen von O'lalá verstauen? Die neue deutsche Marke präsentiert hochwertige und attraktive Designboxen, die außerhalb von Schränken und Schubladen auch auf der Küchen-Arbeitsplatte, im Wohnbereich oder Bade- und Kinderzimmer immer gut aussehen. Aus qualitativ hochwertigem, lebensmittelechtem Kunststoff in Deutschland gefertigt, gibt es die praktischen Boxen in vielfältigen Designs,verschiedenen Farben, Formen und Größen. Sie sind eckig, oval, rund oder dreieckig und machen in jedem Lebensbereich eine gute Figur. Dank des patentierten Dichtungssystems in jeder Box bleiben Lebensmittel aromafrisch und länger haltbar. Ein der Dosenform angepasster Dosierlöffel ist in allen Deckeln integriert und somit immer griffbereit, um etwa Kaffee, Zucker oder Salz abzumessen. Auch für den Gefrierschrank eignen sich die nützlichen Boxen. Oben: Die O'lalá Coffee Line hat für jeden Bedarf das perfekte Modell. Weitere Informationen Nr. 322 Links: Die hochwertigen Boxen der O'lalá Premium Line bestechen durch ihre attraktiven Farben und ihren edlen Deckel im Chrom-Look. Weitere Informationen Nr. 318 Rechts: Gestreift, kariert, im Zebra-Design ­ die kreativen Boxen der Lifestyle Line liegen voll im Trend... Weitere Informationen Nr. 321 Rechts: ... mit ihren ausgefallenen Mustern sind sie nicht nur in jungen Haushalten ein originelles Accessoire. Weitere Informationen Nr. 317 August/2010 DIGEST www.digest-online.de

86
PRODUKTE I NEUHEITEN I TRENDS I Der Messestand von LaNature ist ein wahrer Wellness-Tempel für die Sinne. Während das Auge genüsslich über schöne Geschenke schweift, fühlen die Hände die sinnlichen Reliefs von irdenen Flacons, aus denen der Duft feinster Öle steigt. Neu im Sortiment sind edle französische Seifen. Edle Pflanzenöl-Seifen von LaNature "La manufacture du savon" 1 Geschenkset mit Flacon, Raumduft und natürlichen Diffusoren. Weitere Informationen Nr. 139 2 Puristische Vase aus Porzellan. Weitere Informationen Nr. 140 3 Seifenpäckchen mit natürlichen Accessoires. Weitere Informationen Nr. 143 4 Seifenkette mit Schmuckelementen aus natürlichen Materialien. Weitere Informationen Nr. 145 5 Seifenstangen, liebevoll dekoriert. Weitere Informationen Nr. 144 86 DIGEST August/2010

87
I PRODUKTE I NEUHEITEN I TRENDS Links: Stolz thront die kleine Figur auf ihrem Seifenwürfel aus feinstem Pflanzenöl. Weitere Informationen Nr. 141 Unten: Seife und Accessoires sind reinste Naturstoffe. Weitere Informationen Nr. 142 | die feinen Pflanzenöl-Seifen hat LaNature eine der wenigen SeifenmanuFür fakturen in der Provence ausgewählt, die das authentische Fachwissen der Seifenspezialisten fortbestehen lässt. Bis zum 19. Jahrhundert war Olivenöl die einzige Fettsubstanz. Diesen Handel beherrschte hauptsächlich Marseille mit der legendären "Seife 72 %" oder "Seife aus Marseille" und deren Weltrenommee als edelste Seife aller Seifen. Durch billigere, tierische Fette verloren die Pflanzenölseifen im 20. Jahrhundert ihr Monopol und wurden vom Markt verdrängt. Nur ganz wenige der alten Seifensieder hielten an der traditionellen Herstellung fest. Der Wunsch nach einem umweltbewussten Leben verstärkt heute wieder das Verlangen nach einer natürlichen, hautfreundlichen und biologisch abbaubaren Pflanzenölseife. LaNature erfüllt dieses Verlangen mit seinen hochwertigen Pflanzenölseifen. Der sinnliche Genuss, handgemachte Naturseifen in ihrer erstaunlichen Vielfalt zu fühlen, zu riechen und zu sehen, steigert die Lebensqualität und lässt viele Dinge des Alltags in den Hintergrund treten. Die Pflegewirkung der milden, rückfettenden Seifen von LaNature wird durch die nährende und schützende Funktion der Bio-Karitébutter gesteigert. Die hochwertigen, handgefertigten Naturseifen wurden mit bezaubernden Accessoires aus Naturmaterialien von einer Designerin exklusiv für LaNature kreiert und werden in Behindertenwerkstätten liebevoll konfektioniert. NEW COLOUR! Tendence, Frankfurt Halle 11.0. Stand C 10 + C 20 www.reisenthel.com

88
PRODUKTE I NEUHEITEN I TRENDS I 2003 erblickte zip..it das Licht der Welt: Der israelische Student Ishai Halmut entwickelte im Rahmen eines Schulprojektes einen Reißverschluss, den man mit einfachen Handgriffen in eine funktionale Tasche verwandeln konnte. Oben: zip..it begeistert nicht nur Teenies. Die hübsche Tasche passt zum modischen Outfit. Weitere Informationen Nr. 307 Oben rechts: Auch als Laptop- oder Bürotasche ist zip..it ein stabiler Begleiter. Weitere Informationen Nr. 309 | wenigen Handgriffen werden aus losen, langen Reißverschlüssen funktioMit nale Taschen in verschiedenen Farben, Formen und Größen. Die witzigen und modernen Taschen begeistern nicht nur Teenies, sondern auch modebewusste Kunden, die etwas Besonderes als Geschenk oder für sich selbst suchen. Zip..it überzeugt sowohl durch Design und Originalität als auch durch hervorragende Qualität. Die soliden Reißverschlüsse sind stark genug, um 20 Kilo zu tragen. Zip..it gibt es in vielen Formen und Farben, so findet man zip..it Federpennals, zip..it Make-up Täschchen, zip..it Handtaschen, zip..it Laptoptaschen und auch zip..it Strandtaschen im Gilde-Sortiment. Zip..it Taschen werden in ihrem ursprünglichen Zustand verkauft. Das heißt, als offene Reißverschlüsse, die nur darauf warten, zur fertigen Tasche zusammengezogen zu werden. Gilde Handwerk präsentiert pfiffige Accessoires zip..it ­ ein Reißverschluss wird Tasche Oben: zip..it Federpennals im Streifenlook bringen Stimmung in langweilige Schulaufgaben. Weitere Informationen Nr. 310 Links: Modisches Accessoire für unterwegs, das zip..it Make-up Täschchen. Weitere Informationen Nr. 308 88 DIGEST August/2010

89
Nina Niedlich, Gesine Goldich und Jana Knuddlich Die "Liliputs" als Streuer, auf Spardosen und Teelichthaltern. Weitere Informationen Nr. 1 Als Streuer stets paarweise in Aktion: die "Liliputs". Weitere Informationen Nr. 2 | "Liliputs" nennt Goebel seine neuen Freunde, die die unverwechselbare Handschrift des Designer-Duos Adam und Ziege tragen. Mit ihrem augenzwinkernden Charme turnen die Liliputs als Spardosen, Teelichthalter und Streuer über Tische und Bänke. Als Streuer treten die drolligen Tierchen ausschließlich paarweise auf und ganz egal ob Affe, Frosch, Krokodil, Katze oder Maus ­ auf den Esstischen sind alle friedlich. Jeweils einzeln sitzen die Figürchen auf gestreiften Teelichthaltern und ergeben eine lustige Tischdekoration. Ihre munteren Freunde machen es sich auf den Spardosen gemütlich und sammeln Münzen und Scheine.

90
PRODUKTE I NEUHEITEN I TRENDS I Zärtliche Schafe für Verliebte und gute Freunde Schön, dass es DICH gibt! Manchmal sind Worte die schönsten Streicheleinheiten. Mit dem Satz "Schön, dass es DICH gibt" sagen die zärtlichen Schäfchen von Sheepworld auf ihre ganz eigene Art "Danke fürs Dasein, für Deine Nähe und für Deine Freundschaft". 20 Zentimeter pure Zärtlichkeit mit der Liebesbotschaft im Fell: das Plüsch-Schaf. Weitere Informationen Nr. 110 | der neuen Serie bringt Sheepworld einmal mehr Mit gute Freunde für junge und jung gebliebene Menschen mit Sinn für Romantik und Menschlichkeit in den Handel. Das dezente Punkte-Design besticht durch seine zarten Pastelltöne. Auch bei der Produktauswahl kann man durchaus erkennen, dass die Sheepworld-Designer selbst Spaß an der Serie hatten: zum Beispiel an den Lampions, die ein romantisches Licht spenden. Oder an den kleinen Spiegeln an manchen Produkten, in denen sich der Beschenkte betrachten kann. Selbst die Plüschfiguren überraschen mit einem verspielten Detail: Denn die Botschaft versteckt sich unter dem Fell. Das in Versalien gehaltene "DICH" unterstreicht die Einzigartigkeit des Beschenkten: die Liebste oder der Liebste, der beste Freund, die Mama, der Papa, die Nachbarin, die Kollegin oder, oder, oder... Denn es handelt sich zwar um eine Botschaft, die jeder gerne hört, die sich aber nicht nur Verliebte zukommen lassen: Schön, dass es DICH gibt! Die Tasche in pastelligem Punkte-Design geht mit zur Schule oder ins Büro. Weitere Informationen Nr. 109 Das Wellness-Set im transparenten Bag fürs Handgepäck ist ein zärtlicher Begleiter. Weitere Informationen Nr. 106 Die beschreibbare Tasse sagt zum Beispiel der Kollegin, wie wertvoll sie fürs Team ist. Weitere Informationen Nr. 107 Die Schneekugel mit Wechselfoto ist eine besonders individuelle Geschenkidee. Weitere Informationen Nr. 108 90 DIGEST August/2010

91
für DIGEST -Lese Exklusiv Gewinn spiel Fürstlich entspannen mit DIGEST Gewinnen Sie Wellness im Gräflichen Park Traumhaft: Gräflicher Park Hotel & Spa. Hier finden Sie Luxus, Natur und Erholung! Das moderne First-Class-Hotel liegt inmitten des herrlichen, ca. 60 ha großen Gräflichen Kurparks am Rande des Teutoburger Wald in Bad Driburg. Es verfügt über 135 schöne Zimmer und Suiten, Banketträume und Ballsaal. Erlesen präsentiert sich die Gastronomie: Hochklassige Küche bietet Caspar's Restaurant, regionale Speisen und feine Grilladen das Restaurant Pferdestall, köstliche Drinks Oscar's Bar. Ein exklusiver Spa für Wellness, Beauty und Gesundheit rundet das Verwöhn-Erlebnis ab. Im privaten, familiengeführten Heilbad wurde das Thema Wasser zeitgemäß weiterentwickelt. Vom 1500 qm großen Garten-Spa mit Sauna, Tepidarium, beheiztem Outdoor-Pool und Anwendungsräumen öffnet sich der Blick in den Gräflichen Park. Infos unter www.graeflicher-park.de UND DAS IST IHRE PREISFRAGE: Wie groß ist der Gräfliche Kurpark, einer der schönsten Parks Europas und die grüne Oase rund um das Gräflicher Park Hotel & Spa? Teilnehmen können alle DIGEST-Leser mit Ausnahme der Mitarbeiter des Verlages. DIGEST ermittelt im Losverfahren den Gewinner unter allen richtigen Einsendungen, die bis zum 17. September 2010 eingegangen sind. Eine Auszahlung des Gewinns ist nicht möglich. COUPON BITTE BIS 15.9.2010 FAXEN AN: DIGEST FAX: +49 211-51 60 49 50 I I I I I I Name: Firma: Straße: PLZ: Phone: E-Mail: Ort: Fax: DAS IST IHR PREIS: Ein Arrangement für zwei Personen: zwei Übernachtungen im schönen Superior-Doppelzimmer mit reichhaltigem Frühstück, kostenlose Nutzung des Spas und ein Spa-Treatment. Der Gewinn ist einzulösen an Werktagen, auch die Anreise am Sonntag ist nach Absprache möglich. BITTE ANKREUZEN: Einzelhandel Großhandel Möbelhaus Anbieter/Hersteller Inhaber/Geschäftsführer Einkäufer Verkäufer Sonstiges AUFLÖSUNG: EXKLUSIV-GEWINNSPIEL Eine Benachrichtigung erfolgt durch das DIGEST-Team. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

92
PRODUKTE I NEUHEITEN I TRENDS I Leifheit zeigt Spitzenleistungen | schön kann Wischen sein: Der EcoPerfect-BodenSo wischer "Profi" punktet bei der internationaler Auszeichnung Red Dot Award. Das Reinigungsprodukt besticht nicht nur durch seine schlichte, edle Optik und seine hohe Funktionalität, sondern auch durch seine Nachhaltigkeit. Nachwachsende Rohstoffe wie beispielsweise der Bambusstiel oder der Wischbezug mit hohem Baumwollanteil sind bei der Entwicklung des Produktes bedacht worden. Mit einzigartiger Technologie und neuer Strategie stärkt Leifheit sein Produktangebot für das Premiumsegment Bügeln und den Wachstumsmarkt Druckdampfbügeln. Die Bügeltische AirBoard, AirSteam und AirActive werden jetzt unter dem Titel AIR zusammengefasst. Alle Produkte verfügen als gemeinsames Feature über eine einzigartige Fläche aus Spezialkunststoff. Links: Der EcoPerfect-Bodenwischer "Profi" erhielt den Red Dot Award 2010. Weitere Informationen Nr. 134 1 "Ohne die richtige Ausrüstung hätte es nicht geklappt", sagte Daniel Peetz, der sich auf einem AirBoard XL Plus von Leifheit ins Guiness Buch der Rekorde bügelte. 2 Bügeltische AirSteam, ... Weitere Informationen Nr. 131 3 AirBoard und ... Weitere Informationen Nr. 132 4 AirActive. Weitere Informationen Nr. 133 2 92 DIGEST August/2010

93
I PRODUKTE I NEUHEITEN I TRENDS Hailo stylt den Abfallsammler zum Wohn-Accessoire | dem Motto "Colour your home" stellt Hailo sein neues Unter Power-Farbkonzept vor, das Abfallsammlern einen selbstbewussten Auftritt verschafft. Vielfältig und kreativ wie das Abfallsammler-Qualitätsprogramm präsentiert sich Hailo auch am POS, um die Aktivitäten des Handels wirkungsvoll zu unterstützen. Clever gestaltete Shop-in-Shop-Module erweisen sich als aufmerksamkeitsstarke Verkäufer, die eine übersichtliche Warenpräsentation auf kleiner Fläche sowie an der Wand ermöglichen. Das sorgt für gute Laune am POS und belebende Kaufimpulse, was die große Familie der Abfallsammler dauerhaft zu Absatzsammlern macht. August/2010 DIGEST www.digest-online.de Oben: Puristische Eleganz für die Küche: Abfallsammler in Edelstahl. Weitere Informationen Nr. 72 Mitte: Die Großraum-Abfallbox "KickVisier" in leuchtendem Pink. Weitere Informationen Nr. 73 Rechts: Hailo unterstützt die Farbauswahl: Im Internet hilft der Trendfarben-Konfigurator, per Mausklick die passende Farbe zu finden. Weitere Informationen Nr. 74

94
KOCHEN & GENIESSEN I Mario Kotaska präsentiert Sicomatic econtrol Ein Profi kocht selten allein Smart, cool, unkompliziert: Im Duett sind diese beiden ein echtes Dream-Team. Das Bekenntnis von Mario Kotaska zum neuen Sicomatic econtrol demonstriert maximale Gemeinsamkeiten in puncto kulinarische Ambitionen. Schließlich gelten der Profikoch und Silit gleichermaßen als Synonyme für eine kreative, schnelle und gesunde Küche. Der Sicomatic econtrol ist ein Paradebeispiel für Sicherheit, Zeit- und Energieersparnis und unverzichtbar für den umfassenden und vollkommenen Genuss. Sanftes Garen mit Temperaturautomatik im Sicomatic econtrol. Weitere Informationen Nr. 52 94 DIGEST August/2010

95
I KOCHEN & GENIESSEN | Sicomatic econtrol ist die gesamBeim te Technik im ergonomisch geformten Griff integriert. Öffnen, Schließen, Einstellen der drei Kochstufen oder sanftes Abdampfen: Alles funktioniert spielend leicht über den neuen Einhand-Drehregler. Normalkochstufe, Schonkochstufe, Schnellkochstufe: Die Temperaturautomatik garantiert nicht nur konstantes Gelingen echter Schnellkoch-Klassiker, sondern eröffnet lukullische Per- spektiven. Der faszinierende Allrounder gestattet mit der Stufe 0 normales Garen ohne Druck, mit Stufe 1 Wok-Feeling für knackiges Gemüse und saftigen Fisch und mit Stufe 2 Speed-Garen für Gerichte mit längerer Garzeit wie zum Beispiel vielfältige Eintöpfe. Ganz gleich ob Saison-Gemüse al dente, Lachs-Variationen, Orient-Lamm oder Thai-Curry: Experimente mit verschiedenen Zutaten in unterschiedlichen Konstellationen de- monstrieren größtmögliche Flexibilität und Aroma-Garantie. Dass der Sicomatic econtrol dabei die Anforderungen der ganzheitlich gesunden Ernährung erfüllt und besten Zutaten sensible Zubereitung bei geringem Energieverbrauch zukommen lässt, überzeugt zusätzlich. Das Rundum-Vergnügen hört auch bei der Reinigung nicht auf. Der Deckelgriff lässt sich komplett abnehmen und unter fließendem Wasser abspülen. Oben: Für alle Herdarten inklusive Induktion geeignet: Sicomatic econtrol hier in elegantem Polar White... Weitere Informationen Nr. 51 ... und in attraktivem Energy Red. Weitere Informationen Nr. 50 In vielen attraktiven Farben präsentiert sich der Sicomatic econtrol induktionsgeeignet, nickelfrei, geschmacksneutral und antibakteriell ­ als Pionier für eine zeitgemäße und gesundheitsbewusste Küche. Auch in der Edelstahl-Version managt er seinen anspruchsvollen Job perfekt und verführt als Hightech- Hochglanz-Spezialist. August/2010 DIGEST www.digest-online.de

96
KOCHEN & GENIESSEN I Mühlen-Kollektion "Forma" in farbigem Porzellan mit stufenlos justierbarem CeramicMahlwerk. Weitere Informationen Nr. 195 "Forma"-Pfeffer- und Salzmühlen in SchwarzWeiß mit "Dots" und "Stripes". Weitere Informationen Nr. 194 Innovationen auf der Tendence von AdHoc Gute Freunde fürs Leben Der Produktnutzen ist bei AdHoc eine Selbstverständlichkeit. Der Unterschied liegt in der Begehrlichkeit, die das Unternehmen durch das Design seiner Produkte erzeugt. | Auge würzt mit" sagen die Marketingexperten von Ad"Das Hoc und präsentierem dem Handel auf der Tendence farbige Pfeffer- oder Salzmühlen der Kollektion "Forma" aus Porzellan. Sie haben, wie ihre Verwandten in "Black & White", ein stufenlos justierbares Ceramic-Mahlwerk. Ob mit "Dots" oder "Stripes" ­ auch die schwarz-weißen "Forma"-Mühlen überzeugen in Material, Design und Funktion. Mit der neuen Kollektion "Tea & his Friends" macht AdHoc das Teetrinken zum humorvollen Genuss. Die munteren Teefreunde sind neuartige Teefilter, die nicht nur beim Teetrinker gute Laune verbreiten, sondern auch dem losen Tee zur vollen Entfaltung verhelfen. "Chica", "Coolio", "Sunny" und "Devil" kommen im verkaufsfördernden Thekendisplay und in handlicher Geschenkverpackung. "Coolio" liegt lässig in der Tasse und steht sauber im eleganten Abtropfständer. Weitere Informationen Nr. 196 Jeder der vier Freunde für humorvollen Teegenuss kommt in einer Geschenkverpackung. Weitere Informationen Nr. 197 96 DIGEST August/2010

97
I KOCHEN & GENIESSEN Macht Großes klein und Grobes fein | "Einer für alles" heißt das Prinzip des neuen "Multischneiders" von Rösle. Mit nur einem Zug machen die zwei Edelstahl-Klingen Großes klein und Grobes fein. Die Rutschsicherung und der ergonomische Griff ermöglichen ein sicheres Arbeiten. Dank der verschiedenen Einsätze werden Saucen, Dressings, Pürees, Kindernahrung und vieles mehr schnell und sauber zubereitet. Auch als Kräuterschleuder, Mixer oder zur Aufbewahrung ist er unentbehrlich. Der Multischneider zerkleinert mit nur einem Zug. Weitere Informationen Nr. 198 Auch als Kräuterschleuder praktisch. Weitere Informationen Nr. 199 Anzeige

98
KOCHEN & GENIESSEN I Kaum ein Sternekoch hat so hohe SympathieWerte wie Cornelia Poletto. Dieses Plus überträgt sich auch auf die Produkte, mit denen die charmante Hamburgerin kocht. Für Lurch setzt sie einen besonderen Schwerpunkt auf das Thema Backen, das im Fernsehen meist etwas zu kurz kommt. Umsatzbringer: Live-Cooking am POS Cornelia Poletto kocht bei der EK Home mit Lurch | der EK Home Konsumgütermesse in BieBei lefeld präsentiert Lurch einen Kochevent mit der bekannten Sterneköchin Cornelia Poletto. Dabei sollen dem Handel die Vorzüge der Lurch-Produktserie "Bake & Serve" nahe gebracht werden. Unter dem Motto "Das lebendige Sortiment" wird dargestellt, wie sich die Marke Lurch weiterentwickelt hat. Designkompetenz und hervorragender Service sind die Stärken des Unternehmens. "Lurch gehört zu den ersten Unternehmen, die mit Koch- und Backvorführungen direkt bei den Fachhändlern gestartet sind. Zur Verstärkung wurden prominente Köche aus beliebten Kochsendungen mit ins Boot geholt. Mit jährlich mehr als 1.000 Vorführtagen und einem kompetenten Team kann Lurch dabei auf einen enormen Erfahrungsschatz bauen", erklärt Fabian Kreye, Marketingleiter von Lurch. Viermal im Jahr wird die Marke Lurch künftig im Fachhandel inszeniert, um dem Kunden wechselnde Perspektiven zu geben. Dabei geht Lurch individuell auf die Bedürfnisse des Handels ein und schnürt nach persönlicher Absprache vor Ort passende Warenpakete sowie POS-Materialien wie Deckenhänger, Rezeptkarten und Flyer. Oben links: Eine leckere Quiche nach dem Rezept von Cornelia Poletto hat beim Konsument eine hohe Begehrlichkeit. Oben rechts: Frisch geriebener Käse gehört auf die französische Köstlichkeit. Unten: Das Geheimnis der perfekten Quiche ist die Form aus Silikon mit Glasboden von Lurch. Weitere Informationen Nr. 175 98 DIGEST August/2010

99
Cross-Marketing mit Berndes Mit attraktiven Verkaufsförderungsmaßnahmen startet Berndes im Handel die Aluguss-Serie "Ecofit" ­ die weltweit erste Kochgeschirr-Serie mit Energie-Effizienzklasse A. | Energie-Effizienz ist eines der großen Themen des 21. Jahrhunderts. Ein Leitgedanke von Berndes ist daher, die natürlichen Ressourcen der Natur zu schonen und dieses große Thema bei der Entwicklung von Kochgeschirr zu berücksichtigen. Der beste Beweis dafür ist die Aluguss-Serie "Ecofit", die nach eingehenden Prüfungen des TÜV Rheinlands als weltweit erste Kochgeschirr-Serie mit der Energie-Effizienzklasse A ausgezeichnet wurde. Bei der aktuellen Erstauslieferung können sich die Handelskunden von Berndes über ein umfangreiches POS-Paket zur Verkaufsförderung der Serie "Ecofit" freuen. Als begleitende Maßnahme zur Einführung von "Ecofit" hat Berndes sich außerdem zu einer Kooperationsaktion mit dem Bekleidungsunternehmen Bonita entschlossen, das Rezepthefte und Warengutscheine verteilt, die bei Berndes-Handelspartnern eingelöst werden können. Oben: Der Thermoflammschutz am Stiel der "Ecofit"-Pfannen zeigt zuverlässig die ideale Brattemperatur an. Weitere Informationen Nr. 207 Links: POS-Materialien unterstützen den Verkaufsstart der energieeffizienten Kochgeschirr-Serie "Ecofit". Weitere Informationen Nr. 206

100
KOCHEN & GENIESSEN I DKB Household liefert Sortiment und POS-Materialien Küchen-Inspirationen von Jamie Oliver Jamie Oliver ist der Denker unter den Fernsehköchen. Kochen ist für ihn nicht Show, sondern der Weg zum Menschen. Durch sein Engagement für eine gesunde und nachhaltige Ernährung hat er sich weltweit einen Namen gemacht. Die richtige Ausrüstung kann beim Kochen viel ausmachen. Mit Jamies Kitchen-Kit-Kollektion gelingt's im Handumdrehen. | authentisch wie seine Auftritte im Fernsehen sind auch die Produkte, die er So als Küchenkollektion mit seinem Namen zum Einsatz bringt. Durchdacht in Funktion und Gestaltung, ästhetisch und natürlich in den Materialien und inspiriert von einer einfachen aber schmackhaften und gesunden Ernährung: Das Kitchen-Kit-Sortiment, das DKB Household im deutschen Fachhandel vertreibt, trägt die unverwechselbare Handschrift des englischen Starkochs. Getreu seiner Devise "You need good kit to make good food" empfiehlt Jamie Oliver seine Kollektion neuer Küchengeräte und Accessoires für das Gelingen von gutem Essen. 3 1 Fleischgabel aus japanischem Edelstahl, passend zu Jamies Messern, 30 Zentimeter Länge. Weitere Informationen Nr. 187 2 Jamies Handreibe gibt es als grobe oder feine Reibe mit rutschfester Stützauflage. Weitere Informationen Nr. 188 3 Jamies "Groovy" Hackbrett ist aus hochwertigem Buchenholz mit Abflussrillen, 40 mal 30 Zentimeter groß. Weitere Informationen Nr. 190 Oben: Jamies Apfelausstecher schneidet das Kerngehäuse beim ersten Einstechen aus und ... Weitere Informationen Nr. 189 Links: ... wirft es direkt ab. Weitere Informationen Nr. 191 100 DIGEST August/2010

101
I KOCHEN & GENIESSEN Prepara zaubert feinstes Öl auf den Salat | Öl- und Essig-Zerstäuber "Table Top Mister" aus Den sterilisierbarem Glas mit patentiertem Filtersystem bezieht der Fachhandel über die Jähn Handels GmbH. Der dekorative Zerstäuber eignet sich dank seiner stets freien Düse auch zum kalorienarmen Einfetten von Pfannen und Töpfen sowie zum Aromatisieren von Fleisch und Salaten. Der Zerstäuber "Table Top Mister" für Essig und Öl ist spülmaschinenfest. Weitere Informationen Nr. 193 Der zweiteilige "Salad Spoon" aus transparentem SAN. Weitere Informationen Nr. 192 Klare Sache: Salatbesteck von JosephJoseph | dekoratives Pärchen sind diese beiden Löffel, die Ein sich platzsparend miteinander zu einer Einheit verbinden, wenn sie in der Schublade verschwinden. Der "Salad Spoon" ist aus transparentem, spülmaschinenfestem SAN in Klar, Grün, Grau und Pink über die Jähn Handels GmbH erhältlich. Zwei mit rotem Käppi | rote Schirmmütze ist das Markenzeichen des beliebten Schweizer TVDie Kochs Andreas C. Studer, der von seinen Fans und Freunden liebevoll "Studi" genannt wird. Nun teilt er Käppi und Namen mit einem praktischen Schneidesystem von "swizzzPROZZZ". Für Produktnutzen, Design und Funktionalität hat das Schneidesystem den Kücheninnovationspreis 2010 gewonnen. Im Test "Zwiebelschneider im Vergleich" des WDR ging der "StudiMAGIC in allen Kategorien ­ Menge, Geschwindigkeit, Kraftanstrengung, einfache Reinigung und Endverkaufspreis ­ als Sieger hervor. Der "StudiMAGIC" im Vertrieb der Agentur Hogh. Weitere Informationen Nr. 176 August/2010 DIGEST 101 www.digest-online.de Andreas C. Studer hat dem Schneidesystem sowohl sein rotes Käppi als auch den Namen "StudiMAGIC" verliehen.

102
KOCHEN & GENIESSEN I Farbenfrohes Mixen mit Nuance | Frühjahr als Prototypen vorgestellt ist die Flaschenserie Im "Mix" jetzt reif für den Handel. Die Glasflaschen mit einem Fassungsvermögen von 0,8 und 1,1 Liter können mit sieben verschiedenen Deckeln in vier unterschiedlichen Farben kombiniert werden. Das erleichtert die Erkennung im Kühlschrank oder im täglichen Gebrauch als Coffeemaker, Teekanne, Vase, Aufbewahrungsbehälter und vieles mehr. Zu beziehen sind die praktischen Mixflaschen über die Jähn Handels GmbH. Sieben verschiedene Deckel in vier unterschiedlichen Farben für "Mix". Weitere Informationen Nr. 306 Funktionell und unentbehrlich: Reibemaschine von Westmark | mechanische Reibemaschine für Obst und Gemüse ist Eine aus der Küche nicht wegzudenken. Besonders zuverlässig arbeitet die robuste Reibemaschine von Westmark, die sowohl farblich als auch in ihrer Ausstattung überarbeitet wurde. Vier statt drei Schneidtrommeln aus rostfreiem Edelstahl liefern ein perfektes Reibeergebnis von grob bis fein. Ohne großen Kraftaufwand lassen sich so Obst und Gemüse reiben, schneiden oder schnitzeln. Der Fingerschutz sowie der Saugfuß ermöglichen ein sicheres Arbeiten. Links oben: Neu in Farbe und Ausstattung ­ die Reibemaschine von Westmark. Weitere Informationen Nr. 311 Rechts oben: Dank der Edelstahl-Schneid-Trommeln reicht ein sanfter Druck mit dem Fingerschutz. Weitere Informationen Nr. 312 Rechts unten: Zum Auswechseln der Trommeln lässt sich das Gerät ganz einfach auseinandernehmen. Weitere Informationen Nr. 313 102 DIGEST August/2010

103
I KOCHEN & GENIESSEN "Glory" ­ optimale Warmhalte- oder Kühlfunktion, aus Metall mit unempfindlicher Mehrschicht-Einbrennlackierung gefertigt in den Farben "Velvet-Burgundy"... Weitere Informationen Nr. 296 ... und "Midnight-Black". Weitere Informationen Nr. 297 Formale Ausgewogenheit für anhaltende Freude alfi bewahrt den Genuss in Schönheit Temperaturen in attraktiven Formen zu konservieren, ist das Prinzip von alfi. Die neue "Glory" und die Kühltaschen "Be Cool" passen in diese Struktur. | Linien und harmonisches Format machen die von Martin Sanfte Hauenstein gestaltete Kanne "Glory" zur Innovation mit Potenzial zum Klassiker. In den Trendfarben Ivory-Cream, Midnight-Black, Velvet-Burgundy sowie in Satin-Silver präsentiert sich "Glory" gleichermaßen trendig wie unempfindlich: Aus Metall mit robuster Mehrschicht-Einbrennlackierung gefertigt, übersteht das Outfit alles vom Kaffeeklatsch über Bürostress bis zur Tee-Session und ermöglicht über die praktische Einhand-Ausgießtaste entspannten Umgang in jeder Situation. Mit dem pflegeleichten alfiDur VakuumHartglaseinsatz verfügt "Glory" nicht nur über ein hochwertiges Innenleben, sondern auch über fünf Jahre Garantie auf beste Isolierleistung ­ konsequent "Made in Germany". Be Cool Winter Edition: In dem Shopper hat auch der Großeinkauf Platz. Weitere Informationen Nr. 298 August/2010 DIGEST 103 www.digest-online.de

104
KOCHEN & GENIESSEN I Edelste GOU Messer von GEFU | Entwurf bis zum fertigen Werkstück werVom den GOU Messer in reiner Handarbeit gefertigt. In fünf Arbeitsschritten werden diese veredelt, was für eine hervorragende Schärfe und Dauerfestigkeit sorgt. Die GOU Messer stammen aus der Schmiede von Yaxell und spielen mit ihren besonderen Eigenschaften der Klingen- und Griffbeschaffenheit in der Oberklasse der japanischen Messer. Der Kern der Klinge besteht aus japanischem SG2 Micro Karbid Pulverstahl und wird von 100 Lagen rostfreiem Stahl ummantelt. Am Griffende ist der GOU Schriftzug eingraviert. GOU Messer werden von den berühmtesten Küchenchefs in der ganzen Welt benutzt. Anzeige Spätzle- und Kartoffelpresse »Spätzlepress« einsetzbar als Presse für Obstsäfte, Kartoffelpüree und »Spaghetti«-Eis, zerlegbar zur leichten Reinigung »Quadro« mit 4 Einsätzen für Stampfkartoffeln, Kartoffelpüree, Spaghetti-Eis, Spätzle etc., Edelstahl rostfrei Spätzlebrett » Öko « Spätzleschaber FAMOS-WESTMARK GmbH Im Gewerbegebiet 6 D-57368 Lennestadt Fon + 49 27 21 / 92 58 0 Fax + 49 27 21 / 92 58 49 Spätzleblech mit Teigschaber info@westmark.de www.westmark.de 1 Kochmesser GOU: in der Küche universell einsetzbar. 200 Millimeter Klingenlänge. Weitere Informationen Nr. 201 2 Rockwellhärte von 63 HRC: dasAllzweckmesser GOU. 120 Millimeter Klingenlänge. Weitere Informationen Nr. 200 3 Kleiner Alleskönner: das Office-Messer GOU: 80 Millimeter Klingenlänge. Weitere Informationen Nr. 202 4 Das Messer der drei Tugenden: Santoku Messer GOU. 165 Millimeter Klingenlänge. Weitere Informationen Nr. 203 Westmark Germany 104 DIGEST August/2010

105
Thermolon Granite ist extrem kratzfest und hitzebeständig bis 450 Grad, besonders langlebig sowie frei von PTFE (Polytetrafluorethylen) und PFOA (Perfluoroctansäure). Weitere Informationen Nr. 205 Zwilling setzt auf Thermolon Granite | der "Twin Professional" von Zwilling arbeiten auch Profis gerne, Mit weil sie höchste Ansprüche erfüllt. Egal, ob das 7-Schichtmaterial Sigma Clad plus, die neue keramische Antihaftbeschichtung Thermolon Granite oder die elegante satinierte Oberfläche, "Twin Professional" von Zwilling lässt keine Wünsche offen. Die "Twin Professional"-Pfannen werden in vier Größen jeweils beschichtet und unbeschichtet angeboten. Die Edelstahl-Serie ist für alle Herdarten geeignet, aufgrund des 7-Schichtmate rials besonders für Induktion. Elo hat klare Lösungen für die Umwelt | Kochgeschirrserie "Elo Pure Solution" überDie zeugt durch ihre neuartige, PTFE- und PFOA-freie Thermoceramica-Antihaftversiegelung. Die gemeinsam mit der Firma Weilburger entwickelte Beschichtung ist LGA-geprüft sowie besonders kratzfest und hitzebeständig. Speisen können fettarm oder sogar fettfrei zubereitet werden. Die Töpfe sind leicht zu reinigen, da nichts haften bleibt. Durch den vollflächigen Edelstahlboden ist die Serie "Elo Pure Solution" auf allen Herdarten einsetzbar, auch auf Induktion. KC ÜN RT B- SI ES S H I Z T -TEILIGES SET MIT SCHNITZVORLAGEN UND ANLEITUNG Die Serie Elo Pure Solution schont die Umwelt und den Geldbeutel. Weitere Informationen Nr. 177 KC ÜN RT B- SI ES S H I Z T 3-PIECES CARVING SET FOR PUMPKIN Hill Metallwaren GmbH · Friedenstraße 98 · 42699 Solingen · Germany Phone +49 212 22 11 5-0 · Fax +49 212 22 11 5-11 · www.triangle-tools.de W W W .T R I A N G L E -T O O L S. D E -TEILIG -PIECES W W W .T R I A N G L E -T O O L S. D E

106
KOCHEN & GENIESSEN I Cilio bringt Frühling in die Küche | der Kollektion "Primavera" unterstreicht Cilio einmal mehr seine Kompetenz für schöne Mit und funktionale Küchenhelfer. Stylishe Wohnaccessoires und Aufbewahrungsmöglichkeiten "Made in Italy" setzen Maßstäbe in Ästhetik und Qualität. Das farbenfrohe Sortiment aus hochwertigem Acryl ist nicht nur trendy und dekorativ, sondern aufgrund seiner besonderen Materialeigenschaften auch besonders leicht und ausgesprochen belastbar. 1 1 Formschöne Käsereibe in poppigem Pink. Weitere Informationen Nr. 169 2 Stylische Zitruspresse in italienischem Design aus Acryl. Weitere Informationen Nr. 170 3 Seiher oder spülmaschinenfeste Schüsseln in verschiedenen Größen. Weitere Informationen Nr. 171 4 Knallbunte Vorratsbehälter aus Glas mit Acryldeckel und mit Sichtfenster. Weitere Informationen Nr. 172 Fröhliches Frühstück mit Zassenhaus | Frühstücksbrettchen sind sowohl als Mitbringsel als auch für den eigenen Haushalt unentbehrlich. Die neuen trendigen Brettchen von Zassenhaus erfüllen alle Kriterien, um gerne gekauft zu werden. Sie sind hitzebeständig bis 150 Grad, lebensmittelgeeignet, hygienisch sowie abrieb- und säurefest. Die fröhlichen Motive sichern einen gelungenen Start in den Tag. Für den Handel bietet Zassenhaus ein drehbares Metalldisplay auf fünf Lenkrollen mit 24 Fächern, in denen 144 Brettchen Platz finden. Links: Für Verliebte, Kinder oder Morgenmuffel: Zassenhaus hat für jeden das richtige Motiv als Frühstücksbrettchen. Weitere Informationen Nr. 174 Rechts: Ein drehbares Metalldisplay sichert optimale Präsenz am POS und gibt den Hinweis "Made in Germany". Weitere Informationen Nr. 173 106 DIGEST August/2010

107
Manchmal muss es auch mal eine leckere Waffel sein. Dann aber bitte aus einem Waffeleisen mit ETERNA-Beschichtung von Whitford. ELO Pure Solution Gesundheitsbewusst und kinderleicht ­ Kochen, Backen, Braten ohne Fett | sehr guten Bewertungen in kontrollierten Testreihen unabhängiger Die Institute, die erfolgreichen Abverkaufszahlen und positiven Anwenderberichte zu Funktion und Haltbarkeit sprechen bereits für die hochwertige Antihaft-Beschichtung ETERNA. Ein weiterer Kundennutzen: Sie entspricht dem Trend nach gesundheitsbewusstem Kochen! Das bezieht sich nicht nur auf Töpfe und Pfannen. Aktuell arbeitet Whitford an einer Ausweitung auch auf andere Produktgruppen, beispielsweise Haushalts- und elektronische Küchengeräte. Laut Bericht der Deutschen Gesellschaft für Ernährung sind aktuell 15 Prozent der Kinder und Jugendlichen übergewichtig. Betrachtet man die Gesamtbevölkerung wiegen sogar 68 Prozent der Männer und etwa die Hälfte der Frauen zu viel. Die Gründe, unter anderem falsche Kochgewohnheiten, sowie die gesundheitlichen Risiken sind hinlänglich bekannt. Die Experten von Whitford haben mit ETERNA eine innovative Antihaft-Beschichtung entwickelt, die Herstellern, Handel und Endverbrauchern eine Komplettlösung bietet: gesundheitsbewusst, funktional, langlebig und das im bestem Preis-Leistungs-Verhältnis. Gesundheitsbewusst, da dieses Beschichtungssystem die Verwendung von Ölen und Fetten überflüssig macht und damit eine gesundheitsbewusste Ernährung unterstützt. Funktional, weil qualitativ hochwertig, was ein Anbacken oder Anbrennen verhindert und gleichzeitig ein einfaches und schnelles Reinigen durch Auswischen mit der Hand ­ ohne mühevolles Kratzen und Schrubben ­ ermöglicht. Langlebig ­ auch bestätigt durch unabhängige Testreihen der LGA ­ weil das patentierte 2-Schicht-System ETERNA in Qualität und Langlebigkeit vergleichbare Marken-3-Schicht-Systeme deutlich übertrifft. Und was lange hält, schafft Sympathie und Vertrauen und bindet den Verbraucher an die Marke und den Partner im Handel. Nach erfolgreichem Einsatz bei Töpfen und Pfannen weitet Whitford die Verwendung der Antihaft-Beschichtung auf andere Produktgruppen aus: Backund Auflaufformen, aber auch auf Küchen- und Haushaltsgeräte, bspw. Waffeleisen, Sandwichtoaster oder Gartengrills. Viele Anwender sind bereits absolut überzeugt von den Vorteilen der hochwertigen Antihaft-Beschichtung. Kontaktdaten von Herstellern und Handelspartnern erhalten Sie direkt bei Whitford. Wer sich selbst überzeugen möchte, wendet sich per E-Mail an salesde@whitfordww.com. Die ersten 10 Interessenten erhalten kostenlos eine Pfanne zum Testen. und weitere tolle Angebote warten auf Sie! fähig tions nduk duction I In ische keram ng u feste K ratz ftversiegl ha Anti Wir freuen uns auf Ihren Besuch: CADEAUX in Leipzig 04.-06.09.2010 Halle 4, Stand 21 EK HOME in Bielefeld 10.-12.09.2010 Halle 3a OG, Stand T 394 Induktio nsfähig Induktionsfähig als Deckel auch ar! Pfanne einsetzb backofenfest bis 240° C backofen fest bis 300 ° Cbackofe nfest bis 300° Fordern Sie unseren neuen Angebotsflyer an. Induktionsfähig als auch ar! Deckel ne einsetzb Pfan backofen fest bis 240 bis 300 °C enf backof Arom akno Mit Aro makno als r! auch setzba Deckel nne ein Pfa est kofenf pf no ak om Ar Mit bis °C backofenfest bis 240 240° C backofenfest bis 240° C backofen fest backofen fest bis 240 makno est kofenf Indu ktion ig hig sfäh ionsfä Indukt est kofenf Arom akno hig nsfä ktio Indu bis 300° C °C backofenfest bis 300 ofenfest bis 240° C backofenfest pf back backofen no ak om Ar °C Mit bis 240 fest backof enfest est kofenf

108
KOCHEN & GENIESSEN I Triangle lässt die Kürbisse lachen | Schälen, Garnieren, Dekorieren und Schnitzen in bester Qualität und funktionellem Design, das ist die Welt der Marke Triangle. Zu Halloween sind der kreativen Schnitzkunst jetzt keine Grenzen mehr gesetzt. Das Kürbis-Schnitz-Set von Triangle besteht aus drei Teilen, die das hartschalige Gewächs auf sehr individuelle Weise herbstzeitlich in Szene setzen. Winkelmesser, Fruchtlöffel und Kürbissäge kommen einzeln oder im Set mit neun Schnitzvorlagen. Oben: Fruchtlöffel, Winkelmesser und Kürbissäge. Weitere Informationen Nr. 182 Links: Mit der Kürbissäge gelingt das grinsende Gesicht. Weitere Informationen Nr. 181 Links: Die "Radicut"-Verpackung macht Appetit aufs Oktoberfest. Weitere Informationen Nr. 186 Rechts: Rettich-Spiral-Schneider "Radicut" aus Edelstahl. Weitere Informationen Nr. 185 Mit homiez geht's auf zur Wies'n | Bayern gehört das Für professionelle Schneiden des Rettichs zu den wichtigsten Fertigkeiten im Haushalt. Seit Generationen werden die besten Techniken erprobt. Wer eine schöne Radi-Spirale auf dem Brotzeitteller anrichten kann, dem ist die Anerkennung der Biergartenrunde sicher. Rechtzeitig zum 200. Geburtstag des Oktoberfestes präsentieren "homiez ­ die hausfreunde" den neuen Rettich-Spiral-Schneider "Radicut". Das ultimative Werkzeug ist komplett aus Edelstahl gefertigt ­ für ein perfektes Schnittergebnis, eine einfache Handhabung und die Reinigung in der Spülmaschine. GSD zaubert leckere Desserts | neue Produkte zum Thema "BaZwei cken und Dessert" gibt es bei GSD. Das Dessert-Formen-Set besteht aus drei Formen, sie sind in der Größe genau abgestimmt, um einen halben Liter Milch zu verarbeiten. Dank eines integrierten Luftventils im Boden lässt sich der Pudding problemlos stürzen. Mit der neuen Puderzucker-Mühle zum Drehen lässt sich Puderzucker ohne lästiges Stauben exakt Platzieren. Ein ideales Hilfsmittel für die süße Küche und zum Backen. Links: Die neue PuderzuckerMühle zum Drehen. Weitere Informationen Nr. 180 Unten: Dessert-Formen-Set mit 12 Teilen: drei Deckel für die Formen und sechs auswechselbare Motive. Weitere Informationen Nr. 179 108 DIGEST August/2010

109
I KOCHEN & GENIESSEN Neue Poterie-Form von Le Creuset | Rechtzeitig zur Backsaison bringt Le Creuset eine neue Kuchen- und Auflaufform in den Handel, die durch eine attraktive Optik begeistert. Die aus robustem Steinzeug gefertigte Form eignet sich optimal für Pies, der englischen Version der französischen Tarte. Fürs gute Gelingen bringt die neue Form ideale Voraussetzungen mit: Das Material verteilt die Hitze sehr gleichmäßig und sichert so perfekte Koch- und Backergebnisse. Absolut kratz- und schnittfest ist das Schneiden und Portionieren am Tisch kein Problem. Verbleibende Reste können direkt in den Kühlschrank gestellt oder eingefroren werden. Gefu macht das Reiben von Obst und Gemüse zum Kinderspiel | gibt es von Gefu die neue Porzellanreibe "Fruttare", die Jetzt über 250 scharfe Pyramidenzähne verfügt. Mit der Obst- und Gemüsereibe wird der Apfel schnell und perfekt in ein breiartiges Mus verwandelt. Ideal nicht nur bei Magenbeschwerden, sondern auch für die Zubereitung von Babybrei oder als Fruchtmus für leckere Desserts! Aber "Fruttare" kann noch mehr, denn die Reibe ist auch geeignet zum Reiben verschiedener Gemüsesorten wie Möhren, Ingwer, Knoblauch und Rettich. Oben: Obst- und Gemüsereibe "Fruttare". Weitere Informationen Nr. 178 Links: Äpfel sind eine gesunde Nascherei für Jung und Alt. Die neue Kuchen- und Auflaufform eignet sich auch für Kartoffelgratin. Weitere Informationen Nr. 183 Anzeige August/2010 DIGEST 109 www.digest-online.de

110
EDITION 50. IFA I Die Vorgängerinnen von Miss IFA im Jahr 1973. Rechts: Supersexy präsentiert Miss IFA 2010 die Kaffeemaschine "Dali arts" von Russel Hobbs. Weitere Informationen Nr. 87 Miss IFA gratuliert zum Jubiläum Berlin lädt zur 50. IFA Vom 3. bis 8. September 2010 öffnet die IFA zum 50. Mal ihre Pforten. Was vor 86 Jahren begann, hat sich nicht nur zur größten Show der Consumer-Electronics, sondern seit zwei Jahren auch zum Treffpunkt der ElektroHaushaltsgeräte entwickelt. | erste "Große Deutsche Funk-AusDie stellung" fand bereits im Dezember 1924 statt und führte 242 Aussteller und 180.000 Besucher auf einer Fläche von 7.000 Quadratmetern zusammen. Detektorgeräte und die ersten Röhren-Rundfunkempfänger faszinierten damals die Messebesucher. Es folgten "Große Deutsche" Funkausstellungen im jährlichen Rhythmus, auf denen vor allem der Hörfunk, ab 1928 auch Fernsehvorführungen, die Hauptrolle spielten. Sechzehn Mal konnte sich Berlin bis zum Ausbruch des sich Zweiten Weltkrieges als Schauplatz der Messe präsentieren. Ab 1950 ging die Veranstaltung auf Wanderschaft und gastierte auch in Düsseldorf, Frankfurt am Main, Berlin und Stuttgart. 1967 kehrte die Messe nach Berlin zurück. Unvergessene Sternstunde: Willy Brandts Knopfdruck zum Start des Farbfernseh-Zeitalters in Deutschland am 25. August 1967. SEIT 2006 JÄHRLICH Seit Oktober 2005 darf sich Berlin künftig in jedem Jahr auf die IFA als Messeereignis von Weltrang freuen: Die dynamische Marktentwicklung der Consumer Electronics-Branche sowie das herausragende Ergebnis der IFA 2005 haben den Veranstalter der IFA, die Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik (gfu) und die Messe Berlin ermutigt, das Konzept der IFA weiterzuentwickeln. Aufsichtsrat und Geschäftsführung der gfu haben einstimmig entschieden, die IFA künftig jährlich zu veranstalten. Auf der ersten jährlichen IFA, der IFA 2006, gehörte HDTV zu den wichtigsten Messethemen. Nach dem Kickoff im Jahr 2005 präsentierte sich HDTV zwölf Monate später als marktreifer Medien-Service mit einem rasch wachsenden Programmangebot. Darüber hinaus startete mit der Bluray Disc und der HD-DVD eine neue Generation optischer Medien, die HighDefinition-Qualität ins Wohnzimmer bringen. IFA 2008 MIT HAUSGERÄTEN Die 2008 erstmalige Kombination der Consumer Electronics und Home Appliances schafft eine nie da gewesene Angebotsvielfalt und damit die attraktivste Plattform für internationale Händler, Einkäufer, Konsumenten und für die Industrie. Dem Erfolg der Premiere folgte mit der IFA 2009 die Vergrößerung des Segmentes der Elektrohausgeräte, die die Hallen 1.1. bis 6.1. (2008: Hallen 1.1. bis 4.1.) belegten. Während 2010 bei der Consumer Electronics-Branche die Mediennutzung zuhause und mobil im Mittelpunkt steht, kümmert sich die Hausgeräte-Branche um Komfort, Lifestyle, Gesundheit und Wellness zuhause. Herausragendes Design, exzellenter Bedienkomfort, intelligente Technologien und ­ fast schon selbstverständlich ­ der sehr effiziente Umgang mit den Ressourcen Wasser und Energie kennzeichnen die neuen Hausgeräte der Top-Marken. Dabei werden die Geräte trotz geringerem Verbrauch immer leistungsfähiger und komfortabler. SONDERTEIL 110 DIGEST August/2010

111
unter den Funkturm LIFESTYLE UND WELLNESS Kochen zuhause hat Hochkonjunktur. Fernseh-Shows mit prominenten Köchen liefern die Anregungen für genussvolles und erlebnisreiches Kochen daheim ­ egal ob im Kreis der Familie oder mit Freunden. Innovative neue Gerätearten wie Induktionskochfelder, Hochge schwin digkeits-Backöfen mit vielen Kombifunktionen und Garprogrammen aus dem Bereich Elektrogroßgeräte sowie Küchenmaschinen, Mixer und Grills aus dem Kleingerätesegment sind dabei die idealen "Werkzeuge" für die Köche zuhause. Ungebrochen ist dabei auch der Trend zu gesünderer Ernährung. Dampfgarer, in Backöfen integriert oder als separate Geräte, sowie eine umfangreiche Palette an Elektro-Kleingeräten stehen als Helfer für die schonende Zubereitung zur Auswahl. Auf einem stetigen Höhenflug befindet sich das Segment der Kaffee-Zubereitung. Entsprechend hat sich das Produktangebot entwickelt. Von der klassischen Kaffeemaschine über Kaffee-Vollautomaten, Espressomaschinen, Portionsgeräten ­ auch mit automatischer Kennung der Portions-Sorte ­ bis hin zu perfekt angepassten Einbaulösungen für die Küche reicht die Auswahl. Steigender Beliebtheit erfreut sich die Sparte Personal Care & Beauty Appliances. Für Haarpflege und Haar-Styling sind Produkte in vielen Facetten erhältlich. Dazu kommt ein vielseitiges Angebot an sonstigen Körperpflege-Geräten, wie beispielsweise Body-Groomern. Auch hier liefert das Fernsehen mit Beauty- und ModelShows Vorlagen und Anregungen zuhauf. ENERGIE UND WASSER Energieeffizienz und Ressourcenschonung hat bei den Herstellern von Hausgeräten eine lange Tradition. Immer wieder neue, innovative Gerätekonzepte erzielen dabei große Fortschritte. Die Zielsetzung ist eindeutig: Energie- und Wasserkosten sparen, ohne Verzicht auf erstklassige Gebrauchseigenschaften und Komfort. Das Portfolio energieeffizienter Geräte wächst stetig. So sind inzwischen beispielsweise Wasserkocher und Kaffeemaschinen mit deutlicher Energieeinsparung am Markt erhältlich. Auch wenn neue EU-Effizienzanforderungen für Hausgeräte greifen und damit Höchstgrenzen für den Energieverbrauch gesetzt werden, liegt ein großes Einsparpotenzial im Ersatz alter, uneffizienter Geräte. Handel und Industrie sind gefordert, Aufklärung beim Kunden für Ressourcenschonung zu betreiben. 1 Allure Handmixer von Russell Hobbs. Weitere Informationen Nr. 88 2 Filterkaffee-Automat 5330 von Cloer. Weitere Informationen Nr. 91 3 Espresso-Maschine 42612 von Gastroback. Weitere Informationen Nr. 92 4 Air Multiplier von Dyson. Weitere Informationen Nr. 111 5 Milchaufschäumer MS 15.07 von Petra electric. Weitere Informationen Nr. 89 6 Küchenmaschine "Cooking Chef" von Kenwood. Weitere Informationen Nr. 90 August/2010 DIGEST 111

112
EDITION 50. IFA I Kunst in der Küche: Die Kaffeemaschine "Dalí Arts" ist eine echte Innovation. Weitere Informationen Nr. 123 Blickfang: Dalís berühmte Rose ziert diesen formschönen Toaster. Weitere Informationen Nr. 121 Innovationen von Russell Hobbs auf der IFA September 2010 Kreative Dalí-Motive zum Frühstück Nach dem erfolgreichen ersten Auftritt auf der IFA 2009 zeigt Russell Hobbs 2010 noch mehr Neuheiten. Die Marke, 1952 in England gegründet, steht für Qualität, Design und Innovation, sie gehört zu den Top-Marken im Elektrokleingeräte-Markt. Die Serie "Allure" mit ihrer Palette hochwertiger Küchenhelfer wurde erweitert. Weitere Informationen Nr. 117 SONDERTEIL Das Edelstahl-Frühstücksset der Platinum Collection. Weitere Informationen Nr. 124 112 DIGEST August/2010

113
IFA Berlin Die Kaffeemaschine "Cottage Set" ­ attraktives Retro-Design für den Lifestyle von heute. Weitere Informationen Nr. 118 Auch der Toaster des "Cottage Set" präsentiert sich in metallic-rotem Edelstahl mit Chrom. Weitere Informationen Nr. 119 3. bis 8. September 2010 a Halle 7.1 1 Stand 10 NEUHEITEN | "Das diesjährige Highlight ist die "6. Dimension" der Marke Russell Hobbs. Als erste Elektrokleingeräte-Marke verbinden wir Kunst und Technik auf im Markt noch nie da gewesene Art und Weise. In Zusammenarbeit mit der Salvador Dalí Foundation haben wir Bildmotive dieses weltbekannten Künstlers in einer neuen Designlinie integriert", erklärt Wilfried Pohl, Geschäftsführer Russell Hobbs Deutschland. Das kreative Frühstücksset "Dalí Arts by Russell Hobbs" drückt Trendstärke pur aus und wird moderne Individualisten, Designkenner und Kunstliebhaber begeistern. Eine Synthese von tiefem Rot und weißem Hintergrund bildet sozusagen die Leinwand für die faszinierenden surrealistischen Dalí-Motive. Insgesamt stellt die Designmarke Russell Hobbs zur IFA 2010 sechs neue Produktlinien vor. Neben "Dalí Arts" stehen die "Platinum Collection" sowie die Ausweitung der Serie "Allure" mit hochwertigen Produkten aus dem Segment Essenszubereitung im Mittelpunkt. Eine weitere Besonderheit ist die Kaffeemaschine, die in Zusammenarbeit mit der Marke Thomas entstanden ist. Die beiden neuen Farbserien "Cottage Style" und "Jungle Green" runden den IFA-Auftritt 2010 eindrucksvoll ab. Wilfried Pohl: "Mit sechs erstklassigen Innovationen möchten wir zur IFA 2010 die Innovationskraft der Marke erneut unter Beweis stellen. Ein Messebesuch bei Russell Hobbs (Halle 3.1, Stand 108) lohnt sich für jeden Fachhändler, denn neue Produkte sind immer das Beste für ein erfolgreiches Weihnachtsgeschäft." 2010 / 2011 wir freuen uns auf Sie bei der IFA 2010

114
EDITION 50. IFA I Espresso, Cappucino oder Caffè? Die neue Kaffeewelt von De'Longhi Roberto Cavalli, Andrea Pininfarina oder Missoni ­ italienisches Design ist auf der ganzen Welt berühmt. Auch das italienische Unternehmen De'Longhi legt bei der Entwicklung seiner Produkte Wert auf hochwertiges wie funktionales Design. Oben: Herrliche Crema für italienischen Kaffeegenuss auf Knopfdruck aus der MagnificaS. Weitere Informationen Nr. 233 Die Kaffeebohnen werden aromasicher aufbewahrt. Den individuellen Mahlgrad regelt der Drehknopf in der Bedienfeldmitte. Weitere Informationen Nr. 234 Rechts: Edel ­ die kompakte Schwarze: ECAM 23.450.B mit Energiesparfunktion. Weitere Informationen Nr. 235 Elegant und intelligent: die MagnificaS mit Direktwahltasten zur Einstellung der Kaffeegröße. Weitere Informationen Nr. 232 | Vielzahl der renommiertesten Designpreise beweist die Eine Kompetenz des Elektrokleingeräteherstellers De'Longi in Sachen Gestaltung. Doch die Produkte begeistern aber nicht nur durch ihre ansprechende Optik, sondern überzeugen auch mit durchdachter Technik und vor allem mit köstlichem Kaffee. Neu zur IFA kommen die kompakte MagnificaS in klassischem Schwarz oder modernem Silber-Schwarz sowie die kompakte ECAM 23.450.B. Abgesehen von der Erweiterung des Kaffeevollautomaten-Portfolios, überrascht das Unternehmen Kaffeeliebhaber außerdem mit klassischen Siebträgern ­ für ein pures Italien-Erlebnis. SONDERTEIL 114 DIGEST August/2010

115
I EDITION 50. IFA Wasserkocher "WMF 10" mit 1,5 Liter Fassungsvermögen. Weitere Informationen Nr. 253 Extrabreite Toastkammer mit Brotscheibenzentrierung: der Toaster "WMF 10". Weitere Informationen Nr. 252 Neue Gäste am Frühstückstisch Start in den Tag mit WMF Als designorientierte Kaffee-Padmaschine startete die Serie "WMF 10". Auf der IFA 2010 bekommt sie nun formschönen Zuwachs von einem Wasserkocher, einem Toaster und einer Filterkaffeemaschine. Die Filterkaffeemaschine "WMF 10" ist mit einer Edelstahl-Thermokanne ausgestattet. Weitere Informationen Nr. 254 | Im Michael Kasper, Leiter Vertrieb Deutschland: WMF wird sich auf der IFA ihren Handelspartnern und Konsumenten auf einer vergrößerten und attraktiveren Standfläche als starker Partner rund um den Bereich Kaffee und Frühstück präsentieren. Mit unseren Kaffeevollautomaten und der neuen Frühstücksserie "WMF 10" wird der Start in den Tag ein genussvolles Erlebnis. Lassen Sie sich überraschen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. August/2010 DIGEST 115 www.digest-online.de dynamischen Look der "WMF 10"-Kaffeepadmaschine stellt WMF eine komplette Frühstücksserie vor. Neu im Programm sind jetzt Filterkaffeemaschine, Wasserkocher und Toaster. Ausgestattet mit durchdachten Funktionen wird das formstarke Quartett höchsten Genießeransprüchen gerecht. Sorgfältige Verarbeitung, hohe Funktionalität, innovative Features und außergewöhnliches, dynamisches Design kennzeichnen alle "WMF 10"-Geräte. Mit der hochwertigen Materialkombination von hochglänzendem Polycarbonat-Kunststoff und mattem Edelstahl überzeugen sie ebenso wie in der stylischen Farbstellung Schwarz/Silber. Sie bestechen durch hohe Funktionalität, Bedienkomfort und das außergewöhnliche Design von Thalia Knaup WMF Design.

116
EDITION 50. IFA I Zwei gute Marken stehen zusammen Saeco heißt jetzt Philips Saeco Geballte Kaffee-Kompetenz präsentiert Philips auf der kommenden IFA: die neue Linie "Senseo Viva Café" sowie die attraktiven Multifunktionsgeräte von Philips Saeco "Exprelia" und "Syntia Cappuccino". | September wird die Senseo-Erfolgsstory mit einem neuen Ab Modell fortgeführt: der Senseo Viva Café. Sie überzeugt durch ein neues, schlankeres Design, das sich nach oben verjüngt. Die Senseo Viva Café löst die bisherige "New Generation" ab und setzt neue Impulse in Sachen Design und Innovation. Die neue Exprelia von Philips Saeco ist immer bereit für den perfekten Kaffeegenuss. Sie ist schlank, stylisch und ein multifunktionaler Kaffee-Alleskönner. Sie vereint hochwertige Materialien, modernste technische Ausstattung sowie höchsten Bedienkomfort. Die Syntia Cappuccino findet mit nur 25,6 Zentimeter Breite Platz in jeder Küche und überzeugt dort durch ihr edles Design aus hochwertigem, rostfreien Edelstahl. SONDERTEIL Schlank, stylisch und ein multifunktionaler Vollautomat: die Philips Saeco Exprelia in Edelstahl. Weitere Informationen Nr. 227 116 DIGEST August/2010

117
Links: Jetzt noch schöner: frisch gebrühter Kaffee in 30 Sekunden, eine oder zwei Tassen auf Knopfdruck mit der neuen Senseo Viva Café. Weitere Informationen Nr. 231 Senseo Viva Café Premium HD7835 in Schwarz-Metallic. Weitere Informationen Nr. 228 Senseo Viva Café HD7825 in der trendigen Farbstellung Weiß-Lavendel. Weitere Informationen Nr. 229 "Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes." Salvador DalÍ Die neue Serie "Dalí" von Russell Hobbs setzt surrealistische Kunst des herausragenden Künstlers Salvador Dalí in Szene. Mit dunkelroten Akzenten versehen, inszenieren die drei Frühstücks-Klassiker kunstvolle Elemente aus berühmten Dalí-Gemälden. © Salvador Dalí, Fundació Gala-Salvador Dalí, VAGAP 2010 License managed by ArtMerchandising & Media AG Cappuccino, Espresso oder Caffè Lungo auf Knopfdruck: die Philips Saeco Syntia Cappuccino. Weitere Informationen Nr. 230 erleb der IFA ive auf | Stand 104 L .1 Halle 3 Russell Hobbs Deutschland GmbH Kilianstrasse 121 | 90425 Nürnberg Tel.: 09 11/89 11-80 | Fax: 0911/89 11-822 kontakt@russellhobbs.com www.russell-hobbs.de

118
EDITION 50. IFA I Ritter auf der Home Appliances@IFA Der Standtoaster "volcano" in vielen Farben. Weitere Informationen Nr. 240 Feinste Scheiben vom edlen Schinken gaben ihm seinen Namen: "serano7". Weitere Informationen Nr. 241 | Debüt auf der IFA 2010 wird der MultiSchneider "serano7" von Ritter haben. Er Sein besticht neben seiner Vollmetallausführung auch durch seine technischen Besonderheiten. So sorgt die Schrägstellung der Auflagefläche für eine optimale Schneideposition und der Leichtlaufschlitten für müheloses Schneiden. Der Standtoaster "volcano", der an den Publikumserfolg des Einbau-Toasters ET 10 anknüpft, wird ebenfalls seinen Auftritt auf der diesjährigen IFA haben. Neben den Standardfarben wird es den "volcano5" in vielen bunten Farben zu sehen geben. Damit sollen dem Fachpublikum die fast unbegrenzten Möglichkeiten der Farbgestaltung vorgestellt werden. Wie immer überzeugen die Geräte von Ritter durch ihre Herkunft: "Made in Germany". ESGE Zauberstab Edition Schuhbeck Komplettes Set für die Sterne- und die Hobbyküche: ESGE-Zauberstab M 180 S Edition Schuhbeck. Weitere Informationen Nr. 236 | Zur SONDERTEIL IFA erscheint der neue ESGE-Zauberstab M 180 S Edition Schuhbeck. Mit seiner Metallic-Silber-Beschichtung macht er schon von außen deutlich: ich bin was Besonderes. Unterstrichen wird der Anspruch durch eine 5-Jahres-Garantie, das ist mehr als doppelt so lang wie bei anderen Geräten. Dank 180 Watt Leistung wird dieser neue Zauberstab in der Küche souverän mit jeder Anforderung fertig. Bei 11.500 oder 16.000 Umdrehungen in der Minute wird alles professionell verarbeitet. Die Aufsteckzentrierung macht das exakte Positionieren der ESGE-Zubehörteile zum Kinderspiel. Und obendrauf gibt es noch das ESGE-Zauberstab, Zauber-Kochbuch sowie ein Booklet mit Rezepten aus der Küche von Starkoch Alfons Schuhbeck. 118 DIGEST August/2010

119
I ELEKTRO-KLEINGERÄTE Im Rahmen des neuen Premium-Auftritts von Krups erobert die Marke jetzt mit neuen Geräten den Markt: Dampfgarer KC7000, Premium-Standmixer KB 7257 und das Waffeleisen der K1846 Serie von Krups ­ benannt nach dem Gründungsjahr der Marke. Gesunder Genuss mit neuen Markengeräten Krups perfektioniert das Dampfgaren | neue Krups Dampfgarer KC7000 setzt nicht nur in puncto Der Materialien, sondern auch mit seiner ausgefeilten Technologie und der hochwertigen Verarbeitung neue Maßstäbe im Bereich des Dampfgarens. Der neue Experte für meisterhafte Ergebnisse hat drei komfortable Auto-Programme im Angebot: die patentierte "FrozenFood"-Funktion, die Turbo-Dampf-Funktion und der Timer mit automatischer Warmhaltefunktion. Dem Gerät liegt ein Kochbuch von internationalen Spitzenköchen bei. Als eindrucksvoller Mix aus Technik, Funktion und Design präsentiert sich der neue Premium-Standmixer KB 7257 mit einzigartiger Krups Motor-Technik für konstante Drehzahl. Scharf gezackte Edelstahlmesser bringen Höchstleistungen. Das Waffeleisen WD7004 backt dank seiner patentierten Konstruktion die perfekte Waffel. Es überzeugt durch das elegante Edelstahlgehäuse und die antihaftbeschichtete Alu-Druckguss Backform. Links oben: Komfortable Auto-Programme für meisterhafte Garegebnisse: Krups Dampfgarer KC7000. Weitere Informationen Nr. 239 Links: Der Standmixer KB 7257 beeindruckt mit sechs gezackten Hochleistungs-Edelstahl-Messern. Weitere Informationen Nr. 238 Links Des elegante Edelstahlgehäuse macht das WD7004 zum Hingucker in der Küche. . Weitere Informationen Nr. 242 August/2010 DIGEST 119 www.digest-online.de

120
EDITION 50. IFA I Die CitrusPresse CP 10.35 holt vitaminreichen Saft aus frischen Zitrusfrüchten. Weitere Informationen Nr. 262 Frischer Vitamingenuss bei Petra-electric | IFA bringt Petra-electric zwei neue Geräte mit, Zur die schnell und einfach köstliche Fruchtsäfte, weiche Smoothies und leichte Gemüsesuppen zubereiten: Die hochwertige CitrusPresse CP 10.35 lässt auf sanften Druck den Saft frischer Zitrusfrüchte ins Glas fließen, der praktische KompaktMixer MX 11.35 püriert Obst, Gemüse und zerkleinert Nüsse und Co. in drei Powerstufen und passt mit seinem nur 0,8 Liter großen Glaskrug selbst in die kleinste Küche. Der KompaktMixer MX 11.35 püriert Obst, Gemüse und zerkleinert Nüsse. Weitere Informationen Nr. 263 Am Messestand von petra-electric wird Vertriebs- und Marketingdirektor Burkhard Thiel die charmante MISS IFA und Gäste mit leckeren Smoothies erfrischen Ein schöner Tag mit Severin | Bereits zum zweiten Mal präsentiert Severin auf der IFA seine Produktneuheiten rund um die Weiße Ware. Unter dem Motto "Ein schöner Tag mit Severin" werden in Berlin mehr als 30 Neuheiten vorgestellt. Dazu zählt der neue elektrische Milchaufschäumer SM 9684, der die Zubereitung von perfekten Milchhauben im Handumdrehen möglich macht. Der abnehmbare und spülmaschinenfeste Topf, der sich elegant von der Basisstation abhebt, fasst 500 Milliliter für köstlichen Milchschaum oder heiße Milch für Kakao oder ähnliches. Das Konzept des schönen Tages bedeutet für Severin eine Begleitung vom morgendlichen Aufstehen bis zum Schlafengehen mit funktionalen Elektrogeräten von Severin. SONDERTEIL Der neue elektrische Milchaufschäumer SM 9684. Weitere Informationen Nr. 267 120 DIGEST August/2010

121
I EDITION 50. IFA Produktserie Melitta Enjoy mit modernen Filterkaffeemaschinen ... Weitere Informationen Nr. 265 Premiere zur IFA: Vollautomat Caffeo CI Weitere Informationen Nr. 264 Intelligente Technik für mehr Freude am Kaffee | IFA bereitet Melitta seinen neuen Markenauftritt vor: Unter dem Motto "Freude am Zur ... und Wasserkochern in abgestimmter Optik. Weitere Informationen Nr. 266 Kaffee" führt das Unternehmen Innovationsdenken und Genussanspruch an einem Ort zusammen. Im Mittelpunkt des Auftritts stehen die vielfältigen Melitta-Geräte. Allen voran die Produktneuheit Caffeo CI (Coffee Intelligence) ­ ein Premium-Kaffee-Vollautomat mit innovativem Ausstattungspaket für gehobene Ansprüche ­ sowie der mit dem Plus X Award als "Bestes Produkt des Jahres 2010" ausgezeichnete Kaffee-Vollautomat Caffeo Lattea. Ebenfalls neu auf der IFA ist die smarte Produktserie Melitta Enjoy mit modernen Filterkaffeemaschinen und Wasserkochern in abgestimmter Optik. ProBusiness auf der IFA | 16 ProBusiness-Mitglieder beteiligen sich in 2010 an der weltweit größten Messe für Consumer Electronics und Home Appliances in Berlin. Mit ihrer Markenvielfalt, der Persönlichkeit der Unternehmer und Geschäftsführungen, dem großen Know-how sowie den exzellenten Produkten stellen die mittelständischen Hersteller erneut ihre Innovationskraft unter Beweis und garantieren den IFA-Fans neue Impulse durch ein Feuerwerk von Neuheiten, Promotionen-Aktivitäten und attraktiven Shows. De'Longhi ruft zur 2. Bügelmeisterschaft | dem großen Erfolg der 1. Deutschen Nach Bügelmeisterschaft im letzten Jahr geht das beliebte Bügelevent in die zweite Runde. Seit Juli können sich Endverbraucher bei ausgewählten Fachhandelspartnern von De'Longhi in Hamburg, Cham und Berlin qualifizieren, um am großen IFA-Finale am 5. September 2010 in Berlin teilzunehmen. An die Bügeltische, fertig, los! Die Dampfbügelstation Stirella VVX 1870 GAT gibt den Teilnehmer leistungsstarke Unterstützung. "Wir freuen uns über jeden Besucher zur 50. Jubiläums-IFA in Berlin", so Heinz Werner Ochs, Vorsitzender von Pro Business ElektroHausgeräte e.V. August/2010 DIGEST 121 www.digest-online.de

122
MESSEN & EINKAUFSTAGE I Erstmals auch zur Tendence geöffnet: Die Halle 11 ­ der Besuch ist ein Muss. Herbstmesse Frankfurt Tendence 2010 Vom 27. bis 31. August steht Frankfurt im Zeichen des Konsums. Shopping-Lust soll die Tendence wecken. Themenschwerpunkte sind Wohnen und Schenken. Die Veranstalter setzen auf Tradition: traditioneller Termin, traditionell spannende Highlights und traditionell gute Umsätze. | dem Shopping-Gen in uns besser auf die Spur zu kommen, hat die Designerin Julia LandUm siedl die Bedeutung der linken und rechten Gehirnhälte hinterfragt und dieses Thema in das Zentrum der Präsentation "Personal Shopper" gestellt, die sie für die Tendence in der Galleria 1 inszeniert. Die Wiener Designerin war bereits im Vorfeld bei den Ausstellern der Tendence shoppen und zeigt eine Produktauswahl, die für spontane oder wohlüberlegte Kaufentscheidungen aufgeklärter Konsumenten steht. Damit regt sie einerseits zum Nachdenken an und bietet andererseits Anregungen für die Sortimentsgestaltung. In Halle 11.0 D40 schlägt der Bundesverband Kunsthandwerk e.V. die Brücke zwischen Kunsthandwerk, Industrie und Design mit der Ausstellung Form. Sie zeigt jurierte Produkte von Tendence-Ausstellern, die qualitativ besonders hochwertig und ideenreich gestaltet sind. Die Präsentation gibt einen Überblick über die wichtigsten Entwicklungen und Neuheiten im Bereich hochwertiger Industrie- und Manufakturerzeugnisse. Ebenfalls in Halle 11 präsentiert die Ausstellung "Erbgut" Objekte aus verschiedenen Materialien, die zum Essen und Tafeln gehören und sich in Produktfamilien einfügen. Studenten der Universität der Künste in Berlin erschufen in Kooperation mit der KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH neue Kreationen, die in Halle 11.0 C40 zu sehen sein werden. Der Blick über den Tellerrand in den fernen Osten wird immer wichtiger. Daher empfehlen wir auch den Besuch der Ausstellung "OOO China", wobei die drei Buchstaben für steht für "Original" "Oriental" und "Opportunity" stehen. 14 Designer zeigen in Halle 11.0 C68 originelle Idee zum Thema Haushalt ­ allesamt mit gekonnten Verbindungen von chinesischer Kultur und zeitgenössischem Design. Meeting-Point für unsere Branche ist sicher der Stand des EVL ­ Europäischer Verband Lifestyle in Halle 11.1 D28 (siehe Beitrag auf den Seiten 8/9). Wir sehen uns in Frankfurt! Links: Ratio oder Emotio? Der Personal Shopper hinterfragt Verstand und Gefühle. Das Thema "Weihnachten" ist zur Tendence ebenso präsent wie die ersten Ausblicke ins Frühjahr 2011. 122 DIGEST August/2010

123
I MESSEN & EINKAUFSTAGE spoga+gafa 2010 | 5. bis 7. September 2010 steht das Kölner MessegelänVom de in voller Blüte: Die spoga+gafa bringt die Marktteilnehmer der internationalen Garten und Freizeitbranche in der Domstadt zusammen. Auf der weltweit führenden Geschäftsplattform des Jahres präsentieren über 2.000 Anbieter aus 53 Ländern ihre Outdoor-Lifestyle-Innovationen. Entlang des neuen "boulevard of ideas" zeigt die Gartenmesse zusammen mit der Handelsagentur "Kom:pakt" innovative Point-of-Sale-Konzepte für die Großfläche und den Einzelhandel. Die sechs von der Piazza bis zum Nordeingang attraktiv gestalteten Flächen liefern praktische Anregungen für sortimentsübergreifende Warenpräsentationen zu allen Jahreszeiten. Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Koelnmesse, erklärt das Konzept: "Für den Kunden muss das Leben im Garten bereits beim Gang durch das Möbelhaus, das Gartencenter oder den Baumarkt erlebbar werden. Auf der spoga+gafa wird es auf dem Boulevard in diesem Jahr viele innovative Vorschläge und Anregungen geben, wie Sortimente, die zusammen gehören, gemeinsam präsentiert werden können." Lebendig inszenierte Darstellungen am POS sollen den spoga+gafa-Besuchern helfen, neue Zielgruppen zu erschließen und zusätzliche Kaufanreize zu schaffen. Dass der Garten auch in der kalten Jahreszeit Saison hat und dem Kunden nahegebracht werden kann, zeigen die Experten beispielsweise an einer Station, an der Ideen wie Wintergrillen in Szene gesetzt werden. Ab 2011 findet die Weltleitmesse der Gartenbranchen wieder jedes Jahr unter dem Namen spoga+gafa statt. Damit sind der jährliche Namens- und Logowechsel passé. Die große Fachmesse für die kleinen Freuden des Lebens Ermäßigte Tickets www.creativsalzburg.at 03. - 05. September 2010 Messezentrum Salzburg www.creativsalzburg.at

124
MESSEN & EINKAUFSTAGE I | Rahmen der EK HOME, der Trend- und Eventmesse vom 10. bis 12. September Im 2010, verleiht die Bielefelder Mehrbranchenverbundgruppe EK/servicegroup bereits zum zweiten Mal den begehrten "Event Star" für die beste Handelsunterstützung seitens der Industrie. Gefragt sind praxisnahe und leicht umsetzbare Events, Aktionen und Vorführungen am POS, die den Endverbrauchern vor Ort vor allem eines signalisieren: Hier macht das Einkaufen richtig Spaß! Die Entscheidung, wer den begehrten Preis erhält, trifft eine Jury der EK-Junioren "Young Network". Im EK-Messezentrum werden die drei besten unter vielen guten Event-Ideen ausgezeichnet. Hintergrund der groß angelegten Aktion ist die Überzeugung der EK-Verantwortlichen, dass unternehmerischer Erfolg im stationären Handel nicht zuletzt vom Erlebniswert des Angebots abhängt. Event Star 2010 I.L.M Summer Styles | Mode-, Markenkompetenz und internationale Handschrift zeichnen das Angebot der I.L.M Summer Styles aus, die als 133. Internationale Lederwaren Messe vom 25. bis 28. September 2010 in Offenbach stattfindet. Rund 220 Aussteller werden zu diesem Saisontermin für modische Taschen, Lederaccessoires, Reise- und Schulartikel mit Kollektionsneuheiten für Frühjahr/Sommer 2011 erwartet. Auf dem Ausstellungsprogramm stehen die neuen Modekollektionen internationaler Lifestyleund Designerlabels, marktstarke Young-Fashion-Angebote sowie innovative Trendkollektionen bei Kleinlederwaren, Reise- und Freizeittaschen, Business- und Schulartikeln, Schirmen, Handschuhen, Gürteln und sonstigen Modeaccessoires. Mit Blick auf die frühzeitig ausgebuchten Hallen und die Anbieterstruktur stellt Ursula A. Diehl, Geschäftsführerin der Messe Offenbach, erfreut fest, dass sich mit der I.L.M Summer Styles für den Handel wieder eine ausgezeichnete Einkaufs- und Informationsplattform ankündigt. Entsprechend hoch seien auch die Erwartungen an den Besuch: Sie rechnet damit, dass wie im Vorjahr gut 6.000 qualifizierte Fachbesucher aus dem In- und Ausland kommen werden. CADEAUX Leipzig | tierisch geht es vom 4. bis 6. September auf der CADEAUX Echt Leipzig zu. Die Veranstalter haben entdeckt, dass man sich über das Tier ins Herz des Konsumenten schleichen kann. Erstmals wird zur Fachmesse für Geschenk- und Wohnideen eine Sonderschau mit Geschenken und Accessoires für Vierbeiner gezeigt. Neben originellen Spielsachen, Kleidung oder Wellness-Artikeln für Hund und Katze präsentiert die Exposition eine Hunde-Modenschau, Vorführungen im Dogdance sowie Leckereien aus der Hundekuchenbäckerei. "Die Sonderschau 'CADEAUX Leipzig ... tierisch' gewährt den Fachbesuchern Einblick in einen interessanten Markt mit erheblichem Potenzial", erläutert Andreas Zachlod, Projektdirektor der Fachmesse. "Immerhin leben in knapp 15 Millionen deutschen Haushalten insgesamt 23 Millionen Haustiere ­ Tendenz steigend. Und zahlreiche Tierfreunde investieren viel Geld, um ihre kleinen Lieblinge mit Snacks, Spielsachen und anderen Geschenken zu verwöhnen. Vor diesem Hintergrund hat sich ein Markt entwickelt, der ein breit gefächertes Angebot an nützlichen, originellen und stylischen Produkten für Tiere bereithält." So sind in der Sonderschau der CADEAUX Leipzig unter anderem Halsbänder mit LED-Beleuchtung, Hundelotions und -shampoos, Designerkatzenkissen, Spielzeugknochen mit zahnfreundlicher Füllung, selbstreinigende Katzenklos, Haustierbetten für Auto und Flugzeug, mit Swarowski-Steinen veredelte Porzellan-Hundenäpfe, Superman-Kostüme und Volant-Kleidchen für Hunde oder Künstlerurnen in Hunde- bzw. Katzenform für das standesgemäße Haustier-Begräbnis zu sehen. Die Sonderschau ist in Halle 5/Stand I 14 zu finden. 124 DIGEST August/2010

125


126
MESSEN & EINKAUFSTAGE I Vom 20. bis 23. Oktober bietet die AsiaWorld Expo die Möglichkeit, sich die besten Produkte für Heim und Haushalt aus den Design- und Produktionswerkstätten Chinas und Indiens auf einer gemeinsamen Messe anzusehen. Messewelt Hong Kong AsiaWorld-Expo | gemeinsamen Auftritt der "China Sourcing Fair: Home Zum Products" und der "India Sourcing Fair: Home Products" im April dieses Jahres kamen 20.362 Besucher aus 131 Ländern. Großeinkäufer aus aller Welt schätzen die Veranstaltung als Zentrum asiatischer Konsumgüter. American Metalcraft, Inc., Atico, BALS, Carrefour, Coles Group, Dairy Farm, Dollar General, El Corte Ingles, Eurogroup, IKEA, Kaufland, Kingfisher, Li & Fung, Mitsubishi Corporation, Otto International, Philips, Tesco, Woolworths Australia, American Gift Corp. sind regelmäßige Besucher der Messe. Die "China Sourcing Messe: Home Products" bietet eine breite Palette hochwertiger und erschwinglicher Home-Produkte und vieles mehr. Schwerpunkte sind Küchenartikel und Tafelgeschirr, Kochgeschirr und Backformen, Wein- und Barzubehör, Glaswaren, Keramik und Porzellan, Produkte für den Haushalt und die Aufbewahrung, Badzubehör sowie Wellness- Die "China Sourcing Messe: Home Products" bietet eine breite Palette hochwertiger und erschwinglicher Home Produkte. Artikel, Wohnaccessoires und -textilien. Auch den Bereichen Garten, Freizeit und Sport ist große Aufmerksamkeit gewidmet. Die "India Sourcing Fair: Home Products" präsentiert einzigartige Home-Produkte aus Indien. Indien als führender Hersteller von Asiens Kunsthandwerk, präsentiert eine reiche Kollektion von kreativen Produkten. Schwerpunkte sind Metallerzeugnisse, Glaswaren, Küchengeschirr, Wohnaccessoires, Kokos-Produkte, Stahl und Kunststoffe, Wohntextilien, Arts & Crafts, Lederprodukte sowie "Bamboo & Cane"-Handwerk. Ein Besuch der AsiaWorld-Expo gibt Einblicke in neue Sortimente und erschließt Hunderte von neuen wettbewerbsfähigen Zulieferern aus China, Indien und anderen asiatischen Märkten. Das Messegelände ist nur eine Minute vom Flughafen entfernt. In 28 Minuten ist man mit dem kostenlosen ShuttleService in der Innenstadt. Weitere Informationen bietet die Homepage www.chinasourcingfair.com. Schwerpunkte sind Metallerzeugnisse, Wohnaccessoires, Kokos-Produkte, Arts & Crafts sowie "Bamboo & Cane" Handwerk. 126 DIGEST August/2010

127
Macef | 9. bis 12. September öffnet die Vom internationale Haushaltswarenmesse in Mailand mit verändertem Konzept und neuem Termin ihre Pforten. In der Verlegung des Termins sehen die Veranstalter eine deutliche Verbesserung ihrer Position innerhalb des europäischen Reigens der Herbstmessen. Die deutliche Zunahme von Ausstellern scheint dies zu bestätigen. Erwartet werden etwa 1.800 Aussteller (1.600 waren es im September 2009), etwa 20 Prozent sind neue Firmen, die Ideen und Produkte anbieten werden, wie sie bei der Macef noch nie präsentiert wurden. Mit dem begleitenden Projekt "ComeSiFa" präsentiert die Macef in der Stadt ein neues Ausstellungsformat. Die MacefAussteller sind dazu aufgerufen, ihre besten Produkte für Küche, Tafel und Food erzählerisch zu präsentieren. Dieses originelle Projekt, das in einer angesehenen Mailänder Location stattfinden wird, setzt die Tradition von "Macef in Town" fort, eine Veranstaltung, die nunmehr zum dritten Mal stattfindet: nach dem Debüt im Temporary Shop Sidecar im Corso Garibaldi (2009) und der Ausstellung mit Benefiz-Auktion im Mailänder Ausstellungszentrum Triennale (Januar 2010).

128
MESSEN & EINKAUFSTAGE I Ein Besuch in Hongkong, was soviel bedeutet wie "Duftender Hafen", bietet neue Geschäftskontakte und Einblicke in eine andere Welt. All Asian Sourcing Shows in Hongkong Mega Show Part 1 vom 20. bis 23 Oktober Mega Show Part 2 vom 28. bis 30. Oktober | asiatische Messen der Superlative widmen sich den Themen "Gifts & PremiZwei ums" "Houseware & Home Decor" sowie "Toys & Games" im spektakulären Hong Kong Convention and Exibition Center. Zu Part 1 werden mehr als 3.500 Aussteller aus dem asiatischen Raum und vielen Ländern anderer Kontinente erwartet. Part 2 der "All Asian Sourcing Shows" in Hongkong erwartet rund 900 Aussteller mit einem zusätzlichen Schwerpunkt im Bereich der Büroartikel und -ausstattung. Während der beiden Veranstaltungen vom 20. bis 23 Oktober und vom 28. bis 30. Oktober werden mehr als 60.000 Besucher erwartet. Alles Wissenswerte und zahlreiche Impressionen findet man auf der Homepage www.mega-show.com. 128 DIGEST August/2010

129
I MESSEN & EINKAUFSTAGE TrendSet geht positiv ins zweite Halbjahr | 10. bis 12. Juli 2010 trafen sich die großen Markenartikler, Vom Importeure, Newcomer und Nischenanbieter aus den Bereichen Wohnambiente, Tischkultur und Lebensart zur 96. TrendSet in München. Mehr als 2.300 Marken und Kollektionen sowie viele Trends und Neuheiten lockten über 31.600 Fachbesucher aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Norditalien sowie den angrenzenden EU-Mitgliedsländern auf die größte und erfolgreichste internationale Fachmesse im südlichen deutschsprachigen Raum. Das ist ein leichter Rückgang zur Sommermesse 2009 von ca. 1 Prozent. Trotzdem war das Ordervolumen teilweise größer als erwartet und viele Aussteller zeigten sich überaus zufrieden mit dem Messeverlauf. Die vielen Fachbesucher kamen bereits mit klaren Ordervorstellungen, ließen sich aber auch von den Neuheiten der Aussteller inspirieren und stellten so ihr Sortiment für die zweite Jahreshälfte und bereits darüber hinaus zusammen. Es herrschte vor allem an den großen Ständen der Marktführer ein kontinuierlicher Andrang. "Bereits am ersten Tag haben unsere Kunden große Aufträge geschrieben", freut sich Jörg Winterhagen, Owner und Manager von Classico Winterhagen GmbH. Auch Oliver Selmer, Abteilungsleiter Key Account der Boltze Gruppe ist sehr zufrieden: Der Wert pro Auftrag ist gestiegen und übertrifft sogar das gute Ergebnis von 2007." Und so ist auch für Stefan Loges, Leiter Marketing von Fissler klar: Wir sind von der TrendSet überzeugt und kommen gerne wieder." Messeleiter Volker König Besucherrekord für die early bird | beste Ergebnis für eine SomDas mermesse erzielte die early bird vom 31. Juli bis 2. August 2010. Insgesamt 14.719 Fachhändler und gewerbliche Endverbraucher besuchten die Hamburger Lifestylemesse. Das bedeutet einen Zuwachs von 6,95 Prozent im Vergleich zum Sommer 2009 (13.763 Einzelbesucher). Messeleiter Volker König: "Das ist das beste Ergebnis, das wir jemals mit einer Sommermesse seit Bestehen der Hamburger Einkaufstage und der early bird erreicht haben." Auch mit der Anzahl der Aussteller zeigte sich der Veranstalter sehr zufrieden: 893 Aussteller ­ und damit rund 5,5 Prozent mehr Aussteller als im Sommer 2009 (847 Aussteller) ­ präsentierten ihre Herbst- und Winterkollektionen. Vertreten waren die Branchen "Wohnen + Dekorieren", "Kochen + Genießen", "Saison + Geschenke", "Floristik + Garten", "Parfümerie + Wellness", "Papeterie + Büro", "Spielen + Basteln" sowie "Schmuck + Accessoires". August/2010 DIGEST 129 www.digest-online.de

130
VORSCHAU I IMPRESSUM I KIDS & CO. DIGEST IMPRESSUM ISSN 0943­0571 Herausgeberin: Katja Kohlhammer Verlag: Konradin Selection GmbH Ernst-Mey-Str. 8 70771 Leinfelden-Echterdingen, Germany Phone +49 711 7594­0 Fax +49 711 7594­390 Postanschrift: Konradin Selection GmbH Kaiserswerther Straße 282 40474 Düsseldorf, Germany Phone +49 211 516049­0 Fax +49 211 516049­50 Geschäftsführer: Peter Dilger, Christoph Schmidt be -Ausga DIGEST er 2010 Oktob STERMIN: INUNG ERSCHE 010 15.10.2 Der Tiger von Janosch gehört zu beliebtesten Figuren auf kindgerechten Kollektionen. Neues vom kleinen Prinzen oder Prinzessin Lillifee präsentiert das Kinderthema. Foto: Auerhahn KAFFEE & TEE Verlagsleiter: Frank Hetzenecker Objektleiterin: Ildikó Schiller, Phone +49 211 516049­15 E-Mail: ildiko.schiller@konradin.de Chefredakteurin: Ingrid Horn, Phone +49 211 516049-14 i.horn@digest-online.de Unter Mitarbeit von: Maria Lujza Brandt, Angelika Campbell, Claudia Simone Hoff, Michael Domsalla Redaktionsassistenz: Ulrike Krohn, Phone +49 211 516049­10 E-Mail: digest@konradin.de Layout: Beate Böttner, Vera Müller Zur Zeit gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 34 vom 01.10.2009 Leserservice: Phone +49 211 51604910 Erscheinungsweise: 6 x jährlich Bezugspreise: jährlich 55,20 inkl. Versandkosten und Mwst., Ausland 70,80 inkl. Versandkosten, Einzelheft 10,80 inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten. Sofern das Abonnement nicht für einen bestimmen Zeitraum ausdrücklich bestellt war, läuft das Abonnement bis auf Widerruf. Bezugszeit: Das Abonnement kann erstmals vier Wochen zum Ende des ersten Bezugsjahres gekündigt werden. Nach Ablauf des ersten Jahres gilt eine Kündigungsfrist von jeweils vier Wochen zum Quartalsende. Bei Nichterscheinen aus technischen Gründen oder höherer Gewalt entsteht kein Anspruch auf Ersatz. Bank: Deutsche Bank, Konto 164 024 200, BLZ 600 700 70 Gekennzeichnete Artikel stellen die Meinung des Autors, nicht unbedingt die der Redaktion dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte keine Gewähr. Alle in DIGEST erscheinenden Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch Übersetzungen, vorbehalten. Reproduktionen, gleich welcher Art, nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Stuttgart. Druck: Konradin Druck GmbH, Leinfelden-Echterdingen Printed in Germany © 2010 by Konradin Selection GmbH, Die Konradin Selection GmbH ist ein Tochterunternehmen der Konradin Medien GmbH, Leinfelden-Echerdingen. Vorschau FERNOST-FEELING Asiatische Messer haben längst die deutschen Küchen erobert. Diese und andere Einflüsse aus dem Land des Lächelns geben Fernost-Feeling. Foto: GEFU Zwei Heißgetränke, die unser tägliches Leben begleiten: Kaffeespezialitäten aus denkenden Vollautomaten und Tee, liebevoll von Hand zubereitet. Foto: De'Longhi, Schott Zwiesel DUFT & WELLNESS Sinnliche Düfte und ein harmonisches Ambiente verhelfen zum Wohlbefinden. Foto: Engels Kerzen www.digest-online.de 130 DIGEST August/2010

131
SERVICESEITE Bitte faxen an 0211-51604950 (Interessieren Sie sich z.B. für das nebenstehende Produkt von der Firma Casablanca der Firma O'lalá, dann (Interessieren Sie sich z.B. für das nebenstehende tragen Sie Sie bitte die Nummer - hier 73 -­in die Produktanfrage unten ein. bitte die Nummer ­ hier 317 in die Produktanfrage unten ein. Design, dann tragen Für weitere Produkte jeweils die Nummer, die bei "Weitere Informationen " steht.) jeweils die Nummer, die bei "Weitere Informationen" steht.) Für weitere Ich bitte um weitere kostenlose Infos direkt vom Lieferanten Ich bitte um weitere kostenlose Infos direkt vom Lieferanten zu folgenden, in dieser Ausgabe vorgestellten Produkten: zu folgenden, in dieser Ausgabe vorgestellten Produkten: Weitere Informationen Weitere Information Nr.Nr. 73 317 PRODUKTANFRAGEN DG 5/10 ­ DIGEST Januar-Ausgabe 2010 PRODUKTANFRAGEN DG 1/10 - DIGEST August-Ausgabe 2010 Name: Firma: Straße: PLZ: Tel.: E-Mail: Ort: Fax: Bitte im Kästchen die jeweilige Bitte im Kästchen die jeweilige Nummer eintragen, die unter ""WeitereInformationen" eintragen, die unter Weitere Informationen" unter/neben dem Produktbild steht. unter/neben dem Produktbild steht. BETRIEBLICHE STELLUNG Inhaber Geschäftsführer Filialleiter Leitung Einkauf Leitung Verkauf Einkäufer Verkäufer Sonstige GESCHÄFTSZWEIG Einzelhandel Großhandel Haushaltswaren Geschenkboutique Gartencenter Florist Versandhaus Warenhaus Möbelhaus Drogeriemarkt Importeur Sonstiges BESCHÄFTIGTE 1 2 bis 4 über 5 über 15 Wichtig: Bitte unbedingt ausfüllen! Entsprechende Kästchen oben ankreuzen. BESTELLUNG AN DIGEST DIREKT: BESTELLUNG DIGEST DIREKT: Bitte senden Sie mir DIGEST Bitte senden Sie mir DIGEST im Jahresabonnement zu im Jahresabonnement zu 55,20 + MwSt. (Inland) 53,40- (Inland) inkl. MwSt. und Versandkosten inkl. Versandkosten. Name/Vorname: Bitte senden Sie mir DIGEST Bitte senden Sie mir DIGEST im Jahresabonnement zu im Jahresabonnement zu 70,80 (Ausland) inkl. Ver 69,- (Ausland/Landweg) sandkosten inkl. Versandkosten. Firma: Abteilung: Straße/Nummer: Postleitzahl: Ort: Bitte senden Sie mir per Mail kostenlos die wöchentlichen DIGEST Online-Produkt- und Branchen-News. (sechs brandneue Produktvorstellungen pro Woche!) Meine E-Mail-Adresse lautet: dg 5/10 6/9 Land: Vorwahl/Rufnummer: Datum/Unterschrift

132
MEET US AT TENDENCE, THE NORDIC DESIGN STAND. Form. Design. Highlights. Lifestyle. Creativity. Impulses. Emotions. Inspire. TENDENCE 2010 27 - 31 AUGUST 2010 NORDIC DESIGN STAND LUDWIG ERHARD ANLAGE 1 FRANKFURT AM MAIN NORDIC DESIGN STAND C21 HALLE 11.0