Fokus auf gute Laune und Omnichannel - die EK Fun startet am 27. April. (Foto: EK)
Fokus auf gute Laune und Omnichannel - die EK Fun startet am 27. April. (Foto: EK)

EK Fun macht fit für Omnichannel

Am 27. und 28. April 2017 findet wieder die Family-Messe EK Fun der Bielefelder Verbundgruppe EK/servicegroup statt. Unter dem Motto local reloaded präsentiert die EK Fun dem stationären Spielwaren- und Babyfachhandel eine Vielzahl an attraktiven Leistungen, um sich in Zeiten des Omnichannel-Handels optimal aufzustellen.

Im Fokus stehen dabei zum einen digitale Themen wie digitale Regalverlängerung, lokale Suchmaschinenoptimierung oder Digital Signage, zum anderen zeigen die rund 200 Aussteller ihre Neuheiten und Highlights aus den Sortimentsbereichen Spielwaren, Babyhartwaren, Kindertextilien, Schreibwaren und Haushaltswaren. Selbstverständlich mit dabei: aktuelle Lizenzthemen sowie attraktive Messerabatte.

Ein besonderes Highlight auch in diesem Jahr sind die neuen Family-Trends „City Garden“, „Sunny Feeling“, „Design Statements“ und „Natural Touch“, die dem Einzelhändler zeigen, wie man Spielwaren und Babyartikel aufmerksamkeitsstark im Geschäft inszenieren kann.

Zeitgleich zur EK Fun öffnet auch der EK Kooperationspartner Vedes seinen 3.000 qm großen Showroom und präsentiert dort bis 7. Mai 2017 sein komplettes Lagersortiment mit rund 18.000 Spiel- und Freizeitartikeln.

www.ek-servicegroup.de