Oliver Kleine, Hans Kress, Regine Sixt, Bianca Kleine, Mauritia Mack und Jürgen Mack (v.l.) freuen sich über 20.000 Euro für die Farmschule Baumgartsbrunn. (Foto: Leonardo)
Oliver Kleine, Hans Kress, Regine Sixt, Bianca Kleine, Mauritia Mack und Jürgen Mack (v.l.) freuen sich über 20.000 Euro für die Farmschule Baumgartsbrunn. (Foto: Leonardo)

20.000 Euro für Farmschule in Namibia

Leonardo und Mauritia Mack luden am 26. Juni 2017 in den Europa Park in Rust ein. Bei strahlendem Sonnenschein stellten die beiden Familienunternehmen die gemeinsame „Mauritia Mack by Leonardo“ Charity-Kollektion 2017 einem geladenen Kreis von rund 300 Freunden, Geschäftspartnern sowie den Medien vor.

Mit der Charity-Schmuckkollektion „Mauritia Mack by Leonardo“ 2016 konnten im vergangenen Jahr 20.000 Euro für die Unterstützung der Farmschule Baumgartsbrunn in Namibia gesammelt werden. Symbolisch übergaben Bianca Kleine, Geschäftsführerin von Glaskoch/Leonardo, sowie Mauritia Mack, Inhaberfamilie des Europa Parks in Rust, den Scheck an Hans Kress. Kress setzt sich vor Ort mit viel Herzblut für den Fortbestand und die Instandhaltung der Einrichtung ein.

Die aktuelle Spende ist ein wichtiger Baustein, um der afrikanischen Schule in Baumgartsbrunn eine Zukunft zu geben. Mit dem Erlös der Schmuck-Kollektion 2016 können Sanitäranlagen und Wohnquartiere instand gesetzt werden. Die Farmschule ist eine seit vielen Jahren wichtige Bildungseinrichtung für die einheimischen Farmarbeiterkinder Namibias. Der Deutsche Hans Kress lebt seit seiner Pensionierung in Namibia und setzt sich mit außergewöhnlichem Einsatz für den Erhalt und Ausbau dieses Schuldorfes ein. Das anerkannte Modellprojekt sinnvoller Entwicklungshilfe ermöglicht den einheimischen Kindern eine Grundausbildung und bietet jungen Menschen der Region die Möglichkeit einer Berufsausbildung.

Für Bianca und Oliver Kleine, Inhaber von Glaskoch/Leonardo, Regine Sixt und Mauritia Mack sind die jewels by Leonardo Charity-Kollektionen ein Herzensprojekt. „Durch den Erlös der Schmuckstücke möchten wir benachteiligten Kindern ein wenig Zuversicht für ihren Lebensweg geben“, erklärt Bianca Kleine. Zusammen mit Mauritia Mack entstehen jedes Jahr besondere Schmuckstücke für bewegende Momente.

www.leonardo.de