Auf der Eunique zeigen die Aussteller einzigartige Objekte und kreative Designs – nicht nur an ihren Ständen, sondern auch auf den Flächen der Sonderschauen. Foto: KMK / Jürgen Rösner
Auf der Eunique zeigen die Aussteller einzigartige Objekte und kreative Designs – nicht nur an ihren Ständen, sondern auch auf den Flächen der Sonderschauen.
Foto: KMK / Jürgen Rösner

Eunique zeigt britisches Design

Das britische Designnetzwerk „Design Nation“ ist internationaler Partner der Eunique – Messe für Designunikate 2018. „Design Nation“ vernetzt und fördert erfolgreiche Designer und Handwerkskünstler aus Großbritannien. Die Eunique, die vom 8. bis 10. Juni in der Messe Karlsruhe stattfindet, widmet sich jährlich der Designszene eines Landes und gibt dieser durch die Sonderschau eine eigene Plattform.

Dieses Jahr wird unter dem Titel „Design Nation: Head, Hand & Heart – celebrating British craft and design“ ein breites Spektrum britischer Designs gezeigt. Auch Designer und Gestalter aus Karlsruhes Partnerstadt Nottingham beteiligen sich an der Sonderschau.

Kopf, Hand und Herz im Einklang

Der Titel der diesjährigen Sonderschau ist inspiriert von einem Zitat des englischen Poeten John Ruskin: „Fine art is that in which the hand, the head, and the heart of man go together.” (Deutsche Bedeutung: „Kunst entsteht, wenn die Hand, der Kopf und das Herz eines Menschen im Einklang sind“). Die Ausstellungsstücke vermitteln den Betrachtern die Leidenschaft der Gestalter. Die Materialien der Designobjekte sind sehr unterschiedlich, genau wie die Hintergründe der einzelnen Gestalter.

Partnerstadt Nottingham: Würdigung kreativer Verbindungen

Einen besonderen Fokus setzt die Sonderschau „Design Nation“ mit Handwerkskunst aus Karlsruhes Partnerstadt Nottingham. Designer und Gestalter aus Nottingham präsentieren auf einer eigenen Fläche ihre Ausstellungsstücke. Im Rahmen des Projekts Creative Twinning der Partnerstädte gab es bereits regen Austausch und Besuche der Designer in Nottingham und Karlsruhe. Ein Teil der Sonderschau „Design Nation Special: designers from Karlsruhe’s twin city of Nottingham“ knüpft an diesen Austausch an und würdigt die kreative Verbindung der beiden Partnerstädte und die Designszenen ihrer Länder.

Auch in Karlsruher Innenstadt wird sich britisches Design während der Eunique wiederfinden. Die zweite Karlsruher Designweek präsentiert vom 26. Mai bis 9. Juni kreative Designideen als Soloshows in über 30 inhabergeführten Geschäften in der Innenstadt. Mit dem Ziel modernes Kunsthandwerk und Design ganz nah an den Kunden zu bringen, zeigt die Designweek eine kuratierte Auswahl von Highlights der Eunique und aktuelles Design und handwerkliches Können aus der Partnerstadt Nottingham. Die Eunique ist Partner des Kooperationsprojektes, das das Engagement des Karlsruher Einzelhandels betont.

Zur Eunique und LOFT

Auf der zehnten Jubiläumsausgabe der Eunique trifft handwerkliches Geschick auf Materialvielfalt. Die Aussteller zeigen Objekte, die mit der Spannung spielen zwischen freier Kunst und Gebrauchsgegenständen – von fein gearbeitetem Schmuck über individuell geschneiderte Mode bis hin zu liebevoll gestalteten Möbeln und Wohnaccessoires. Zeitgleich zur Eunique findet die Messe Loft – Das Designkaufhaus in der Messe Karlsruhe statt. Design-Professionals, Labels, Newcomer und Hochschulen präsentieren auf der Loft neue Produkte aus den Bereichen Möbel, Wohnaccessoires, Mode und Schmuck für ein designaffines Publikum. Der Eintritt gilt für beide Messen. Weitere Informationen unter:

www.eunique.eu
www.loft-designkaufhaus.de
www.designweek-ka.de