Den Alltag mit Kreativität verschönern. Foto: Reed Exhibitions/Andreas Kolarik
Den Alltag mit Kreativität verschönern. Foto: Reed Exhibitions/Andreas Kolarik

Facettenreichtum in Salzburg

Kreativität in vielen Facetten war vom 1. bis 3. September im Messezentrum Salzburg angesagt. Die von Reed Exhibitions organisierte Fachmesse Creativ Salzburg Herbst vereinte mehr als 200 Aussteller aus dem In- und Ausland, darunter 40 Erstaussteller.

5.340 Fachbesucher nutzten das Messeangebot, das von Geschenkartikeln, Wohnaccessoires, Design- und Lifestyleartikel über Papier- und Schreibwaren, Floristik, Bastelbedarf und Kunsthandwerk bis hin zu Souvenirs, Glas, Porzellan, Keramik, Trend- und Plüschartikel, Spielwaren und Modeaccessoires reichte. Damit gilt die Creativ Salzburg als Österreichs größte Konsumgüterfachmesse.

Die Herbstausgabe ist nicht nur der Hauptordertermin für das Winter- und Weihnachtssortiment, sondern fungiert zugleich als Erstinformationsforum und Orderauftakt für die Frühjahrssaison des kommenden Jahres. Deshalb wurde das Messeangebot durch die Sonderschauen „Frühjahrs-& Sommerdekoration“ und „Weihnachtsdekoration“ ergänzt. Den Ausstellern aus dem Dekorationsbereich bot sich dadurch die Möglichkeit, zusätzlich zu den an den Messeständen angebotenen Produkten weitere Highlights zu präsentieren und den Fachbesuchern neue Anregungen und weitere Orderhilfen bieten.

Regionale und authentische Produkte
Der Fokus der Creativ liegt zunehmend auf regionalem Kunsthandwerk, lokalen Raritäten und alpenländischen Souvenirs. Regionale Produkte sind authentisch und vermitteln Verbundenheit. Das gilt nicht nur für Lebensmittel, sondern vermehrt auch bei Dekorations- und Lifestyleartikeln und erst recht bei Souvenirs, mit denen der Kunde ein Stück „Urlaubsheimat“ mit nach Hause nehmen möchte.

Bindeglied zwischen Creativ und Tracht & Country: Unser Marktplatz

Diese Idee fand ihre praktische Umsetzung durch „Unser Marktplatz“ in Halle 1: Hier wurden Produkte von Unternehmen präsentiert, die nachhaltig produzieren, handeln und denken, sich ihrer Region verpflichtet fühlen – vom Rohstoff bis zur Arbeitskraft – und denen Qualität und Tradition wichtig sind. „Unser Marktplatz“, an dem mehr als 20 Aussteller teilnahmen, bot alles, was einen klassischen Marktplatz ausmacht. Hier konnte man nicht nur ordern, sondern direkt vor Ort kaufen. Somit konnten die Fachbesucher so ganz nebenbei tolle Produkte aus der Region für ihre Verkaufsräume und ihre Kunden entdecken. „Unser Marktplatz“ verband durch seine Lage mitten im Messegeschehen das Beste aus den Welten der Creativ Salzburg und der parallel stattfindenden Tracht & Country und war für die Fachbesucher beider Fachmessen zugänglich.

Fortsetzung im Frühjahr 2018
Als nächster Branchentermin steht vom 2. bis 4. März 2018 die Creativ Salzburg Frühjahr im Messezentrum Salzburg auf dem Programm, wiederum parallel zur Frühjahrsedition der Tracht & Country.

www.creativsalzburg.at/de/herbst/