Zarte Wachsblüten perfekt in Szene gesetzt. Foto: Bolsius
Zarte Wachsblüten perfekt in Szene gesetzt. Foto: Bolsius

Das riecht nach Mehrumsatz

Bolsius setzt direkt zu Beginn des kommenden Jahres sein beliebtes Aromatic Wax Melts-Konzept mit einem neuen aufmerksamkeitsstarken Display, das zu Impuls- und Nachkäufen am PoS einlädt, gekonnt in Szene.

Bestückt mit den zarten Wax Melts Duftblüten in acht blumigen, fruchtigen und würzigen Düften sowie den zugehörigen Duftlampen aus hochwertiger Keramik, inszeniert Bolsius mit diesem verkaufsfördernden Display sein innovatives Duftwachskonzept. Das Besondere an den Wax Melts: Aromaintensität und Duftkombinationen sind dank der Prägungen im Wachs, die das Zerteilen in bis zu vier Portionen ermöglichen, individuell gestaltbar. Für alle, die Düfte lieben.

Auf vier Etagen präsentiert das ¼-Display mit dem Motiv blühender Lavendelfelder insgesamt 64 der Wax Melts 8er-Packungen mit hochwertigen und authentischen Düften sowie 20 der speziellen Keramik-Duftlampen in zwei Designs. Zum Zugreifen laden die verschiedenen Farben der Wachsblüten ein, die von Vanille in sanftem Gelb bis hin zu Wilde Cranberry in sattem Rot reichen. Verbraucherfreundlich wird zudem auf der Seitenwand die unkomplizierte Anwendung der Wax Melts anschaulich in nur wenigen Bildern erklärt – einfach Wachsblüten in den jeweiligen Lieblingssorten auswählen, nach Wunsch kombinieren und über dem Teelicht schmelzen lassen.

Das ¼-Display von Bolsius Aromatic ist ab Januar 2018 erhältlich.
www.bolsius.de