Handwerkskunst (nicht nur) für die Festdeko. Foto: Lambert
Handwerkskunst (nicht nur) für die Festdeko. Foto: Lambert

Die Xmas-Kollektion von Lambert

Lambert hat 2017 nach dem guten Start im Vorjahr sein Sortiment um eine erste komplette Weihnachtskollektion erweitert, die mit hochwertigen Materialien sowie einzigartiger Verarbeitung klassische wie moderne weihnachtliche Formen überzeugend neu und überraschend interpretiert.

Die Zukunft liegt in der Vergangenheit. Diese Weisheit nimmt sich Lambert zum Jubiläumsjahr 2017 zu Herzen. Sie passt zugleich gut zur Weihnachtszeit, in der man sich gerne an gemeinsame Werte erinnert, familiäre Traditionen pflegt und die persönlichen Sammlerstücke zur weihnachtlichen Dekoration wieder hervorholt und um Neues ergänzt. Die erste komplette Weihnachtskollektion von Lambert seit Unternehmensgründung überhaupt passt somit perfekt ins Jubiläumsjahr der Marke.

„Wir gehen der Sehnsucht nach Vertrautem wie Beständigem als auch dem Wunsch nach neuen Akzenten nach. Diese setzen wir mit meisterlichem Handwerk verbunden mit einem hohen Anspruch an Design, Funktionalität und Materialkombinationen um“, so Bernd D. Ehrengart. „Uns geht es dabei nicht um schnelllebige Trendstücke, sondern um Unikate, die immer wieder gerne mit festlicher Dekoration kombiniert werden und nicht nur zur Weihnachtszeit Highlights setzen.“ Feinste Metallveredelung in Gold- und Silberfarben, filigrane Arbeiten mit Verästelungen und Ornamenten strahlen Sinnlichkeit und Exklusivität aus. Lamberts Kollektionsstücke bewegen sich im Spannungsbogen von reicher Ornamentik und klarer grafischer Sprache.

www.lambert-home.de