Draußen steht schon drauf, was drinnen kocht: Der Chalkboard Schongarer von Russell Hobbs. Foto: Russell Hobbs
Draußen steht schon drauf, was drinnen kocht: Der Chalkboard Schongarer von Russell Hobbs. Foto: Russell Hobbs

Was gibt’s denn heute?

Die Antwort auf diese hungrige Frage ist jederzeit auf der beschreibbaren Oberfläche des Chalkboard Schongarers von Russell Hobbs ablesbar. Damit greift Russell Hobbs für seinen hochwertigen Küchenhelfer den aktuellen Trend zur Tafeloptik geschickt auf. Der kreativen Gestaltungsmöglichkeit sind hier keine Grenzen gesetzt: Nachrichten, Erinnerungen oder das gerade zubereitete Gericht lassen sich auf der Tafeloberfläche einfach festhalten – man nehme ein Stück Kreide und los geht’s.

Auch für Partys und Buffets ist der Chalkboard Schongarer ideal, so weiß jeder Gast, welches Gericht ihn erwartet. Genauso einfach wie das Beschriften ist auch das anschließende Entfernen der Botschaften, ein Tuch reicht dazu aus. Für den Start liefert Russel Hobbs zwei Stück Tafelkreide dazu.

Gemüse, Fleisch oder Fisch lassen sich ausgesprochen schonend in dem Chalkboard Schongarer zubereiten. Mit einem Fassungsvermögen von 3,5 l bietet der Garer Platz für bis zu vier Portionen. Durch diese schonende und langsame Zubereitung bleiben bei den einzelnen Zutaten wichtige Nährstoffe und Aromen weitestgehend erhalten. Saftiges Fleisch, knackiges Gemüse, aromatischer Fisch sind das Ergebnis. Der Schongarer eignet sich aber auch gut für Gerichte, die ihren Geschmack erst bei längerem Garen optimal entfalten, wie zum Beispiel Pulled Pork. Er verfügt über drei wählbare Temperatureinstellungen: hohe Gartemperatur (55 bis 90 °C), niedrige Gartemperatur (50 bis 80 °C) und eine Warmhaltefunktion (50 – 60 °C). Durch den
spülmaschinengeeigneten Glasdeckel lässt sich zudem der Garvorgang verfolgen. Der herausnehmbare Keramik-Gartopf ist ebenfalls einfach zu reinigen.

www.russellhobbs.com